Trigger.EndBoundary-Eigenschaft

Dient zum Abrufen oder Festlegen des Datums und der Uhrzeit, zu dem der Trigger deaktiviert wird. Der Trigger kann die Aufgabe nicht starten, nachdem sie deaktiviert wurde.

Syntax

Trigger.EndBoundary As String

Eigenschaftswert

Das Datum und die Uhrzeit, zu dem der Trigger deaktiviert wird. Das Datum und die Uhrzeit müssen im folgenden Format sein: YYYY-MM-DDTHH:MM:SS(+-)HH:MM. Beispielsweise würde das Datum 11. Oktober 2005 um 1:21:17 in der Pazifik-Zeitzone als 2005-10-11T13:21:17-08:00 geschrieben werden. Der Abschnitt (+-)HH:MM des Formats beschreibt die Zeitzone als bestimmte Anzahl von Stunden vor oder hinter koordinierter Universeller Zeit (Greenwich Mean Time).

Bemerkungen

Beim Lesen oder Schreiben von XML für einen Vorgang wird die aktivierte Eigenschaft mithilfe des EndBoundary-Elements des Task Scheduler-Schemas angegeben.

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008 [nur Desktop-Apps]
Typbibliothek
Taskschd.tlb
DLL
Taskschd.dll

Weitere Informationen

Aufgabenplanung