Komponententypen

Komponenten geben die Art der Daten an, die sie durch einen Typ darstellen.

Derzeit sind Komponententypen (siehe VSS_COMPONENT_TYPE) auf folgendes beschränkt:

  • Datenbankkomponenten
  • Dateigruppen

Informationen zur Implementierung von Komponententypen finden Sie unter Definition von Komponenten durch Autoren.

Autoren verfügen über eine Datentyp, die ihre Verwendung angibt (siehe VSS_SOURCE_TYPE), die folgendes sein kann:

  • Eine Transaktionsdatenbank (z. B. ein SQL Server)
  • Eine nichttransactionale Datenbank (z. B. ein Tabellenkalkulationsclient)
  • Dateigruppe (andere)

Das Angeben eines Komponententyps als Datenbank ermöglicht die einfachere Identifizierung seiner Inhalte, ermöglicht die separate Behandlung von Protokoll- und Datendateien (siehe IVssCreateWriterMetadata und IVssExamineWriterMetadata für Details), und erzwingt eine größere Rigorierung in der Dateiauswahl, indem sie keine rekursive Dateiauswahl zulassen oder einen alternativen Pfad verwenden (siehe IVssCreateWriterMetadata::AddDatabaseFiles und IVssCreateWriterMetadata::AddDatabaseLogFiles).

Mit einer Dateigruppenkomponente haben Sie andererseits zum Preis, dass Sie nicht wissen, welche Daten sie enthält, mehr Freiheit darüber, wie Dateien eingefügt werden, da Sie rekursive Spezifikation und alternative Pfade verwenden können.

Weitere Komponententypen können künftig hinzugefügt werden.