IVMNetworkAdapter-Schnittstelle

[Windows Virtual PC ist nicht mehr für die Verwendung als Windows 8 verfügbar. Verwenden Sie stattdessen den Hyper-V-WMI-Anbieter (V2).]

Dient als Schnittstelle zu einer virtuellen Netzwerkschnittstellenkarte (NIC). Es wird verwendet, um einzurichten, wie ein virtueller Computer netzwerkiert ist. Netzwerkschnittstellenkarten können mithilfe von IVMVirtualMachine::AddNetworkAdapter und IVMVirtualMachine::RemoveNetworkAdapter entfernt werden. Sie können auch ein IVMNetworkAdapter-Objekt aus der IVMNetworkAdapterCollection-Auflistung abrufen, die aus der IVMVirtualMachine::NetworkAdapters oder IVMVirtualNetwork::NetworkAdapters-Eigenschaften zurückgegeben wird.

Member

Die IVMNetworkAdapter-Schnittstelle erbt von der IDispatch-Schnittstelle . IVMNetworkAdapter verfügt auch über diese Arten von Mitgliedern:

Methoden

Die IVMNetworkAdapter-Schnittstelle weist diese Methoden auf.

Methode BESCHREIBUNG
_ID Ruft den internen Bezeichner dieser Netzwerkschnittstelle ab.
AttachToVirtualNetwork Fügt die Netzwerkschnittstelle an das angegebene virtuelle Netzwerk an.
DetachFromVirtualNetwork Löst die Netzwerkschnittstelle aus seinem virtuellen Netzwerk ab.

Eigenschaften

Die IVMNetworkAdapter-Schnittstelle weist diese Eigenschaften auf.

Eigenschaft Zugriffstyp BESCHREIBUNG
EthernetAddress
Lesen/Schreiben
Die Ethernet-Adresse (MAC) der Netzwerkschnittstelle.
IsEthernetAddressDynamic
Lesen/Schreiben
Gibt an, ob die Ethernet-Adresse dynamisch generiert wird.
VirtualMachine
Schreibgeschützt
Der virtuelle Computer, der dieser Netzwerkschnittstelle zugeordnet ist.
VirtualNetwork
Schreibgeschützt
Das virtuelle Netzwerk, an das die Netzwerkschnittstelle angefügt ist.

Hinweise

Die Standard-Ethernet-Adresse für eine Netzwerkschnittstelle lautet "00-00-00-00-00-00", die als ungültige Ethernet-Adresse von den meisten Betriebssystemen betrachtet wird. Wenn IsEthernetAddressDynamic auf FALSE festgelegt ist, muss EthernetAddress mit einer gültigen Ethernet-Netzwerkadresse initialisiert werden.

In den folgenden Verfahren wird erläutert, wie Sie die IVMNetworkAdapter-Schnittstelle verwenden.

So fügen Sie eine virtuelle NIC an eine Host-NIC an

  • Virtuelle (Gast)-NICs werden nicht direkt an eine Host-NIC angefügt. Stattdessen wird die virtuelle NIC an ein virtuelles Netzwerk angefügt, das an eine Host-NIC angefügt ist. Weitere Informationen zum Konfigurieren virtueller Netzwerke finden Sie unter IVMVirtualNetwork. Verwenden Sie zum Anfügen der virtuellen NIC an ein virtuelles Netzwerk die AttachToVirtualNetwork-Methode .

So trennen Sie eine virtuelle NIC aus dem virtuellen Netzwerk

So entfernen Sie eine virtuelle NIC aus einem virtuellen Computer, wenn Sie über das virtuelle NIC-Objekt verfügen

  1. Rufen Sie den virtuellen Computer ab, der der virtuellen NIC zugeordnet ist, indem Sie die VirtualMachine-Eigenschaft verwenden.
  2. Verwenden Sie das aktuelle Objekt als Parameter zur IVMVirtualMachine::RemoveNetworkAdapter-Methode .

Anforderungen

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows 7 [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Nicht unterstützt
Ende des Supports (Client)
Windows 7
Produkt
Windows Virtual PC
Header
VPCCOMInterfaces.h
IID
IID_IVMNetworkAdapter wird als e32e4165-22b8-4dc0-8d57-850171ae207a definiert.