Win32_TSVmMetadataItem Klasse

Stellt ein Metadatenelement für einen virtuellen Remotedesktopcomputer dar.

Die folgende Syntax wurde aus MOF-Code (Managed Object Format, verwaltetes Objektformat) vereinfacht und enthält alle geerbten Eigenschaften.

Syntax

[dynamic, provider("Win32_TSVmHost_Prov"), AMENDMENT]
class Win32_TSVmMetadataItem : CIM_LogicalElement
{
  string   Caption;
  string   Description;
  datetime InstallDate;
  string   Name;
  string   Status;
  string   VmName;
  sint32   SectionId;
  string   Value;
};

Member

Die Win32_TSVmMetadataItem Klasse weist folgende Arten von Membern auf:

Eigenschaften

Die Win32_TSVmMetadataItem Klasse weist diese Eigenschaften auf.

Caption

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: MaxLen (64)

Kurze Beschreibung (einzeilige Zeichenfolge) des Objekts.

Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

Beschreibung

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Eine Beschreibung des Objekts.

Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

InstallDate

Datentyp: Datetime

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: Zuordnungszeichenfolgen ("MIF. DMTF| ComponentID|001.5")

Das Datum, an dem das Objekt installiert wurde. Ein Fehlender Wert gibt nicht an, dass das Objekt nicht installiert ist.

Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

Name

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Der Name des Objekts.

Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

SectionId

Datentyp: sint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: Schlüssel

Gibt den Abschnitt innerhalb der Metadaten an, in denen sich dieses Element befindet.

0

Konfigurationsabschnitt.

1

Abschnitt "Aufklärungseinstellungen".

Status

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: MaxLen (10)

Aktueller Status des Objekts. Verschiedene betriebs- und nichtoperationale Status können definiert werden. Betriebsstatus sind: "OK", "Degraded" und "Pred Fail" (ein Element, z. B. eine SMART-aktivierte Festplatte, funktioniert möglicherweise ordnungsgemäß, aber es wird ein Fehler in naher Zukunft vorhergesagt). Nichtoperationsstatus sind: "Error", "Starting", "Stop" und "Service". Letzteres, "Dienst", kann während der Spiegelung eines Datenträgers angewendet werden, eine Benutzerberechtigungsliste neu laden oder andere administrative Arbeiten ausführen. Nicht alle solche Arbeiten sind online, aber das verwaltete Element ist weder "OK" noch in einem der anderen Zustände.

Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

("OK")

("Fehler")

("Beeinträchtigt")

("Unbekannt")

("Pred Fail")

("Start")

("Beenden")

("Dienst")

Wert

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Lese-/Schreibzugriff

Der Wert der Eigenschaft.

VmName

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: Schlüssel

Der Name des virtuellen Computers.

Anforderungen

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Nicht unterstützt
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2012
Namespace
Root\CIMV2\TerminalServices
MOF
TSVmHost.mof
DLL
TSVmHostWmi.dll