befehl MCI_LIST

Der befehl MCI_LIST ruft Informationen zu der Anzahl und Art der Eingaben ab, die für das Gerät verfügbar sind. Digitale Video- und VCR-Geräte erkennen diesen Befehl.

Um diesen Befehl zu senden, rufen Sie die mciSendCommand-Funktion mit den folgenden Parametern auf.

MCIERROR mciSendCommand(
  MCIDEVICEID wDeviceID, 
  MCI_LIST, 
  DWORD dwFlags, 
  (DWORD) (LPMCI_GENERIC_PARMS) lpList
);

Parameter

wDeviceID

Gerätebezeichner des MCI-Geräts, das die Befehlsnachricht empfangen soll.

Dwflags

MCI_NOTIFY, MCI_WAIT oder MCI_TEST. Informationen zu diesen Flags finden Sie unter "Warten", "Benachrichtigen" und "Test-Flags".

lpList

Zeiger auf eine MCI_GENERIC_PARMS Struktur. (Geräte mit erweiterten Befehlssätzen können diese Struktur durch eine gerätespezifische Struktur ersetzen.)

Rückgabewert

Gibt null zurück, wenn ein Fehler erfolgreich ist oder andernfalls ein Fehler auftritt.

Bemerkungen

Die folgenden zusätzlichen Flags gelten für den digitalvideo-Gerätetyp :

MCI_DGV_LIST_ALG

Das lpstrAlgorithm-Element der struktur, die von lpList identifiziert wird, enthält eine Adresse eines Puffers, der den Namen eines Algorithmus enthält. Der Name wird verwendet, um die Typen von Qualitätsdeskriptoren abzurufen, die einem Algorithmus zugeordnet sind.

MCI_DGV_LIST_COUNT

Gibt die Anzahl der Optionen des angegebenen Typs zurück.

MCI_DGV_LIST_ITEM

Eine Konstante, die den Listentyp angibt, ist im dwItem-Element der struktur enthalten, die von lpList identifiziert wird. Dieses Flag ist erforderlich. Verwenden Sie eine der folgenden Konstanten, um den Listentyp anzugeben:

MCI_DGV_LIST_AUDIO_ALG

Der Befehl sollte Namen von Audioalgorithmen abrufen.

MCI_DGV_LIST_AUDIO_QUALITY

Der Befehl sollte Audioqualitätsstufen abrufen. Die zurückgegebenen Ebenen sind dem algorithmus zugeordnet, auf den das lpstrAlgorithm-Element der struktur verwiesen wird, die von lpList identifiziert wird. Wenn dieses Element mithilfe der Zeichenfolge "current" angegeben wird, werden die eigenschaften, die dem aktuellen Algorithmus zugeordnet sind, zurückgegeben.

MCI_DGV_LIST_AUDIO_STREAM

Der Befehl sollte Namen von Audiostreams abrufen.

MCI_DGV_LIST_STILL_AL

Der Befehl sollte Namen von stillen Algorithmen abrufen.

MCI_DGV_LIST_STILL_QUALITY

Der Befehl sollte Qualitätsstufen abrufen. Die zurückgegebenen Ebenen sind dem algorithmus zugeordnet, auf den das lpstrAlgorithm-Element der struktur verwiesen wird, die von lpList identifiziert wird. Wenn dieses Element mithilfe der Zeichenfolge "current" angegeben wird, werden die eigenschaften, die dem aktuellen Algorithmus zugeordnet sind, zurückgegeben.

MCI_DGV_LIST_VIDEO_ALG

Der Befehl sollte Namen von Videoalgorithmen abrufen.

MCI_DGV_LIST_VIDEO_QUALITY

Der Befehl sollte Videoqualitätsstufen abrufen. Die zurückgegebenen Ebenen sind dem algorithmus zugeordnet, auf den das lpstrAlgorithm-Element der struktur verwiesen wird, die von lpList identifiziert wird. Wenn dieses Element mithilfe der Zeichenfolge "current" angegeben wird, werden die eigenschaften, die dem aktuellen Algorithmus zugeordnet sind, zurückgegeben.

MCI_DGV_LIST_VIDEO_SOURCE

Der Befehl sollte Informationen zu den Videoquellen zurückgeben. Bei Verwendung mit MCI_DGV_LIST_COUNT gibt der Befehl die Anzahl der Videoquellen zurück. Bei Verwendung mit MCI_DGV_LIST_NUMBER gibt der Befehl den Typ einer Videoquelle zurück. MCI definiert die folgenden Typen:

  • MCI_DGV_SETVIDEO_SRC_GENERIC
  • MCI_DGV_SETVIDEO_SRC_NTSC
  • MCI_DGV_SETVIDEO_SRC_PAL
  • MCI_DGV_SETVIDEO_SRC_RGB
  • MCI_DGV_SETVIDEO_SRC_SECAM
  • MCI_DGV_SETVIDEO_SRC_SVIDEO

Möglicherweise gibt es mehr als eine Quelle jedes Typs, der zurückgegeben wird. Der generische Quelltyp wird verwendet, wenn mehr als ein Signaltyp für diesen Connector zulässig ist.

MCI_DGV_LIST_VIDEO_STREAM

Der Befehl sollte Namen von Videostreams abrufen.

MCI_DGV_LIST_NUMBER

Ein Index wird im dwNumber-Element der struktur angegeben, die von lpList identifiziert wird. Der Index muss eine ganze Zahl zwischen 1 und dem wert sein, der für das MCI_DGV_LIST_COUNT-Flag zurückgegeben wird.

Für digitale Videogeräte verweist lpList auf eine MCI_DGV_LIST_PARMS Struktur.

Die folgenden zusätzlichen Flags gelten für den Vcr-Gerätetyp :

MCI_VCR_LIST_AUDIO_SOURCE

Auflisten von Audioeingaben oder -typen.

MCI_VCR_LIST_COUNT

Legt das dwReturn-Element der Struktur fest, die von lpList identifiziert wird, auf die Gesamtzahl der Video- oder Audioeingaben.

MCI_VCR_LIST_NUMBER

Legt das dwReturn-Element der Struktur fest, die von lpList identifiziert wird, auf den Typ der video- oder audioeingabe, die vom dwNumber-Element angegeben wird.

MCI_VCR_LIST_VIDEO_SOURCE

Auflisten von Videoeingaben oder -typen.

Für VCR-Geräte verweist lpList auf eine MCI_VCR_LIST_PARMS Struktur.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows 2000 Professional [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows 2000 Server [nur Desktop-Apps]
Header
Mmsystem.h (enthalten Windows.h)

Siehe auch

MCI

MCI-Befehle