Pager

Dieser Abschnitt enthält Informationen zu den Programmierelementen, die mit Pagersteuerelementen verwendet werden.

Übersichten

Thema Inhalte
Pagersteuerelemente Ein Pager-Steuerelement ist ein Fenstercontainer, der mit einem Fenster verwendet wird, das nicht genügend Anzeigebereich hat, um alle Inhalte anzuzeigen.

Makros

Thema Inhalte
Pager_ForwardMouse Aktiviert oder deaktiviert die Mausweiterleitung für das Pager-Steuerelement. Wenn die Mausweiterleitung aktiviert ist, leitet das Pager-Steuerelement WM_MOUSEMOVE Nachrichten an das enthaltene Fenster weiter. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_FORWARDMOUSE Nachricht explizit senden.
Pager_GetBkColor Ruft die aktuelle Hintergrundfarbe für das Pagersteuerelement ab. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_GETBKCOLOR Nachricht explizit senden.
Pager_GetBorder Ruft die aktuelle Rahmengröße für das Pagersteuerelement ab. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_GETBORDER Nachricht explizit senden.
Pager_GetButtonSize Ruft die aktuelle Schaltflächengröße für das Pagersteuerelement ab. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_GETBUTTONSIZE Nachricht explizit senden.
Pager_GetButtonState Ruft den Zustand der angegebenen Schaltfläche in einem Pager-Steuerelement ab. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_GETBUTTONSTATE Nachricht explizit senden.
Pager_GetDropTarget Ruft den IDropTarget-Schnittstellenzeiger eines Pagersteuerelements ab. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_GETDROPTARGET Nachricht explizit senden.
Pager_GetPos Ruft die aktuelle Bildlaufposition des Pagersteuerelements ab. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_GETPOS Nachricht explizit senden.
Pager_RecalcSize Erzwingt das Pager-Steuerelement, die Größe des enthaltenen Fensters neu zu berechnen. Die Verwendung dieses Makros führt dazu, dass eine PGN_CALCSIZE Benachrichtigung gesendet wird. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_RECALCSIZE Nachricht explizit senden.
Pager_SetBkColor Legt die aktuelle Hintergrundfarbe für das Pagersteuerelement fest. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_SETBKCOLOR Nachricht explizit senden.
Pager_SetBorder Legt die aktuelle Rahmengröße für das Pagersteuerelement fest. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_SETBORDER Nachricht explizit senden.
Pager_SetButtonSize Legt die aktuelle Schaltflächengröße für das Pagersteuerelement fest. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_SETBUTTONSIZE Nachricht explizit senden.
Pager_SetChild Legt das enthaltene Fenster für das Pager-Steuerelement fest. Dieses Makro ändert das übergeordnete Fenster des enthaltenen Fensters nicht; es weist nur einen Fensterhandpunkt dem Pager-Steuerelement zum Scrollen zu. In den meisten Fällen ist das enthaltene Fenster ein untergeordnetes Fenster. Wenn dies der Fall ist, sollte das enthaltene Fenster ein untergeordnetes Element des Pagersteuerelements sein. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_SETCHILD Nachricht explizit senden.
Pager_SetPos Legt die Bildlaufposition für das Pager-Steuerelement fest. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_SETPOS Nachricht explizit senden.
Pager_SetScrollInfo Für die interne Verwendung vorgesehen; nicht empfohlen für die Verwendung in Anwendungen.
Legt die Scrollparameter des Pager-Steuerelements fest, einschließlich des Timeoutwerts, der Zeilen pro Timeout und den Pixeln pro Zeile. Sie können dieses Makro verwenden oder die PGM_SETSETSCROLLINFO Nachricht explizit senden.

Nachrichten

Thema Inhalte
PGM_FORWARDMOUSE Aktiviert oder deaktiviert die Mausweiterleitung für das Pager-Steuerelement. Wenn die Mausweiterleitung aktiviert ist, leitet das Pager-Steuerelement WM_MOUSEMOVE Nachrichten an das enthaltene Fenster weiter. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_ForwardMouse Makro verwenden.
PGM_GETBKCOLOR Ruft die aktuelle Hintergrundfarbe für das Pagersteuerelement ab. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_GetBkColor Makro verwenden.
PGM_GETBORDER Ruft die aktuelle Rahmengröße für das Pagersteuerelement ab. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_GetBorder Makro verwenden.
PGM_GETBUTTONSIZE Ruft die aktuelle Schaltflächengröße für das Pagersteuerelement ab. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_GetButtonSize Makro verwenden.
PGM_GETBUTTONSTATE Ruft den Zustand der angegebenen Schaltfläche in einem Pager-Steuerelement ab. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_GetButtonState Makro verwenden.
PGM_GETDROPTARGET Ruft den IDropTarget-Schnittstellenzeiger eines Pagersteuerelements ab. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_GetDropTarget Makro verwenden.
PGM_GETPOS Ruft die aktuelle Bildlaufposition des Pagersteuerelements ab. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_GetPos-Makro verwenden.
PGM_RECALCSIZE Erzwingt das Pager-Steuerelement, die Größe des enthaltenen Fensters neu zu berechnen. Durch das Senden dieser Nachricht wird eine PGN_CALCSIZE Benachrichtigung gesendet. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_RecalcSize Makro verwenden.
PGM_SETBKCOLOR Legt die aktuelle Hintergrundfarbe für das Pagersteuerelement fest. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_SetBkColor Makro verwenden.
PGM_SETBORDER Legt die aktuelle Rahmengröße für das Pagersteuerelement fest. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_SetBorder Makro verwenden.
PGM_SETBUTTONSIZE Legt die aktuelle Schaltflächengröße für das Pagersteuerelement fest. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_SetButtonSize-Makro verwenden.
PGM_SETCHILD Legt das enthaltene Fenster für das Pager-Steuerelement fest. Diese Nachricht ändert das übergeordnete Fenster des enthaltenen Fensters nicht; es weist nur einen Fensterhandpunkt dem Pager-Steuerelement zum Scrollen zu. In den meisten Fällen ist das enthaltene Fenster ein untergeordnetes Fenster. Wenn dies der Fall ist, sollte das enthaltene Fenster ein untergeordnetes Element des Pagersteuerelements sein. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_SetChild Makro verwenden.
PGM_SETPOS Legt die aktuelle Bildlaufposition für das Pagersteuerelement fest. Sie können diese Nachricht explizit senden oder das Pager_SetPos Makro verwenden.
PGM_SETSETSCROLLINFO Für die interne Verwendung vorgesehen; nicht empfohlen für die Verwendung in Anwendungen.
Legt die Scrollparameter des Pager-Steuerelements fest, einschließlich des Timeoutwerts, der Zeilen pro Timeout und den Pixeln pro Zeile. Sie können diese Nachricht explizit oder mithilfe des Pager_SetScrollInfo-Makros senden.

Benachrichtigungen

Thema Inhalte
NM_RELEASEDCAPTURE (Pager) Benachrichtigt das übergeordnete Fenster eines Pagersteuerelements, dass das Steuerelement die Mausaufnahme freigegeben hat. NM_RELEASEDCAPTURE wird in Form einer WM_NOTIFY Nachricht gesendet.
PGN_CALCSIZE Benachrichtigung, die von einem Pagersteuerelement gesendet wird, um die bildlaufbaren Dimensionen des enthaltenen Fensters abzurufen. Diese Dimensionen werden vom Pager-Steuerelement verwendet, um die bildlaufbare Größe des enthaltenen Fensters zu bestimmen. Diese Benachrichtigung wird in Form einer WM_NOTIFY Nachricht gesendet.
PGN_HOTITEMCHANGE Gesendet von einem Pager-Steuerelement, wenn sich das heiße (hervorgehobene) Element ändert.
PGN_SCROLL Benachrichtigung, die von einem Pager-Steuerelement gesendet wird, bevor das enthaltene Fenster scrollt. Diese Benachrichtigung wird in Form einer WM_NOTIFY Nachricht gesendet.

Strukturen

Thema Inhalte
NMPGCALCSIZE Enthält Informationen, die das Pager-Steuerelement zum Berechnen des bildlaufbaren Bereichs des enthaltenen Fensters verwendet. Sie wird mit der PGN_CALCSIZE Benachrichtigung verwendet.
NMPGHOTITEM Enthält Informationen, die mit der PGN_HOTITEMCHANGE-Benachrichtigung verwendet werden.
NMPGSCROLL Enthält Informationen, die das Pager-Steuerelement beim Scrollen des enthaltenen Fensters verwendet. Sie wird mit der PGN_SCROLL-Benachrichtigung verwendet.

Konstanten

Thema Inhalte
Pager-Steuerelementformatvorlagen In diesem Abschnitt werden die Fensterformatvorlagen aufgeführt, die beim Erstellen von Pagersteuerelementen verwendet werden.