CSwitch-Klasse

Diese Klasse ist die Ereignistypklasse für Kontextschalterereignisse.

Die folgende Syntax wird durch einen MOF-Code vereinfacht.

Syntax

[EventType{36}, EventTypeName{"CSwitch"}]
class CSwitch : Thread_V2
{
  uint32 NewThreadId;
  uint32 OldThreadId;
  sint8  NewThreadPriority;
  sint8  OldThreadPriority;
  uint8  PreviousCState;
  sint8  SpareByte;
  sint8  OldThreadWaitReason;
  sint8  OldThreadWaitMode;
  sint8  OldThreadState;
  sint8  OldThreadWaitIdealProcessor;
  uint32 NewThreadWaitTime;
  uint32 Reserved;
};

Member

Die CSwitch-Klasse verfügt über diese Arten von Elementen:

Eigenschaften

Die CSwitch-Klasse verfügt über diese Eigenschaften.

NewThreadId

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(1), Format("x")

Neue Thread-ID nach dem Schalter.

NewThreadPriority

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(3)

Threadpriorität des neuen Threads.

NewThreadWaitTime

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(11), Format("x")

Warten Sie die Zeit für den neuen Thread.

OldThreadId

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(2), Format("x")

Vorherige Thread-ID.

OldThreadPriority

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(4)

Threadpriorität des vorherigen Threads.

OldThreadState

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(9)

Status des vorherigen Threads. Im Folgenden sind die möglichen Zustandswerte aufgeführt:

State BESCHREIBUNG
0 Initialisiert
1 Bereit
2 Wird ausgeführt
3 Standby
4 Beendet
5 Warten
6 Übergang
7 VerzögertReady (hinzugefügt für Windows Server 2003)

OldThreadWaitIdealProcessor

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(10), Format("x")

Ideale Wartezeit des vorherigen Threads.

OldThreadWaitMode

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(8)

Warten Sie den Modus für den vorherigen Thread. Folgende Werte sind möglich:

State BESCHREIBUNG
0 KernelMode
1 Usermode

OldThreadWaitReason

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(7)

Warten Sie den Grund für den vorherigen Thread. Folgende Werte sind möglich:

State BESCHREIBUNG
0 Executive
1 FreePage
2 PageIn
3 PoolAllocation
4 DelayExecution
5 Ausgesetzt
6 UserRequest
7 WrExecutive
8 WrFreePage
9 WrPageIn
10 WrPoolAllocation
11 WrDelayExecution
12 WrSuspended
13 WrUserRequest
14 WrEventPair
15 WrQueue
16 WrLpcReceive
17 WrLpcReply
18 WrVirtualMemory
19 WrPageOut
20 WrRendezvous
21 WrKeyedEvent
22 WrTerminated
23 WrProcessInSwap
24 WrCpuRateControl
25 WrCalloutStack
26 WrKernel
27 WrResource
28 WrPushLock
29 WrMutex
30 WrQuantumEnd
31 WrDispatchInt
32 WrPreempted
33 WrYieldExecution
34 WrFastMutex
35 WrGuardedMutex
36 WrRundown
37 MaximumWaitReason

PreviousCState

Datentyp: uint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(5)

Der Index des C-Zustands, der zuletzt vom Prozessor verwendet wurde. Ein Wert von 0 stellt den hellsten Leerlaufzustand mit höheren Werten dar, die tiefere C-Zustände darstellen.

Reserved

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(12)

Reserviert.

SpareByte

Datentyp: sint8

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(6)

Wird nicht verwendet.

Bemerkungen

Diese Ereignisse erzeugen eine hohe Anzahl von Ereignissen.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008 [Nur Desktop-Apps]

Siehe auch

Thread

Thread_V2