Ausführen von Linux-GUI-Apps auf dem Windows-Subsystem für Linux

Windows-Subsystem für Linux (WSL) unterstützt jetzt die Ausführung von Linux-GUI-Anwendungen (X11 und Wayland) unter Windows in einer vollständig integrierten Desktopumgebung.

WSL 2 ermöglicht Linux-GUI-Anwendungen, systemeigene und natürliche Verwendung unter Windows zu fühlen.

  • Starten von Linux-Apps aus dem Windows-Startmenü
  • Anheften von Linux-Apps an die Windows-Taskleiste
  • Verwenden der Alt-Registerkarte zum Wechseln zwischen Linux- und Windows-Apps
  • Ausschneiden + Einfügen in Windows- und Linux-Apps

Sie können jetzt sowohl Windows- als auch Linux-Anwendungen in Ihren Workflow integrieren, um eine nahtlose Desktopumgebung zu erhalten.

Screenshot der auf einem Desktop geöffneten Linux- und Windows-Apps

Installieren der Unterstützung für Linux-GUI-Apps

Voraussetzungen

  • Sie müssen Windows 11 Build 2000 oder höher auf dieses Feature zugreifen.

  • Installierter Treiber für vGPU

    Um Linux-GUI-Apps auszuführen, sollten Sie zuerst den Treiber installieren, der ihrem System unten entspricht. Auf diese Weise können Sie eine virtuelle GPU (vGPU) verwenden, damit Sie von der hardwarebeschleunigten OpenGL-Rendering profitieren können.

Neuinstallation – Keine vorherige WSL-Installation

Sie können jetzt alles installieren, was Sie zum Ausführen des Windows-Subsystems für Linux (WSL) benötigen, indem Sie diesen Befehl in einer Administrator-PowerShell- oder Windows-Eingabeaufforderung eingeben und dann Ihren Computer neu starten.

wsl --install

Nachdem Ihr Computer den Neustart abgeschlossen hat, wird die Installation fortgesetzt, und Sie werden aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben. Dies ist Ihre Linux-Anmeldeinformationen für die Ubuntu-Verteilung.

Sie können jetzt mit der Verwendung von Linux-GUI-Apps auf WSL beginnen!

Weitere Informationen finden Sie unter Installation von WSL.

Vorhandene WSL-Installation

Wenn Sie WSL bereits auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie auf die neueste Version aktualisieren, die linux-GUI-Unterstützung enthält, indem Sie den Updatebefehl über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen.

  1. Wählen Sie "Start" aus, geben Sie PowerShell ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell, und wählen Sie dann "Als Administrator ausführen" aus.

  2. Geben Sie den WSL-Updatebefehl ein:

    wsl --update
    
  3. Sie müssen WSL neu starten, damit das Update wirksam wird. Sie können WSL neu starten, indem Sie den Herunterfahren-Befehl in PowerShell ausführen.

    wsl --shutdown
    

Hinweis

Linux-GUI-Apps werden nur mit WSL 2 unterstützt und funktionieren nicht mit einer Linux-Distribution, die für WSL 1 konfiguriert ist. Erfahren Sie , wie Sie Ihre Verteilung von WSL 1 in WSL 2 ändern.

Ausführen von Linux-GUI-Apps

Sie können die folgenden Befehle aus Ihrem Linux-Terminal ausführen, um diese beliebten Linux-Anwendungen herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie eine andere Verteilung als Ubuntu verwenden, kann es einen anderen Paket-Manager als apt verwenden. Nachdem die Linux-Anwendung installiert wurde, finden Sie sie im Startmenü unter dem Verteilungsnamen. Beispiel: Ubuntu -> Microsoft Edge.

Hinweis

Die Unterstützung für GUI-Apps auf WSL bietet keine vollständige Desktopoberfläche. Es basiert auf Windows-Desktop, sodass die Installation von desktoporientierten Tools oder Apps möglicherweise nicht unterstützt wird. Um zusätzlichen Support anzufordern, können Sie ein Problem im WSLg-Repo auf GitHub einreichen.

Aktualisieren der Pakete in Ihrer Verteilung

sudo apt update

Installieren von Gedit

Gedit ist der Standardtext-Editor der GNOME-Desktopumgebung.

sudo apt install gedit -y

Um die Bashrc-Datei im Editor zu starten, geben Sie Folgendes ein: gedit ~/.bashrc

Installieren von GIMP

GIMP ist ein kostenloser und open-source-Rastergrafik-Editor, der für Bildbearbeitung und Bildbearbeitung, Freiformzeichnung, Transcodierung zwischen verschiedenen Bilddateiformaten und spezielleren Aufgaben verwendet wird.

sudo apt install gimp -y

Um zu starten, geben Sie Folgendes ein: gimp

Installieren von Nautilus

Nautilus, auch als GNOME-Dateien bekannt, ist der Datei-Manager für den GNOME-Desktop. (Ähnlich wie Windows Explorer).

sudo apt install nautilus -y

Um zu starten, geben Sie Folgendes ein: nautilus

Installieren von VLC

VLC ist ein kostenloser und Open Source plattformübergreifender Multimediaplayer und Framework, der die meisten Multimediadateien wiedergibt.

sudo apt install vlc -y

Um zu starten, geben Sie Folgendes ein: vlc

Installieren von X11-Apps

X11 ist das Linux-Fenstersystem und dies ist eine verschiedene Sammlung von Apps und Tools, die mit ihr ausgeliefert werden, z. B. xclock, xcalc rechner, xclipboard zum Ausschneiden und Einfügen, xev für Ereignistests usw. Weitere Informationen finden Sie in den x.org Dokumenten .

sudo apt install x11-apps -y

Geben Sie zum Starten den Namen des Tools ein, das Sie verwenden möchten. Beispiel:

  • xcalc, xclock, xeyes

Installieren von Google Chrome für Linux

So installieren Sie google Chrome für Linux:

  1. Ändern von Verzeichnissen in den temporären Ordner: cd /tmp
  2. Verwenden Sie wget, um sie herunterzuladen: sudo wget https://dl.google.com/linux/direct/google-chrome-stable_current_amd64.deb
  3. Abrufen der aktuellen stabilen Version: sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_amd64.deb
  4. Beheben Sie das Paket: sudo apt install --fix-broken -y
  5. Konfigurieren Sie das Paket: sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_amd64.deb

Um zu starten, geben Sie Folgendes ein: google-chrome

Installieren von Microsoft Teams für Linux

So installieren Sie Microsoft Teams für Linux:

  1. Ändern von Verzeichnissen in den temporären Ordner: cd /tmp
  2. Verwenden Sie curl, um das Paket herunterzuladen: sudo curl -L -o "./teams.deb" "https://teams.microsoft.com/downloads/desktopurl?env=production&plat=linux&arch=x64&download=true&linuxArchiveType=deb"
  3. Verwenden Sie apt, um es zu installieren: sudo apt install ./teams.deb -y

Um zu starten, geben Sie Folgendes ein: teams

Installieren des Microsoft Edge-Browsers für Linux

Hier finden Sie Informationen zum Installieren des Microsoft Edge-Browsers für Linux mithilfe der Befehlszeile auf der Edge-Insider-Website. Wählen Sie " Anweisungen abrufen" im Abschnitt "Befehlszeileninstallation" der Seite aus.

Um zu starten, geben Sie Folgendes ein: microsoft-edge

Problembehandlung

Wenn Sie Probleme beim Starten von GUI-Anwendungen haben, überprüfen Sie zuerst diesen Leitfaden: Diagnose von Problemen mit dem Typ "Anzeige kann nicht geöffnet werden" mit WSLg