Empfangen der asynchronen Antwort

Nachdem er benachrichtigt wurde, dass der Server eine Antwort gesendet hat, ruft der Client RpcAsyncCompleteCall mit dem asynchronen Handle auf, damit er die Antwort empfangen kann. Wenn RpcAsyncCompleteCall erfolgreich abgeschlossen wurde, verweist der Reply-Parameter auf einen Puffer, der den Rückgabewert der Remotefunktion enthält. Alle Puffer, die vom Clientprogramm als [out] oder [in, out]-Parameter für die asynchrone Remotefunktion bereitgestellt werden, enthalten gültige Daten. Wenn der Client RpcAsyncCompleteCall aufruft, bevor der Server die Antwort gesendet hat, schlägt dieser Aufruf fehl und gibt einen Wert von RPC_S_ASYNC_CALL_PENDING zurück.

Wenn Ihr Clientprogramm I/O-Abschlussports oder Ereignisse für die Benachrichtigung verwendet, muss CloseHandle aufgerufen werden, um den Port freizugeben oder zu behandeln, wenn er sie nicht mehr benötigt.