DnsGetProxyInformation-Funktion (windns.h)

Die DnsGetProxyInformation-Funktion gibt die Proxyinformationen für die Richtlinientabelle für die Namensauflösung eines DNS-Servers zurück.

Syntax

DWORD DnsGetProxyInformation(
  [in]                PCWSTR                       hostName,
  [in, out]           DNS_PROXY_INFORMATION        *proxyInformation,
  [in, out, optional] DNS_PROXY_INFORMATION        *defaultProxyInformation,
  [in, optional]      DNS_PROXY_COMPLETION_ROUTINE completionRoutine,
  [in, optional]      void                         *completionContext
);

Parameter

[in] hostName

Ein Zeiger auf eine Zeichenfolge, die den Namen des DNS-Servers darstellt, dessen Proxyinformationen zurückgegeben werden.

[in, out] proxyInformation

Ein Zeiger auf eine DNS_PROXY_INFORMATION Struktur, die die Proxyinformationen für HostName enthält.

[in, out, optional] defaultProxyInformation

Ein Zeiger auf eine DNS_PROXY_INFORMATION Struktur, die die Standardproxyinformationen für HostName enthält. Diese Proxyinformationen sind für die Platzhalter-DNS-Richtlinie vorgesehen.

[in, optional] completionRoutine

Reserviert. Darf nicht verwendet werden.

[in, optional] completionContext

Reserviert. Darf nicht verwendet werden.

Rückgabewert

Die DnsGetProxyInformation-Funktion gibt den entsprechenden DNS-spezifischen Fehlercode zurück, wie in Winerror.h definiert. Folgende Rückgabewerte sind möglich:

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows 7 [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2008 R2 [nur Desktop-Apps]
Zielplattform Windows
Kopfzeile windns.h
Bibliothek Dnsapi.lib
DLL Dnsapi.dll

Weitere Informationen

DNS-Funktionen