MFPKEY_WMAAECMA_DMO_SOURCE_MODE-Eigenschaft

Gibt an, ob der Voice Capture DSP den Quellmodus oder den Filtermodus verwendet.

Konstante für IPropertyBag

Nur mit IPropertyStore verfügbar.

Datentyp

VT_BOOL

Standardwert

VARIANT_TRUE

Gilt für

Hinweise

Im Quellmodus muss die Anwendung keine Eingabedaten an den DSP senden, da der DSP Daten automatisch aus den Audiogeräten abruft. Im Filtermodus muss die Anwendung die Eingabedaten an den DSP senden.

Diese Eigenschaft kann die folgenden Werte aufweisen.

Wert Beschreibung
VARIANT_FALSE Filtermodus.
VARIANT_TRUE Quellmodus.

 

Hinweis

Wenn sich die DMO im Quellmodus befindet, sollten Sie nur IMediaObject::SetOutputType aufrufen, um das Ausgabedatenstromformat festzulegen, und rufen Sie nicht IMediaObject::SetInputType auf, um Eingabedatenstromformate festzulegen. Andernfalls schlägt DMO Initialisierung fehl.

 

Wenn der Wert dieser Eigenschaft VARIANT_TRUE ist, weist der DSP null Eingaben auf. Wenn der Wert VARIANT_FALSE ist, weist der DSP je nach Wert der MFPKEY_WMAAECMA_SYSTEM_MODE-Eigenschaft eine oder zwei Eingaben auf, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.

Wert Anzahl von Eingaben
OPTIBEAM_ARRAY_AND_AEC 2
OPTIBEAM_ARRAY_ONLY 1
SINGLE_CHANNEL_AEC 2
SINGLE_CHANNEL_NSAGC 1

 

Hinweis

Nur Modi mit einer einzelnen Eingabe funktionieren mit dem Wrapperfilter DMO aus der DirectShow 9.0-API.

 

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008 [nur Desktop-Apps]
Header
Wmcodecdsp.h

Siehe auch

Media Foundation-Eigenschaften

Voice Capture DSP