Ungültiges Und Überprüfen des Updatebereichs

Eine Anwendung hat einen Teil eines Fensters ungültig und legt den Updatebereich mithilfe der Funktion InvalidateRect oder InvalidateRgn fest. Diese Funktionen fügen dem Updatebereich das angegebene Rechteck oder die angegebene Region (in Clientkoordinaten) hinzu, indem sie das Rechteck oder die Region mit dem System kombinieren oder die Anwendung möglicherweise zuvor dem Updatebereich hinzugefügt haben.

Die Funktionen "InvalidateRect" und "InvalidateRgn" generieren WM_PAINT Nachrichten nicht. Stattdessen sammelt das System die Von diesen Funktionen vorgenommenen Änderungen und seine eigenen Änderungen, während ein Fenster andere Nachrichten in seiner Nachrichtenwarteschlange verarbeitet. Durch das Sammeln von Änderungen verarbeitet ein Fenster alle Änderungen gleichzeitig, anstatt Bits und Teile gleichzeitig zu aktualisieren.

Die Funktionen "ValidateRect " und " ValidateRgn " überprüfen einen Teil des Fensters, indem sie ein angegebenes Rechteck oder einen bestimmten Bereich aus dem Updatebereich entfernen. Diese Funktionen werden in der Regel verwendet, wenn das Fenster einen bestimmten Teil des Bildschirms im Updatebereich aktualisiert hat, bevor die WM_PAINT Nachricht empfangen wird.