Funktionen zum Einbetten von Schriftarten

Die folgenden Funktionen werden mit eingebetteten Microsoft OpenType-Schriftarten verwendet.

Funktion BESCHREIBUNG
CFP_ALLOCPROC Application-provided memory allocation function for CreateFontPackage and MergeFontPackage.
CFP_FREEPROC Application-provided memory deallocation function for CreateFontPackage and MergeFontPackage.
CFP_REALLOCPROC Application-provided memory reallocation function for CreateFontPackage and MergeFontPackage.
CreateFontPackage Erstellt eine kompaktere Version einer angegebenen TrueType-Schriftart, um sie an einen Drucker zu übergeben. Die resultierende Schriftart kann subsetiert, komprimiert oder beides sein.
MergeFontPackage Führt Teilmengeschriftarten zusammen, die von CreateFontPackage erstellt wurden.
READEMBEDPROC Client-bereitgestellte Rückruffunktion zum Lesen von Datenstrominhalten aus einem Puffer.
TTCharToUnicode Konvertiert ein Array von 8-Bit-Zeichencodewerten in 16-Bit-Unicode-Werte.
TTDeleteEmbeddedFont Gibt arbeitsspeicher frei, der von einer eingebetteten Schriftart verwendet wird.
TTEmbedFont Erstellt eine Schriftartstruktur, die eine teilgeteilte Breite (16-Bit-) Schriftart enthält, wobei ein Gerätekontext als Informationsquelle für die Schriftart eingebettet wird.
TTEmbedFontEx Erstellt eine Schriftartstruktur, die die untergeordnete UCS-4-Zeichenschriftart (32-Bit)-Schriftart enthält, wobei ein Gerätekontext als Informationsquelle für die Schriftart eingebettet wird.
TTEmbedFontFromFileA Erstellt eine Schriftartstruktur, die eine teilgeteilte Breitzeichenschriftart (16-Bit)-Schriftart enthält, wobei eine Datei als Informationsquelle für die Schriftart eingebettet wird.
TTEnableEmbeddingForFacename Fügt Facenames aus der Ausschlussliste des Typs hinzu oder entfernt sie.
TTGetEmbeddedFontInfo Ruft Informationen zu einer eingebetteten Schriftart ab.
TTGetEmbeddingType Gibt Einbettungsberechtigungen einer Schriftart zurück.
TTGetNewFontName Erstellt einen neuen Namen für eine installierte eingebettete Schriftart.
TTIsEmbeddingEnabled Bestimmt, ob die Ausschlussliste der Schriftart eine angegebene Schriftart enthält.
TTIsEmbeddingEnabledForFacename Bestimmt, ob die Einbettung für eine angegebene Schriftart aktiviert ist.
TTLoadEmbeddedFont Liest die eingebettete Schriftart aus dem Dokumentdatenstrom und installiert sie. Ermöglicht es einem Client auch, die Einbettung von Rechten der Schriftart weiter einzuschränken.
TTRunValidationTests Überprüft Teil- oder alle Glyphendaten einer Breitzeichenschriftart (16-Bit) im angegebenen Größenbereich.
TTRunValidationTestsEx UCS-4-Version von TTRunValidationTests.
WRITEEMBEDPROC Client-bereitgestellte Rückruffunktion zum Schreiben von Datenstrominhalten in einen Puffer.