JetErrFormattedMessage-Funktion

Ruft einen Fehlercodebezeichner (IDA) ab und erstellt die endgültige Anzeigezeichenfolge, wenn ein Jet-Fehler und erweiterte Fehlerinformationen bereitgestellt werden.

Syntax

JET_ERR JetErrFormattedMessage(
   JET_ERR              err,
   JETERR_EXTERR        *pExtendedErrorInfo,
   JETERR_IDA           *pIda,
   WCHAR                *pMessage,
   unsigned long        cbMessage,
   unsigned long        *pcbActual,
   JETERR_HELPCONTEXTID *pContextId,
   WCHAR                **pwszHelp/file
);

Parameter

Err

Die Jet-Fehlernummer, die verwendet wird, um die anzeigebare Fehlermeldung nachzuschlagen und zu formatieren.

pExtendedErrorInfo

Alle Jet-Fehlerinformationen, einschließlich des Datenbanknamens, des Tabellennamens und aller Nebenfehlerinformationen.

Pida

Ein Zeiger auf die IDA, die dem spezifischen Fehlercode zugeordnet ist.

pMessage

Ein Zeiger auf die Fehlermeldung.

cbMessage

Eine Anzahl der Bytes in der Fehlermeldung.

pcbActual

Ein Zeiger auf die tatsächliche Anzahl von Bytes, die gelesen werden.

pContextId

Ein Zeiger auf den Kontextbezeichner, der der Hilfedatei zugeordnet ist.

pwszHelp/file

Ein Zeiger auf einen Zeiger auf die Datei, die den Fehler erläutert.

Rückgabewert

Wenn die Funktion erfolgreich verläuft, wird JET_errSuccess zurückgegeben; andernfalls wird eine formatierte Fehlermeldung zurückgegeben, die den spezifischen Grund für fehler angibt.

Bemerkungen

Diese Funktion weist keine zugeordnete Importbibliothek oder Headerdatei auf; Sie müssen sie mithilfe der LoadLibrary - und GetProcAddress-Funktionen aufrufen.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
DLL
Msjter40.dll