Berechnen des Aufwands mit Netstat

Die Berechnung des Aufwands mit Netstat sollte in einem ruhigen Netzwerk ausgeführt werden, um anderen Netzwerkdatenverkehr zu vermeiden, um die Daten zu skewingen, z. B. Übertragung oder Multicastdatenverkehr.

So berechnen Sie den Netzwerkaufwand einer Anwendung mithilfe von Netstat

  1. Rufen Sie die aktuellen Schnittstellenstatistiken mithilfe von Netstat ab.
  2. Führen Sie die Anwendung aus.
  3. Rufen Sie die Schnittstellenstatistiken wieder mithilfe von Netstat ab.
  4. Berechnen Sie die Anzahl der Bytes, die zwischen den beiden Netstat-Messungen empfangen werden.

Beispiel

Im folgenden Beispiel werden diese Schritte veranschaulicht, indem SIE TTCP zum Senden von 10 Bytes Von Daten verwenden, jeweils ein Byte.

Zunächst wird ein theoretischer Aufwand für die Anwendung berechnet. Für diesen Test sind alle Pakete 60 Bytes (das Ethernet-Minimum). Diese Übertragung erfordert drei Pakete zum Einrichten der Verbindung, 10 Datenpakete, 10 Bestätigungspakete (verzögerte ACK wird fast jedes Mal ausgelöst), und vier Pakete, um die Verbindung ordnungsgemäß zu schließen.

Dies entspricht jeweils 27 Paketen von 60 Bytes oder 1620 Bytes (3+4+10+10)*60=1620). Da nur 10 Bytes von Daten übertragen werden, beträgt der Aufwand 1610 Bytes, was über 99 % Protokollaufwand ist.

Befehle

netstat -e

Interface Statistics
                     Received     Sent
Bytes                392291400    444684566
Unicast packets      487627       570086
Non-unicast packets  1159163      11300
Discards             0            0
Errors               0            0
Unknown protocols    52812

ttcp -t -h0 -D -l1 -n10 -p9 172.31.71.99

ttcp-t: 10 bytes in 2168 real milliseconds = 0 KB/sec
ttcp-t: 10 I/O calls, msec/call = 216, calls/sec = 4, bytes/call = 1

netstat -e

Interface Statistics
                      Received     Sent
Bytes                 39229207     444685382
Unicast packets       487641       570100
Non-unicast packets   1159164      11301
Discards              0            0
Errors                0            0
Unknown protocols     52812

Berechnungen

Gesendet: 816 Bytes

Empfangen: 674 Bytes

Gesamt bytes: 1490

Benutzer bytes: 10

Aufwand: 1480/1490 = 99,3 %

**Goodput: **= 5 Bytes/Sekunde (oder 40 Bit/s)

Hinweis

Tatsächliche Bytes, die übertragen wurden, entsprechen nicht den theoretischen Werten aufgrund von Abstandsbytes, die in den Netstat-Werten nicht berücksichtigt werden.

 

Anwendungsverhalten

Hochleistungs-Windows Sockets-Anwendungen