D3DXFERR-Rückgabewerte

Die Methoden, die zum Arbeiten mit DirectX.x-Dateien verwendet werden, können zusätzlich zu den standardmäßigen COM-Rückgabewerten die folgenden Werte zurückgeben.

D3DXFERR_BADARRAYSIZE

Ein Array überschreitet die zulässige Größe.

D3DXFERR_BADCACHEFILE

Eine Cachedatei konnte nicht gelesen werden.

D3DXFERR_BADDataReference

Vorlagenelementdaten konnten nicht abgerufen werden.

D3DXFERR_BADFILE

Fehler beim Lese- oder Schreibvorgang einer Datei.

D3DXFERR_BADFILEFLOATSIZE

Die Datei ist nicht die erwartete Größe.

D3DXFERR_BADFILETYPE

Die Datei weist ein ungültiges Format auf.

D3DXFERR_BADFILEVERSION

Die Datei hat eine ungültige Formatversion.

D3DXFERR_BADOBJECT

Daten konnten nicht aus einem Objekt gelesen oder geschrieben werden.

D3DXFERR_BADRESOURCE

Fehler bei einem Vorgang für eine Ressource.

D3DXFERR_BADTYPE

Die Datei wurde nicht mit bekannten Vorlagentypen übereinstimmen.

D3DXFERR_BADVALUE

Eine Variable befindet sich außerhalb des erwarteten Bereichs; wird normalerweise zurückgegeben, wenn ein Objektzeiger ungültig ist.

D3DXFERR_FILENOTFOUND

Für die angegebene Datei konnte kein gültiger Handle gefunden werden.

D3DXFERR_NOMOREDATA

Der Zeigerversatz wurde über das Ende des Puffers hinaus erweitert.

D3DXFERR_NOMOREOBJECTS

Es sind keine weiteren untergeordneten Objekte verfügbar.

D3DXFERR_NOTDONEYET

Der Datentyp entspricht nicht zulässigen Typen.

D3DXFERR_NOTFOUND

Das Objekt konnte nicht aus den angegebenen Parametern gefunden werden.

D3DXFERR_PARSEERROR

Datenstrom konnte nicht analysiert werden.

D3DXFERR_RESOURCENOTFOUND

Für die angegebene Ressource konnte kein gültiger Handle gefunden werden.

Hinweise

Der X-Dateifehlercode _FACD3DXF wird verwendet, um Fehlercodes zu generieren. Beispiel:

#define _FACD3DXF           0x876
#define D3DXFERR_BADOBJECT  MAKE_HRESULT( 1, _FACD3DXF, 900 )

Anforderungen

Anforderung Wert
Header
D3dx9xof.h

Siehe auch

D3DX X-Dateikonstanten