Betriebssystemklassen

Die Klassen der Betriebssystemkategorie gruppiert Klassen, die betriebssystembezogene Objekte darstellen. Sie bezeichnen die verschiedenen Konfigurationen und Einstellungen, die eine Computerumgebung definieren. Beispiele sind: die Startkonfiguration, die Komponentenobjektmodelleinstellungen (COM), Desktopumgebungseinstellungen, Treiber, Sicherheitseinstellungen, Benutzereinstellungen und Registrierungseinstellungen.

Die Kategorie "Betriebssystem" wird in die folgenden Unterkategorien gruppiert:

COM

Die COM-Unterkategorie gruppiert Klassen, die COM- und DCOM-Einstellungen, Klassen und Clientanwendungseinstellungen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_ClassicCOMApplicationClasses Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine DCOM-Anwendung und eine COM-Komponente, die darin gruppiert ist.
Win32_ClassicCOMClass Instanzklasse
Stellt die Eigenschaften einer COM-Komponente dar.
Win32_ClassicCOMClassSettings Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine COM-Klasse und die Einstellungen, die zum Konfigurieren von Instanzen der COM-Klasse verwendet werden.
Win32_ClientApplicationSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine ausführbare Und eine DCOM-Anwendung, die die DCOM-Konfigurationsoptionen für die ausführbare Datei enthält.
Win32_COMApplication Instanzklasse
Stellt eine COM-Anwendung dar.
Win32_COMApplicationClasses Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine COM-Komponente und die COM-Anwendung, in der es sich befindet.
Win32_COMApplicationSettings Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine DCOM-Anwendung und seine Konfigurationseinstellungen.
Win32_COMClass Instanzklasse
Stellt die Eigenschaften einer COM-Komponente dar.
Win32_ComClassAutoEmulator Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine COM-Klasse und eine andere COM-Klasse, die sie automatisch emuliert.
Win32_ComClassEmulator Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf zwei Versionen einer COM-Klasse.
Win32_ComponentCategory Instanzklasse
Stellt eine Komponentenkategorie dar.
Win32_COMSetting Instanzklasse
Stellt die Einstellungen dar, die einer COM-Komponente oder COM-Anwendung zugeordnet sind.
Win32_DCOMApplication Instanzklasse
Stellt die Eigenschaften einer DCOM-Anwendung dar.
Win32_DCOMApplicationAccessAllowedSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Win32_DCOMApplication Instanz und die Benutzersicherheitskennungen (SID), die darauf zugreifen können.
Win32_DCOMApplicationLaunchAllowedSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Win32_DCOMApplication Instanz und die Benutzer-SIDs, die sie starten können.
Win32_DCOMApplicationSetting Instanzklasse
Stellt die Einstellungen einer DCOM-Anwendung dar.
Win32_ImplementedCategory Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Komponentenkategorie und die COM-Klasse mit ihren Schnittstellen.

Desktop

Die Unterkategorien "Desktop" gruppiert Klassen, die Objekte darstellen, die eine bestimmte Desktopkonfiguration definieren.

Klasse Beschreibung
Win32_Desktop Instanzklasse
Stellt die allgemeinen Merkmale des Desktops eines Benutzers dar.
Win32_Environment Instanzklasse
Stellt eine Umgebungs- oder Systemumgebungseinstellung auf einem Computersystem dar, das Windows ausgeführt wird.
Win32_TimeZone Instanzklasse
Stellt die Zeitzoneninformationen für ein Computersystem dar, das Windows ausgeführt wird.
Win32_UserDesktop Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Benutzerkonto und die Desktopeinstellungen, die für sie spezifisch sind.

Treiber

Die Unterkategorie "Treiber" gruppiert Klassen, die virtuelle Gerätetreiber und Systemtreiber für Basisdienste darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_SystemDriver Instanzklasse
Stellt den Systemtreiber für einen Basisdienst dar.

Dateisystem

Die Unterkategorie "Dateisystem" gruppiert Klassen, die die Art und Weise darstellen, wie eine Festplatte logisch angeordnet ist. Dies umfasst den Typ des verwendeten Dateisystems, die Verzeichnisstruktur und die Art, wie der Datenträger partitioniert wird.

Klasse Beschreibung
Win32_CIMLogicalDeviceCIMDataFile Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf logische Geräte und Datendateien, die die treiberdateien angeben, die vom Gerät verwendet werden.
Win32_Directory Instanzklasse
Stellt einen Verzeichniseintrag auf einem Computersystem dar, das Windows ausführt.
Win32_DirectorySpecification Instanzklasse
Stellt das Verzeichnislayout für das Produkt dar.
Win32_DiskDriveToDiskPartition Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Datenträgerlaufwerk und eine partition, die darauf vorhanden ist.
Win32_DiskPartition Instanzklasse
Stellt die Funktionen und Verwaltungskapazität eines partitionierten Bereichs eines physischen Datenträgers auf einem Computersystem dar, das Windows ausgeführt wird.
Win32_DiskQuota Zuordnungsklasse
Verfolgt die Speicherplatzverwendung für NTFS-Dateisystemvolumes.
Win32_LogicalDisk Stellt eine Datenquelle dar, die auf ein tatsächliches lokales Speichergerät auf einem Computersystem aufgelöst wird, das Windows ausführt.
Win32_LogicalDiskRootDirectory Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf einen logischen Datenträger und seine Verzeichnisstruktur.
Win32_LogicalDiskToPartition Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein logisches Datenträgerlaufwerk und die Datenträgerpartition, auf der er sich befindet.
Win32_MappedLogicalDisk Stellt Netzwerkspeichergeräte dar, die als logische Datenträger auf dem Computersystem zugeordnet werden, die Windows ausgeführt werden.
Win32_OperatingSystemAutochkSetting Zuordnungsklasse
Stellt die Zuordnung zwischen einer CIM_ManagedSystemElement Instanz und den für sie definierten Einstellungen dar.
Win32_QuotaSetting Instanzklasse
Enthält Einstellungsinformationen für Datenträgerkontingente in einem Volume.
Win32_ShortcutFile Instanzklasse
Stellt Dateien dar, die Verknüpfungen zu anderen Dateien, Verzeichnissen und Befehlen sind.
Win32_SubDirectory Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Verzeichnis (Ordner) und einen seiner Unterverzeichnisse (Unterordner).
Win32_SystemPartitions Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und eine Datenträgerpartition auf diesem System.
Win32_Volume Instanzklasse
Stellt einen Speicherbereich auf einer Festplatte dar.
Win32_VolumeQuota Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf das Volumen auf die Einstellungen pro Volumenkontingent.
Win32_VolumeQuotaSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf Datenträgerkontingenteinstellungen mit einem bestimmten Datenträgervolume.
Win32_VolumeUserQuota Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf Kontingente pro Benutzerkontingent auf Kontingent-aktivierte Volumes.

Auftragsobjekte

Die Unterkategorie "Auftragsobjekte" gruppiert Klassen, die Klassen darstellen, die die Mittel für die Instrumentierung benannter Auftragsobjekte bereitstellen. Ein nicht benanntes Auftragsobjekt kann nicht instrumentiert werden.

Klasse Beschreibung
Win32_CollectionStatistics Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine verwaltete Systemelementsammlung und die Klasse, die statistische Informationen zur Auflistung darstellt.
Win32_LUID Instanzklasse
Stellt einen lokal eindeutigen Bezeichner (LUID) dar.
Win32_LUIDandAttributes Instanzklasse
Stellt eine LUID und seine Attribute dar.
Win32_NamedJobObject Instanzklasse
Stellt ein Kernelobjekt dar, das zum Gruppieren von Prozessen verwendet wird, um die Lebensdauer und Ressourcen der Prozesse innerhalb des Auftragsobjekts zu steuern.
Win32_NamedJobObjectActgInfo Instanzklasse
Stellt die I/O-Buchhaltungsinformationen für ein Auftragsobjekt dar.
Win32_NamedJobObjectLimit Instanzklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einem Auftragsobjekt und den Einstellungseinstellungen des Auftragsobjekts dar.
Win32_NamedJobObjectLimitSetting Instanzklasse
Stellt die Grenzwerteinstellungen für ein Auftragsobjekt dar.
Win32_NamedJobObjectProcess Instanzklasse
Bezieht sich auf ein Auftragsobjekt und den Prozess, der im Auftragsobjekt enthalten ist.
Win32_NamedJobObjectSecLimit Instanzklasse
Bezieht sich auf ein Auftragsobjekt und die Sicherheitseinstellungen des Auftragsobjekts.
Win32_NamedJobObjectSecLimitSetting Instanzklasse
Stellt die Sicherheitsgrenzeinstellungen für ein Auftragsobjekt dar.
Win32_NamedJobObjectStatistics Instanzklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einem Auftragsobjekt und der Jobobjekt-I/O-Buchhaltungsinformationsklasse dar.
Win32_SIDandAttributes Instanzklasse
Stellt einen Sicherheitsbezeichner (SID) und seine Attribute dar.
Win32_TokenGroups Ereignisklasse
Stellt Informationen zu den Gruppen-SIDs in einem Zugriffstoken dar.
Win32_TokenPrivileges Ereignisklasse
Stellt Informationen zu einem Satz von Berechtigungen für ein Zugriffstoken dar.

Speicher- und Seitendateien

Die Unterkategorie "Speicher- und Seitendateien" gruppiert Klassen, die Seitendateikonfigurationseinstellungen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_PageFile Instanzklasse
Stellt die Datei dar, die zum Behandeln des Austauschs virtueller Speicherdateien auf einem Windows System verwendet wird.
Win32_PageFileElementSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die anfänglichen Einstellungen einer Seitendatei und den Zustand dieser Einstellungen während der normalen Verwendung.
Win32_PageFileSetting Instanzklasse
Stellt die Einstellungen einer Seitendatei dar.
Win32_PageFileUsage Instanzklasse
Stellt die Datei dar, die zum Behandeln des Austauschs virtueller Speicherdateien auf einem Computersystem verwendet wird, das Windows ausgeführt wird.

Multimedia-Audio oder Visuelles

Die Klasse in der Unterkategorie Multimedia Audio oder Visual stellt Eigenschaften des Audio- oder Video-Codecs dar, der auf dem Computersystem installiert ist.

Klasse Beschreibung
Win32_CodecFile Instanzklasse
Stellt den Audio- oder Videocodecode dar, der auf dem Computersystem installiert ist.

Netzwerk

Die Unterkategorie "Netzwerk" gruppiert Klassen, die Netzwerkverbindungen, Netzwerkclients und Netzwerkverbindungseinstellungen wie das verwendete Protokoll darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_ActiveRoute Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die aktuelle IP4-Route auf die beibehaltene IP-Routentabelle.
Win32_IP4PersistedRouteTable Instanzklasse
Stellt die beibehaltenen IP-Routen dar.
Win32_IP4RouteTable Instanzklasse
Stellt Informationen dar, die das Routing von Netzwerkdatenpaketen steuern.
Win32_IP4RouteTableEvent Ereignisklasse
Stellt IP-Route-Änderungsereignisse dar.
Win32_NetworkClient Instanzklasse
Stellt einen Netzwerkclient auf einem Computersystem dar, das Windows ausführt.
Win32_NetworkConnection Instanzklasse
Stellt eine aktive Netzwerkverbindung in einer Windows Umgebung dar.
Win32_NetworkProtocol Instanzklasse
Stellt ein Protokoll und seine Netzwerkeigenschaften auf einem Computersystem dar, das Windows ausgeführt wird.
Win32_NTDomain Instanzklasse
Stellt eine Windows NT-Domäne dar.
Win32_PingStatus Instanzklasse
Stellt die von dem Standard-Pingbefehl zurückgegebenen Werte dar.
Win32_ProtocolBinding Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf einen Systemebenentreiber, ein Netzwerkprotokoll und einen Netzwerkadapter.

Betriebssystemereignisse

Die Unterkategorie "Betriebssystemereignisse" gruppiert Klassen, die Ereignisse im Betriebssystem im Zusammenhang mit Prozessen, Threads und Systemabfahren darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_ComputerShutdownEvent Ereignisklasse
Stellt Computerabschaltungsereignisse dar.
Win32_ComputerSystemEvent Ereignisklasse
Stellt Ereignisse im Zusammenhang mit einem Computersystem dar.
Win32_DeviceChangeEvent Ereignisklasse
Stellt Geräteänderungsereignisse dar, die sich aus dem Hinzufügen, Entfernen oder Ändern von Geräten auf dem Computersystem ergeben.
Win32_ModuleLoadTrace Ereignisklasse
Gibt an, dass ein Prozess ein neues Modul geladen hat.
Win32_ModuleTrace Ereignisklasse
Basisereignis für Modulereignisse.
Win32_ProcessStartTrace Ereignisklasse
Gibt an, dass ein neuer Prozess gestartet wurde.
Win32_ProcessStopTrace Ereignisklasse
Gibt an, dass ein Prozess beendet wurde.
Win32_ProcessTrace Ereignisklasse
Basisereignis für Prozessereignisse.
Win32_SystemConfigurationChangeEvent Ereignisklasse
Gibt an, dass die Geräteliste auf dem System aktualisiert wurde (ein Gerät wurde hinzugefügt oder entfernt oder die Konfiguration geändert).
Win32_SystemTrace Ereignisklasse
Basisklasse für alle Systemablaufverfolgungsereignisse, einschließlich Modul-, Prozess- und Threadablaufverfolgungen.
Win32_ThreadStartTrace Ereignisklasse
Gibt an, dass ein neuer Thread gestartet wurde.
Win32_ThreadStopTrace Ereignisklasse
Gibt an, dass ein Thread beendet wurde.
Win32_ThreadTrace Ereignisklasse
Basisereignisklasse für Threadereignisse.
Win32_VolumeChangeEvent Ereignisklasse
Stellt ein netzwerkzuordnungsbasiertes Laufwerkereignis dar, das sich aus dem Hinzufügen eines Netzwerklaufwerkbuchstabens oder des bereitgestellten Laufwerks auf dem Computersystem ergibt.

Betriebssystemeinstellungen

Das Betriebssystem Einstellungen Unterkategorien Klassen, die das Betriebssystem und seine Einstellungen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_BootConfiguration Instanzklasse
Stellt die Startkonfiguration eines Computersystems dar, das Windows ausführt.
Win32_ComputerSystem Instanzklasse
Stellt ein Computersystem dar, das in einer Windows Umgebung ausgeführt wird.
Win32_ComputerSystemProcessor Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und einen Prozessor, der auf diesem System ausgeführt wird.
Win32_ComputerSystemProduct Instanzklasse
Stellt ein Produkt dar.
Win32_DependentService Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf zwei interdependente Basisdienste.
Win32_LoadOrderGroup Instanzklasse
Stellt eine Gruppe von Systemdiensten dar, die Ausführungsabhängigkeiten definieren.
Win32_LoadOrderGroupServiceDependencies Instanzklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einem Basisdienst und einer Ladereihenfolgegruppe dar, von der der Dienst abhängig ist, um mit der Ausführung zu beginnen.
Win32_LoadOrderGroupServiceMembers Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Lastenreihenfolge und einen Basisdienst.
Win32_OperatingSystem Instanzklasse
Stellt ein Betriebssystem dar, das auf einem Computersystem installiert ist, auf dem Windows ausgeführt wird.
Win32_OperatingSystemQFE Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Betriebssystem und Produktupdates, die in Win32_QuickFixEngineering dargestellt werden.
Win32_OSRecoveryConfiguration Instanzklasse
Stellt die Arten von Informationen dar, die aus dem Arbeitsspeicher gesammelt werden, wenn das Betriebssystem fehlschlägt.
Win32_QuickFixEngineering Instanzklasse
Stellt systemweite Quick Fix Engineering (QFE) oder Updates dar, die auf das aktuelle Betriebssystem angewendet wurden.
Win32_StartupCommand Instanzklasse
Stellt einen Befehl dar, der automatisch ausgeführt wird, wenn sich ein Benutzer beim Computersystem anmeldet.
Win32_SystemBootConfiguration Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und seine Startkonfiguration.
Win32_SystemDesktop Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und seine Desktopkonfiguration.
Win32_SystemDevices Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und ein logisches Gerät, das auf diesem System installiert ist.
Win32_SystemLoadOrderGroups Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und eine Ladereihenfolgegruppe.
Win32_SystemNetworkConnections Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Netzwerkverbindung und das Computersystem, auf dem es sich befindet.
Win32_SystemOperatingSystem Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und sein Betriebssystem.
Win32_SystemProcesses Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und einen Prozess, der auf diesem System ausgeführt wird.
Win32_SystemProgramGroups Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und eine logische Programmgruppe.
Win32_SystemResources Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Systemressource und das Computersystem, auf dem es sich befindet.
Win32_SystemServices Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und ein Dienstprogramm, das auf dem System vorhanden ist.
Win32_SystemSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und eine allgemeine Einstellung auf diesem System.
Win32_SystemSystemDriver Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und einen Systemtreiber, der auf diesem Computersystem ausgeführt wird.
Win32_SystemTimeZone Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und eine Zeitzone.
Win32_SystemUsers Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Computersystem und ein Benutzerkonto auf diesem System.

Prozesse

Die Unterkategorien "Prozesse" gruppiert Klassen, die Systemprozesse und Threads darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_Process Instanzklasse
Stellt eine Abfolge von Ereignissen auf einem Computersystem dar, auf dem Windows ausgeführt wird.
Win32_ProcessStartup Instanzklasse
Stellt die Startkonfiguration eines Computersystems dar, das Windows ausführt.
Win32_Thread Instanzklasse
Stellt einen Thread der Ausführung dar.

Registrierung

Die Klasse in der Registrierungsunterkategorie stellt den Inhalt der Windows Registrierung dar.

Klasse Beschreibung
Win32_Registry Instanzklasse
Stellt die Systemregistrierung auf einem Computersystem dar, auf dem Windows ausgeführt wird.

Scheduler-Aufträge

Die Unterkategorie "Planeraufträge" gruppiert Klassen, die geplante Auftragseinstellungen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_CurrentTime Abstrakte Klasse
Stellt eine Instanz in Zeit als Komponenten sekunden, Minuten, Tag der Woche usw. dar.
Win32_ScheduledJob Instanzklasse
Stellt einen Auftrag dar, der mithilfe des Windows Zeitplandiensts geplant ist.
Win32_LocalTime Instanzklasse
Stellt einen Zeitpunkt dar, der als Win32_LocalTime Objekte zurückgegeben wird, die aus einer Abfrage resultieren. Die Hour-Eigenschaft wird als Ortszeit in einer 24-Stunden-Uhr zurückgegeben.
Win32_UTCTime Instanzklasse
Stellt einen Zeitpunkt dar, der als Win32_UTCTime Objekte zurückgegeben wird, die aus einer Abfrage resultieren. Die Hour-Eigenschaft wird als koordinierte Weltzeit (UTC) in einer 24-Stunden-Uhr zurückgegeben.

Sicherheit

Die Sicherheitsunterkategorie gruppiert Klassen, die Systemsicherheitseinstellungen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_AccountSID Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Sicherheitskontoinstanz mit einer Sicherheitsdeskriptorinstanz.
Win32_ACE Instanzklasse
Stellt einen Zugriffssteuerungseintrag (ACE) dar.
Win32_LogicalFileAccess Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen einer Datei oder eines Verzeichnisses und eines Mitglieds seiner ermessensberechtigten Zugriffssteuerungsliste (DACL).
Win32_LogicalFileAuditing Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen einer Datei oder eines Verzeichnisses eines Mitglieds seiner Systemzugriffssteuerungsliste (SACL).
Win32_LogicalFileGroup Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen einer Datei oder eines Verzeichnisses und seiner Gruppe.
Win32_LogicalFileOwner Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen einer Datei oder eines Verzeichnisses und seines Besitzers.
Win32_LogicalFileSecuritySetting Instanzklasse
Stellt Sicherheitseinstellungen für eine logische Datei dar.
Win32_LogicalShareAccess Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen einer Freigabe und eines Mitglieds seiner DACL.
Win32_LogicalShareAuditing Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen einer Freigabe und eines Mitglieds seiner SACL.
Win32_LogicalShareSecuritySetting Instanzklasse
Stellt Sicherheitseinstellungen für eine logische Datei dar.
Win32_PrivilegesStatus Instanzklasse
Stellt Informationen zu den Berechtigungen dar, die zum Abschließen eines Vorgangs erforderlich sind.
Win32_SecurityDescriptor Instanzklasse
Stellt eine strukturelle Darstellung einer SECURITY_DESCRIPTOR dar.
Win32_SecuritySetting Instanzklasse
Stellt Sicherheitseinstellungen für ein verwaltetes Element dar.
Win32_SecuritySettingAccess Instanzklasse
Stellt die Rechte dar, die einem Trustee für ein bestimmtes Objekt gewährt und verweigert wurden.
Win32_SecuritySettingAuditing Instanzklasse
Stellt die Überwachung für einen bestimmten Trustee für ein bestimmtes Objekt dar.
Win32_SecuritySettingGroup Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheit eines Objekts und seiner Gruppe.
Win32_SecuritySettingOfLogicalFile Instanzklasse
Stellt Sicherheitseinstellungen eines Datei- oder Verzeichnisobjekts dar.
Win32_SecuritySettingOfLogicalShare Instanzklasse
Stellt Sicherheitseinstellungen eines freigegebenen Objekts dar.
Win32_SecuritySettingOfObject Zuordnungsklasse
Bezieht sich ein Objekt auf seine Sicherheitseinstellungen.
Win32_SecuritySettingOwner Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Sicherheitseinstellungen eines Objekts und seinen Besitzer.
Win32_SID Instanzklasse
Stellt eine beliebige SID dar.
Win32_Trustee Instanzklasse
Stellt einen Trustee dar.

Dienste

Die Unterkategorie "Dienste" gruppiert Klassen, die Dienste und Basisdienste darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_BaseService Instanzklasse
Stellt ausführbare Objekte dar, die in einer Registrierungsdatenbank installiert sind, die vom Dienststeuerungs-Manager verwaltet wird.
Win32_Service Instanzklasse
Stellt einen Dienst auf einem Computersystem dar, auf dem Windows ausgeführt wird.

Freigaben

Die Klassen der Unterkategorie "Freigaben", die Details von freigegebenen Ressourcen darstellen, z. B. Drucker und Ordner.

Klasse Beschreibung
Win32_DFSNode Zuordnungsklasse
Stellt einen Stamm- oder Knotenknoten eines domänenbasierten oder eigenständigen verteilten Dateisystems (DFS) dar.
Win32_DFSNodeTarget Zuordnungsklasse
Stellt die Beziehung eines DFS-Knotens zu einem seiner Ziele dar.
Win32_DFSTarget Zuordnungsklasse
Stellt das Ziel eines DFS-Knotens dar.
Win32_ServerConnection Instanzklasse
Stellt die Verbindungen aus einem Remotecomputer zu einer freigegebenen Ressource auf dem lokalen Computer dar.
Win32_ServerSession Instanzklasse
Stellt die Sitzungen dar, die von Benutzern auf einem Remotecomputer mit dem lokalen Computer eingerichtet werden.
Win32_ConnectionShare Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine freigegebene Ressource auf dem Computer und die Verbindung mit der freigegebenen Ressource.
Win32_PrinterShare Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf einen lokalen Drucker und die Freigabe, die sie darstellt, wie sie über ein Netzwerk angezeigt wird.
Win32_SessionConnection Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einer Sitzung dar, die mit dem lokalen Server durch einen Benutzer auf einem Remotecomputer eingerichtet wurde, und die Verbindungen, die von der Sitzung abhängen.
Win32_SessionProcess Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einer Anmeldesitzung und den Prozessen dar, die dieser Sitzung zugeordnet sind.
Win32_ShareToDirectory Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine freigegebene Ressource auf dem Computersystem und das Verzeichnis, dem sie zugeordnet ist.
Win32_Share Instanzklasse
Stellt eine freigegebene Ressource auf einem Computersystem dar, auf dem Windows ausgeführt wird.

Startmenü

Die Unterkategorie "Startmenü" gruppiert Klassen, die Programmgruppen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_LogicalProgramGroup Instanzklasse
Stellt eine Programmgruppe in einem Computersystem dar, auf dem Windows ausgeführt wird.
Win32_LogicalProgramGroupDirectory Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf logische Programmgruppen (Gruppierungen im Startmenü) und die Dateiverzeichnisse, in denen sie gespeichert werden.
Win32_LogicalProgramGroupItem Instanzklasse
Stellt ein Element dar, das von einer Win32_ProgramGroup Instanz enthalten ist, die sich nicht selbst eine andere Win32_ProgramGroup Instanz darstellt.
Win32_LogicalProgramGroupItemDataFile Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf die Programmgruppenelemente der Startmenü und die Dateien, in denen sie gespeichert werden.
Win32_ProgramGroupContents Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Programmgruppenreihenfolge und eine einzelne Programmgruppe oder ein darin enthaltenes Element.
Win32_ProgramGroupOrItem Instanzklasse
Stellt eine logische Gruppierung von Programmen im Menü "StartPrograms|" des Benutzers dar.

Storage

Die Unterkategorie "Benutzer" gruppiert Klassen, die Speicherinformationen darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_ShadowBy Zuordnungsklasse
Stellt die Zuordnung zwischen einer Schattenkopie und dem Anbieter dar, der die Schattenkopie erstellt.
Win32_ShadowContext Zuordnungsklasse
Gibt an, wie eine Schattenkopie erstellt, abgefragt oder gelöscht werden soll.
Win32_ShadowCopy Instanzklasse
Stellt eine duplizierte Kopie des ursprünglichen Volumes zu einem früheren Zeitpunkt dar.
Win32_ShadowDiffVolumeSupport Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einem Schattenkopieanbieter und einem Speichervolume dar.
Win32_ShadowFor Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einer Schattenkopie und dem Volumen dar, für das die Schattenkopie erstellt wird.
Win32_ShadowOn Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einer Schattenkopie und der Position dar, in der die Differenzdaten geschrieben werden.
Win32_ShadowProvider Zuordnungsklasse
Stellt eine Komponente dar, die Volumenschattenkopien erstellt und darstellt.
Win32_ShadowStorage Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einer Schattenkopie dar und wo die Differenzdaten geschrieben werden.
Win32_ShadowVolumeSupport Zuordnungsklasse
Stellt eine Zuordnung zwischen einem Schattenkopieanbieter mit einem unterstützten Volume dar.
Win32_Volume Instanzklasse
Stellt einen Speicherbereich auf einer Festplatte dar.
Win32_VolumeUserQuota Zuordnungsklasse
Stellt ein Volume für die Einstellungen für das Volumenkontingent dar.

Benutzer

Die Unterkategorie "Benutzer" gruppiert Klassen, die Benutzerkontoinformationen darstellen, z. B. Gruppenmitgliedschaftsdetails.

Klasse Beschreibung
Win32_Account Instanzklasse
Stellt Informationen zu Benutzerkonten und Gruppenkonten dar, die für das Computersystem bekannt sind, das Windows ausgeführt wird.
Win32_Group Instanzklasse
Stellt Daten zu einem Gruppenkonto dar.
Win32_GroupInDomain Zuordnungsklasse
Identifiziert die Gruppenkonten, die einer Windows NT-Domäne zugeordnet sind.
Win32_GroupUser Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf eine Gruppe und ein Konto, das mitglied dieser Gruppe ist.
Win32_LogonSession Instanzklasse
Beschreibt die Anmeldesitzung oder Sitzungen, die einem Benutzer zugeordnet sind, der sich bei Windows angemeldet hat.
Win32_LogonSessionMappedDisk Instanzklasse
Stellt die zugeordneten logischen Datenträger dar, die der Sitzung zugeordnet sind.
Win32_NetworkLoginProfile Instanzklasse
Stellt die Netzwerkanmeldungsinformationen eines bestimmten Benutzers auf einem Computersystem dar, das Windows ausgeführt wird.
Win32_SystemAccount Instanzklasse
Stellt ein Systemkonto dar.
Win32_UserAccount Instanzklasse
Stellt Informationen zu einem Benutzerkonto auf einem Computersystem dar, das Windows ausgeführt wird.
Win32_UserInDomain Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf ein Benutzerkonto und eine Windows NT-Domäne.

Windows-Ereignisprotokoll

Die Windows Ereignisprotokoll-Unterkategorie gruppiert Klassen, die Ereignisse, Ereignisprotokolleinträge, Ereignisprotokollkonfigurationseinstellungen usw. darstellen.

Klasse Beschreibung
Win32_NTEventlogFile Instanzklasse
Stellt Daten dar, die in einer Windows Ereignisprotokolldatei gespeichert sind.
Win32_NTLogEvent Instanzklasse
Stellt Windows Ereignisse dar.
Win32_NTLogEventComputer Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf Instanzen von Win32_NTLogEvent und Win32_ComputerSystem.
Win32_NTLogEventLog Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf Instanzen von Win32_NTLogEvent und Win32_NTEventlogFile Klassen.
Win32_NTLogEventUser Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf Instanzen von Win32_NTLogEvent und Win32_UserAccount.

Windows Produktaktivierung

Windows Produktaktivierung (WPA) ist eine Antipiracy-Technologie, um das gelegentliche Kopieren von Software zu verringern.

Klasse Beschreibung
Win32_ComputerSystemWindowsProductActivationSetting Zuordnungsklasse
Bezieht sich auf Instanzen von Win32_ComputerSystem und Win32_WindowsProductActivation.
Win32_Proxy Instanzklasse
Enthält Eigenschaften und Methoden zum Abfragen und Konfigurieren einer Internetverbindung im Zusammenhang mit WPA.
Win32_WindowsProductActivation Instanzklasse
Enthält Eigenschaften und Methoden im Zusammenhang mit WPA.

Win32-Klassen