PageFault_TypeGroup1 Klasse

Diese Klasse ist die Ereignistypklasse für Seitenfehlerereignisse.

Die folgende Syntax wird durch einen MOF-Code vereinfacht.

Syntax

[EventType{10, 11, 12, 13, 14, 15}, EventTypeName{"TransitionFault", "DemandZeroFault", "CopyOnWrite", "GuardPageFault", "HardPageFault", "AccessViolation"}]
class PageFault_TypeGroup1 : PageFault_V2
{
  uint32 VirtualAddress;
  uint32 ProgramCounter;
};

Member

Die PageFault_TypeGroup1-Klasse verfügt über diese Arten von Mitgliedern:

Eigenschaften

Die PageFault_TypeGroup1 Klasse weist diese Eigenschaften auf.

ProgramCounter

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(2), Zeiger

Zeiger auf die aktuelle Anweisung, die ausgeführt wird.

VirtualAddress

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: WmiDataId(1), Zeiger

Virtuelle Adresse der Seite, die den Seitenfehler verursacht hat.

Hinweise

Ein Seitenfehler tritt auf, wenn eine Seite, die im Speichercache gesucht wurde, nicht gefunden wird und an anderer Stelle im Arbeitsspeicher (ein weicher Fehler) oder auf dem Datenträger (ein harter Fehler) abgerufen werden muss.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008 [nur Desktop-Apps]

Siehe auch

PageFault_V2