Informationen zu Yammer-Netzwerken und Office 365-Mandanten

Ab Dezember 2019 ändern wir, was passiert, wenn Sie Ihrem Office 365-Mandanten eine Domäne hinzufügen, die einem (kostenlosen) Yammer Basic-Netzwerk zugeordnet ist. Wir werden mit einem schrittweisen Rollout beginnen und den Prozess bis Ende des Jahres abschließen.

Für eine optimale Endbenutzererfahrung und Verwaltungsumgebung wird empfohlen, einen Office 365-Mandanten nur einem Yammer-Netzwerk zuzuordnen. Wenn Sie nicht diese Konfiguration verwenden, empfehlen wir, zuvor migrierte Standardnetzwerke in ein einziges primäres Netzwerk für Ihren Mandanten konsolidieren, um Yammer auf Ihrem Mandanten in einen unterstützten Zustand zu bringen.

Hinweis

Haben Sie vor kurzem eine Mitteilung von Yammer erhalten, die besagt, dass Ihr Office 365-Mandant zwei oder mehr Yammer-Netzwerken zugeordnet ist? Wenn Sie sich fragen, was das bedeutet, lesen Sie diesen Artikel für den Kontext sowie den detaillierteren Blogbeitrag vom Yammer-Support mit Informationen zu den Maßnahmen, die Sie ergreifen können.

Die sich ändernde Rolle des Yammer-Netzwerks

Ein Yammer-Netzwerk repräsentiert Personen, die der gleichen Organisation angehören und eng zusammenarbeiten. Dabei fungiert ein Yammer-Netzwerk als Organisationsgrenze und als Verwaltungsentität. In dem Maß, da Yammer zu einem integralen Bestandteil von Office 365 wird, verwendet Yammer den zugeordneten Office 365-Mandanten als Organisationsgrenze und für die Verwaltung wichtiger Funktionen.

Yammer-Netzwerk als Organisationsgrenze Nur Benutzer, die der gleichen Organisation angehören, können am Netzwerk teilnehmen, wodurch eine Vertrauensstellung zwischen den Mitgliedern des Netzwerks geschaffen wird, die ein unbeschränktes Zusammenarbeiten ermöglicht. In dem Maß, da Yammer ein Bestandteil von Office 365 wird, wird die Organisationsgrenze für Yammer und Office 365 identisch; alle Office 365-Benutzer (mit einem Yammer-Abonnement), die Teil des gleichen Office 365-Mandanten sind, können auf Yammer zugreifen. Und wenn die Organisation wächst und dem Office 365 Mandanten eine neue Domäne hinzugefügt wird, wird diese Domäne automatisch mit Yammer synchronisiert, sodass Benutzer dieser Domäne problemlos auf Yammer zugreifen können.

Yammer Netzwerk als Verwaltungsentität Alle Aspekte des Yammer Diensts wurden früher auf Netzwerkebene verwaltet, einschließlich Identitäts-, Domänen- und Benutzerverwaltung. Da Yammer ein integraler Bestandteil Office 365 wird, werden wichtige Aspekte des Yammer Diensts in Office 365 verwaltet, einschließlich Identitäts-, Domänen-, Benutzer- und Lizenzverwaltung. Sie erhalten einen gemeinsamen und leistungsstarken Satz von Tools für Office 365 Administratoren, um alle Office 365-Dienste zu verwalten, einschließlich Yammer. Wir empfehlen, dass Yammer-Administratoren nur Yammer-spezifische Konfigurationen (wie etwa die Standardeinstellungen für Benachrichtigungen oder die Einstellungen für externe Netzwerke) auf der Netzwerkebene verwalten.

Zuordnung von Yammer-Netzwerken zu Office 365-Mandanten

Eine Reihe von Kunden hat Yammer vor der engen Integration mit Office 365 eingeführt, was zu den folgenden Konfigurationen geführt hat.

Ein Office 365-Mandant, der einem Yammer-Netzwerk zugeordnet ist (1 Mandant: 1 Netzwerk)

In diesem Szenario ist der Office 365--Mandant einem einzelnen Yammer-Netzwerk zugeordnet. Zum Beispiel:

  • Überprüfte Domänen auf dem Office 365 Mandanten:contoso.onmicrosoft.com , contoso.com,fabrikam.com

  • Domänen in Yammer Netzwerk:contoso.onmicrosoft.com, contoso.com, fabrikam.com

Die folgende Abbildung zeigt diese Beziehung eines Office 365-Mandanten, der einem Yammer-Netzwerk zugeordnet ist:

Ein Office 365 Mandant, der einem Yammer Netzwerk zugeordnet ist.

Wie gelangen Kunden zu dieser Konfiguration: Da Yammer in Office 365 standardmäßig aktiviert ist, wird jedem neu erstellten Office 365-Mandanten automatisch ein neues Yammer-Netzwerk zugeordnet, und die Domänen von Office 365 werden Yammer hinzugefügt. Im Rahmen der Yammer-Aktivierungswelle aktivieren wir Yammer darüber hinaus für alle Mandanten mit einem Office 365 Yammer Enterprise-Abonnement. Immer, wenn Domänen dem Office 365-Mandanten hinzugefügt oder aus ihm entfernt werden, bleiben die Domänen auch weiterhin mit dem Yammer-Netzwerk synchronisiert.

Diese Konfiguration ist die am häufigsten verwendete und empfohlene Konfiguration. Unten ist eine Liste der wichtigsten Vorteile dieser Konfiguration aufgeführt.

  • Verringerung der Yammer-Verwaltungskosten: Sie können einen einzelnen Yammer-Dienst anstelle separater Yammer-Netzwerke verwalten.

  • Nahtlose Verwaltung von Yammer aus Office 365: Sie können den Yammer-Dienst nahtlos aus Office 365 verwalten, ganz ähnlich, wie Sie andere Office 365-Dienste verwalten. Beispielsweise können Sie den Lebenszyklus aller Yammer-Benutzer zentral in Office 365 und den Lebenszyklus von Yammer-Domänen von Office 365 aus verwalten.

  • Verringern der Informationssilos in der Organisation: Die Möglichkeit zur Nutzung eines konsolidierten Yammer-Diensts, der gemeinsam von allen Benutzern einer Organisation verwendet wird, versetzt sie in die Lage, sich mit jedem in der Organisation zu verbinden und zusammenzuarbeiten.

Unten folgt die Liste der im Zusammenhang mit der Verwaltung von Yammer in Office 365 verwendeten Schlüsselfunktionen, die in dieser Konfiguration unterstützt werden.

Funktion In der Konfiguration "1 Mandant: 1 Netzwerk" unterstützt
Anmeldung
Ja
Single Sign-On
Ja
Verwaltung des Benutzerlebenszyklus
Ja
Verwaltung des Administratorlebenszyklus
Ja
Lizenzverwaltung
Ja
Verwaltung des Domänenlebenszyklus
Ja
Konsolidieren kostenloser Yammer Basic-Netzwerke
Ja
Integration zukünftiger Yammer-Microsoft 365-Gruppen
Ja
Weitere zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen
Ja

integration von Yammer-Microsoft 365-Gruppen: Verbundene Microsoft 365-Gruppen sind nur für Kunden in der Netzwerkkonfiguration 1 Mandant: 1 verfügbar.

Zukünftige Yammer-Microsoft 365-Integrationen: In Zukunft werden weitere Yammer-Microsoft 365-Integrationsfeatures eingeführt. Diese Features sind für Kunden in der Konfiguration "1 Mandant: 1 Netzwerk" verfügbar.

Informationen zum Verwalten Ihres Mandanten in dieser Konfiguration finden Sie unter Verwalten Yammer Domänen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg.

Ein Office 365-Mandant, der vielen Yammer-Netzwerken zugeordnet ist (1 Mandant: viele Netzwerke)

In diesem Szenario ist der Office 365-Mandant zwei oder mehr Yammer-Netzwerken zugeordnet. Zum Beispiel:

  • Überprüfte Domänen auf dem Office 365 Mandanten:contoso.onmicrosoft.com , contoso.com,fabrikam.com

  • Domänen in Yammer Netzwerk1:contoso.onmicrosoft.com, contoso.com

  • Domänen in Yammer Netzwerk2:fabrikam.com

Die folgende Abbildung stellt diese Beziehung eines Office 365-Mandanten, der vielen Yammer-Netzwerken zugeordnet ist, dar:

Ein Office 365 Mandant, der vielen Yammer Netzwerken zugeordnet ist.

Wie gelangen Kunden zu dieser Konfiguration: In der Regel finden sich große Kunden in diesem Szenario. Eine große Organisation (contoso.com) kann mehrere Tochtergesellschaften haben (angenommen, fabrikam.com eine davon ist eine). Während die Organisation selbst über einen offiziellen Office 365 Mandanten und ein offizielles Yammer Netzwerk (contoso.com Netzwerk) verfügt, haben sich Benutzer in den Tochtergesellschaften möglicherweise unabhängig für ihre eigenen Yammer Netzwerke mit ihren E-Mail-Domänen (fabrikam.com network) registriert. Für große Unternehmen könnte dies dutzende Yammer Netzwerke sein, und die meisten dieser Tochternetze werden nur leicht oder nicht genutzt - wahrscheinlich, weil sie vom aktiveren größeren Netzwerk getrennt sind. Es ist erforderlich, dass die Organisation diese kleineren Netzwerke mithilfe von Netzwerkmigration im größeren übergeordneten Netzwerk konsolidiert. Nach der Konsolidierung kann die Organisation von den oben aufgeführten Hauptvorteilen der Konfiguration "1 Mandant: 1 Netzwerk" für Organisationen profitieren.

Auch nach der Konsolidierung kann eine Situation bestehen, in der aus wichtigen geschäftlichen Gründen ein Office 365-Mandant mit mehreren Yammer-Netzwerken verbunden sein muss. Dies ist keine unterstützte Konfiguration. Bis zur Konsolidierung gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Höhere Yammer-Verwaltungskosten: Es müssen mehrere Yammer-Netzwerke verwaltet werden, was zu höheren Verwaltungskosten führt.

  • Mangelnde Möglichkeit, mit allen Personen in der Organisation zusammenzuarbeiten: Nicht alle Mitarbeiter der Organisation befinden sich im gleichen Yammer-Netzwerk, daher können Benutzer nicht mithilfe von Yammer Verbindungen mit jedermann in der Organisation herstellen. Unten finden Sie einige Beispiele.

    • Unternehmensweite Ankündigungen: Wenn der CEO des Unternehmens eine Nachricht an alle Personen in der Organisation übermitteln muss, muss er dies in jedem Netzwerk einzeln tun, und die Reaktionen der Mitarbeiter auf die Ankündigung sind nicht für jeden in der Organisation verfügbar.

    • Organische Suche nach Informationen: Wenn Mitarbeiter in einem Netzwerk an einem Projekt arbeiten und sich auf ein ähnliches Projekt beziehen möchten, das bereits in einer anderen Tochtergesellschaft implementiert wurde, können sie darauf nicht einfach zugreifen. Dies führt zu mehr Reibung, die zu einem Verlust der organischen Zusammenarbeit führen kann.

  • Verwirrung aufgrund abweichender Organisationsgrenzen zwischen Yammer und Office 365: In dieser Konfiguration ist die Organisationsgrenze in Office 365 weiter als die einzelnen Yammer-Netzwerke, was möglicherweise zu Verwirrung führen kann. Unten finden Sie einige Beispiele.

    • Yammer-Kommentare zu Office 365-Inhalten: Ein Office 365-Video kann mit allen in der Organisation geteilt worden sein. Ein contoso.com Netzwerkbenutzer kann einen Office 365 Video kommentieren. Dieser Kommentar ist jedoch nur für andere Benutzer im contoso.com Netzwerk sichtbar. Dann fügt ein fabrikam.com Netzwerkbenutzer einen weiteren Kommentar hinzu, der dem des contoso.com Benutzers ähnelt, aber dieser Kommentar ist für den contoso.com Benutzer nicht sichtbar (da er sich in verschiedenen Netzwerken befindet).

    • Yammer-Unterhaltungen während einer Skype Meeting Broadcast: Sie können einem beliebigen Skype Meeting Broadcast einen Yammer-Feed hinzufügen. Normalerweise wählen Sie eine Gruppe in Yammer für die Teilnahme an der Livekonferenz aus, und diese Gruppe gehört einem bestimmten Yammer-Netzwerk an. Die Livekonferenz kann ihrerseits jedoch jeden Benutzer aus dem Office 365-Mandanten beteiligen. Dadurch kann die Situation eintreten, dass ein Benutzer beim Skype Meeting Broadcast angemeldet ist, jedoch kein Mitglied der zugeordneten Yammer-Gruppe ist und daher nicht an der Unterhaltung teilnehmen kann.

  • Yammer-Microsoft 365-Gruppenintegration nicht verfügbar: Wie im Yammer-Blog angekündigt, arbeiten wir daran, Yammer-Gruppen in die Microsoft 365-Gruppeninfrastruktur zu integrieren. Dieses Feature steht Kunden mit der Konfiguration "1 Mandant" viele Netzwerke" nicht zur Verfügung. Der Grund liegt ebenfalls in den verschiedenen Organisationsgrenzen zwischen Office 365 und Yammer. Dazu folgt unten ein Beispielszenario.

    • Gruppenmitgliedschaftsverwaltung: Sobald Yammer Gruppen in die Infrastruktur von Microsoft 365-Gruppen integriert sind, wird angenommen, dass eine Gruppe im contoso.com Netzwerk erstellt wird und nur Benutzer enthält, die Teil des contoso.com Netzwerks sein können. Wenn diese integrierte Gruppe jedoch in Office 365 verwaltet wird, kann der Gruppe ein Benutzer mit der fabrikam.com Domäne hinzugefügt werden. Dieser fabrikam.com Benutzer kann jetzt nicht der Gruppe in Yammer hinzugefügt werden.
  • Zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen nicht verfügbar: Möglicherweise führen wir in Zukunft weitere Yammer-Office 365-Integrationsfeatures ein. Diese Features stehen Kunden mit der Konfiguration "1 Mandant: viele Netzwerke" möglicherweise nicht zur Verfügung.

  • Ein Office 365-Mandant kann über bis zu 150 Netzwerke verfügen: Office 365-Mandanten können maximal 150 Yammer-Netzwerke umfassen. Den Kunden mit mehr als 150 Domänen werden nur Verbindungen zwischen 150 davon angezeigt; die restlichen Netzwerke bleiben vom Mandanten getrennt. Administratoren müssen ihre Netzwerke mithilfe der Netzwerkmigrationstools auf 150 oder weniger konsolidieren.

Unten folgt die Liste der im Zusammenhang mit der Verwaltung von Yammer in Office 365 verwendeten Schlüsselfunktionen, die in dieser Konfiguration verwendet werden können.

Funktion In einer "1 Mandant: viele Netzwerke"-Konfiguration
Anmeldung
Ja
Single Sign-On
Ja
Verwaltung des Benutzerlebenszyklus
Ja
Verwaltung des Administratorlebenszyklus
Ja
Lizenzverwaltung
Ja
Verwaltung des Domänenlebenszyklus
Ja
Konsolidieren kostenloser Yammer Basic-Netzwerke
Ja
Integration zukünftiger Yammer-Microsoft 365-Gruppen
Nein
Weitere zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen
Nein

Anmelden: Selbst wenn ein Office 365-Mandant vielen Yammer-Netzwerken zugeordnet ist, ist ein Office 365-Benutzer immer nur einem Yammer-Netzwerk zugeordnet. Und wenn Benutzer auf Yammer zugreifen, landen sie im richtigen Netzwerk.

  • Lara und Klaus sind Benutzer des gleichen Office 365-Mandanten, gehören aber verschiedenen Netzwerken an. Angenommen, sie linda@contoso.com versucht, auf Yammer zuzugreifen, indem Sie entweder auf die Kachel Yammer klicken oder sich unter www.yammer.comanmelden. Linda wird aufgefordert, ihre Office 365 Anmeldeinformationen einzugeben und landet im contoso.com Netzwerk. Auf ähnliche Weise john@fabrikam.com kann auf Yammer zugreifen, sich mit ihren Office 365 Anmeldeinformationen anmelden und auf der fabrikam.com networklanden. Wenn Lara und Klaus bereits vorher Yammer-Benutzer waren, werden ihre Office 365-Konten dem bereits zuvor bestehenden Yammer-Benutzer zugeordnet (es wird kein neuer Benutzer erstellt).

  • Adele ist eine Benutzerin des Office 365-Mandanten, mit mehreren E-Mail-Adressen, die mehreren Netzwerken entsprechen. Angenommen, Dorena versucht, mithilfe von dorena@contoso.comauf Yammer zuzugreifen. Dorenas primäre E-Mail-Adresse ist dorena@contoso.com, aber sie verfügen auch über eine Proxy-E-Mail dorena@fabrikam.com. In diesem Szenario wird Dorena zur Eingabe ihrer Office 365 Anmeldeinformationen aufgefordert und landet im contoso.com Netzwerk (Dorena wird nur einem der Yammer-Netzwerke zugeordnet).

    • Wenn die primäre E-Mail-Adresse eines Benutzers mit einem Netzwerk übereinstimmt, wird der Benutzer bei diesem Netzwerk angemeldet.

    • Andernfalls, wenn die nicht primäre E-Mail-Adresse eines Benutzers mit dem Netzwerk übereinstimmt, wird der Benutzer bei dem betreffenden Netzwerk angemeldet. Wenn mehr als eine Übereinstimmung mit einer nicht primären E-Mail-Adresse besteht, wird eine von ihnen ausgewählt.

    • Andernfalls wird der Benutzer bei diesem Netzwerk angemeldet, wenn der UPN (Benutzerprinzipalname, z user@domain.com. B. ) des Benutzers mit dem Netzwerk übereinstimmt.

    • Wenn der Benutzer bereits zuvor ein Yammer-Benutzer war, wird das Office 365-Konto diesem bereits vorhandenen Yammer-Benutzer zugeordnet (es wird kein neuer Benutzer erstellt).

      Um auf das andere Netzwerk zuzugreifen, kann Adele folgendermaßen vorgehen.

    • Lassen Sie sich als Gast aus dem anderen fabrikam.com Netzwerk einladen. Wenn beide Netzwerke für die Verwendung der Identitätskonfiguration Office 365 erzwingen konfiguriert sind, ist diese Option die einzige Option.

    • Erstellen Sie ein neues Konto im anderen Netzwerk, und melden Sie sich mit E-Mail und Kennwort an.

Sobald sich alle Benutzer im Mandanten mit ihren Office 365-Konten beim Netzwerk anmelden können, können Sie den Lebenszyklus aller Benutzer in Office 365 verwalten und Office 365 einmaliges Anmelden einrichten.

Verwaltung des Administratorlebenszyklus: Administratoren, die der Rolle "Globaler Administrator" im Office 365-Mandanten angehören, werden den entsprechenden Netzwerken als Bestätigte Yammer-Administratoren hinzugefügt; wird die Rolle "Globaler Administrator" aus ihrem Benutzerkonto entfernt, verlieren sie auch die Rolle als bestätigter Administrator in Yammer. Wenn im obigen Beispiel ein globaler Administrator über zwei E-Mails verfügt, admin@contoso.com und admin@fabrikam.com, wird dieser Administrator sowohl dem Netzwerk fabrikam.com als auch dem contoso.com Netzwerk als verifizierter Administrator hinzugefügt. Wie im Abschnitt Anmeldung erläutert, können sie sich jedoch nur mit ihren Office 365 Anmeldeinformationen bei einem der Netzwerke anmelden.

Verwaltung des Domänenlebenszyklus: Wenn ein Office 365-Mandant vielen Yammer-Netzwerken zugeordnet ist, können Sie trotzdem Yammer-Domänen während ihres gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.

  • Wenn in Office 365 eine Domäne hinzugefügt wird, wird sie dem Netzwerk hinzugefügt, das als primäres Netzwerk für die Verwaltung des Domänenlebenszyklus festgelegt ist. Zum Zeitpunkt der Aktivierung von Yammer im Office 365-Mandanten wird das Netzwerk mit der größten Anzahl aktivierter Benutzer als primäres Netzwerk für die Verwaltung des Domänenlebenszyklus festgelegt. Alle neuen Domänen werden dem größten Netzwerk hinzugefügt. Die .onmicrosoft.com Domäne auf dem Office 365 Mandanten (die Domäne, die nicht aus dem Mandanten entfernt werden kann) wird diesem primären Netzwerk hinzugefügt.

  • Wenn in Office 365 eine Domäne entfernt wird, wird sie aus dem entsprechenden Netzwerk entfernt. Wenn die Domäne die letzte Domäne im Netzwerk ist, wird das Netzwerk deaktiviert.

Es bestehen die folgenden Optionen für den Umstieg auf eine Konfiguration "1 Mandant: 1Netzwerk":

  • Führen Sie die kleineren Netzwerke mithilfe von Netzwerkmigration im größeren Netzwerk zusammen. Gehen Sie dazu für das Beispiel oben wie folgt vor. Vergewissern Sie sich zuerst, dass Yammer in Ihrem Office 365-Mandanten aktiviert ist. Falls noch nicht geschehen, führen Sie Yammer Enterprise-Aktivierung aus, und aktivieren Sie Yammer in der Domäne, contoso.comdie dem größeren übergeordneten Netzwerk zugeordnet ist (in diesem Fall ). Navigieren Sie dann zum Abschnitt netzwerkmigration (der Teil Yammer Verwaltungsseiten ist), und migrieren Sie das kleinere fabrikam.com Netzwerk in das contoso.com Netzwerk. Sie müssen ein Yammer verifizierter Administrator und globaler Administrator sein, um diesen Vorgang ausführen zu können. Schließlich erreichen Sie den folgenden Endstatus:
Domänen des Office 365-Mandanten Domänen im Yammer-Netzwerk
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Fabrikam.com
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Fabrikam.com
  • Wenn die Tochtergesellschaft vollständig in der übergeordneten Organisation aufgegangen ist oder abgespalten wurde, kann die Domäne der Tochtergesellschaft aus dem Office 365-Mandanten entfernt werden. Im Beispiel oben würden Sie entsprechend "fabrikam.com" aus dem Office 365-Mandanten entfernen. Schließlich erreichen Sie den folgenden Endstatus:
Domänen des Office 365-Mandanten Domänen im Yammer-Netzwerk
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com

Selbst nach dem Umstieg auf eine "1 Mandant: 1 Netzwerk"-Konfiguration können Sie versehentlich wieder zur Konfiguration "1 Mandant: viele Netzwerke" zurückwechseln. Angenommen, sie contoso.com erwirbt ein Unternehmen tailspin.com , das über ein kostenloses Yammer Basisnetzwerk verfügt. Contoso fügt tailspin.com dann dem Office 365 Mandanten hinzu, wodurch das tailspin.com Netzwerk auf Enterprise aktualisiert wird, und jetzt ist der Mandant mit zwei Yammer Netzwerken verbunden. Wir empfehlen, dass Sie sich in dieser Situation nach den oben gegebenen Empfehlungen richten, um wieder zu der empfohlenen Konfiguration "1 Mandant: 1 Netzwerk" zurückzukehren und sich alle ihre Vorteile zu sichern.

Viele Office 365-Mandanten, die einem Yammer-Netzwerk zugeordnet sind (viele Mandanten: 1 Netzwerk)

Sie können über zwei oder mehr Office 365-Mandanten verfügen, die einem einzelnen Yammer-Netzwerk zugeordnet sind. Zum Beispiel:

  • Überprüfte Domänen im Office 365 mandant1:contoso.onmicrosoft.com,contoso.com

  • Überprüfte Domänen auf dem Office 365 mandant2:fabrikam.onmicrosoft.com,fabrikam.com

  • Domänen in Yammer Netzwerk:contoso.com, fabrikam.com

Die folgende Abbildung zeigt diese Beziehung vieler Office 365-Mandanten, die einem Yammer-Netzwerk zugeordnet sind:

Viele Office 365 Mandanten sind einem Yammer Netzwerk zugeordnet.

Wie gelangen Kunden zu dieser Konfiguration: In der Regel finden sich große Kunden in diesem Szenario. Eine große Organisation (contoso.com) könnte mehrere Tochtergesellschaften haben (z. B. fabrikam.com eine davon ist). Diese Organisation verfügt über ein Yammer-Netzwerk und kann sich entschieden haben, alle Domänen im Unternehmen zu diesem Yammer-Netzwerk hinzuzufügen. Zwar verfügt die Organisation selbst über einen offiziellen Office 365-Mandanten, die Niederlassungsgesellschaft kann aber unabhängig davon einen weiteren Office 365-Mandanten ("fabrikam.com") erstellt haben.

Dies ist keine unterstützte Konfiguration. Nur einer der Mandanten ist Office 365 für Verwaltung und Anmeldung zugeordnet. Die folgende Tabelle zeigt die im Zusammenhang mit der Verwaltung von Yammer in Office 365 verwendeten Schlüsselfunktionen, die in dieser Konfiguration unterstützt bzw. nicht unterstützt werden.

Funktion Unterstützt in der Konfiguration "viele Mandanten: 1 Netzwerk" Details
Anmeldung
Nein
Benutzer von nur einem der Office 365-Mandanten können sich mit ihrer Office 365 Anmeldung bei Yammer anmelden. Der erste Benutzer, der sich mit seinen Office 365-Anmeldeinformationen anmeldet, bestimmt, welcher Office 365-Mandant dem Yammer-Netzwerk für die Anmeldung zugeordnet wird.
Single Sign-On
Nein
Da sich nicht alle Benutzer mit ihren Office 365 Anmeldeinformationen bei Yammer anmelden können, können Sie die Office 365-Identität in Yammer nicht erzwingen und die Office 365-basierte Lösung für einmaliges Anmelden implementieren. Die Office 365-basierte Lösung für einmaliges Anmelden kann nicht in den vielen Mandanten implementiert werden: 1 Netzwerkkonfiguration.
Verwaltung des Benutzerlebenszyklus
Nein
Der Benutzerlebenszyklus kann nur für Benutzer verwaltet werden, die sich mit ihren Office 365 Anmeldeinformationen bei Yammer anmelden können. Daher können Sie nicht alle Yammer-Benutzer während des gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.
Verwaltung des Administratorlebenszyklus
Nein
Nur globale Administratoren eines der Mandanten werden in Yammer als "überprüfte Administratoren" hinzugefügt. Daher können Sie nicht den Lebenszyklus aller Yammer-Administratoren während des gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.
Lizenzverwaltung
Nein
Lizenzen können nur für Benutzer verwaltet werden, die sich mit ihren Office 365 Anmeldeinformationen bei Yammer anmelden können. Da Sie nicht die Office 365-Identität durchsetzen können, können Sie außerdem keine Office 365-Benutzer ohne Yammer-Lizenzen blockieren.
Verwaltung des Domänenlebenszyklus
Nein
Diese Konfiguration wird für die Verwaltung des Domänenlebenszyklus nicht unterstützt, daher können Sie nicht  Yammer-Domänen während des gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.
Konsolidieren kostenloser Yammer Basic-Netzwerke
Ja
Sie können sich bei Yammer anmelden und Yammer Basisnetzwerk in dem Office 365 Mandanten konsolidieren, der dem Yammer Netzwerk zur Verwaltung zugeordnet ist.
Integration zukünftiger Yammer-Microsoft 365-Gruppen
Nein
Weitere zukünftige Yammer-Microsoft 365 Integrationen
Nein

Es bestehen die folgenden Optionen, um aus dieser nicht unterstützten Konfiguration zu gelangen:

  • Fügen Sie alle relevanten Domänen einem einzigen Mandanten über das Microsoft 365 Admin Center hinzu. Im obigen Beispiel würden Sie sicherstellen, dass sich und contoso.comfabrikam.com auf demselben Mandanten befinden. Schließlich erreichen Sie den folgenden Endstatus:
Domänen des Office 365-Mandanten Domänen im Yammer-Netzwerk
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Fabrikam.com
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Fabrikam.com
  • Erstellen Sie separate Yammer Netzwerke, eines pro Mandant. Im obigen Beispiel würden Sie entweder contoso.com oder fabrikam.com aus dem Yammer Netzwerk entfernen und ein neues Netzwerk mit dieser Domäne erstellen. Wenden Sie sich an das Yammer-Supportteam , um Yammer Domänen aus Ihrem Netzwerk zu entfernen. Bevor Sie eine Domäne aus einem Netzwerk entfernen, müssen Sie alle Benutzerkonten löschen, die diese Domäne enthalten. Bei Bedarf können diese Benutzer später aus dem neu erstellten Netzwerk heraus als Gäste eingeladen werden. Schließlich erreichen Sie den folgenden Endstatus:
Domänen des Office 365-Mandanten 1 Domänen im Yammer-Netzwerk
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Contoso.onmicrosoft.com
Contoso.com
Domänen des Office 365-Mandanten 2 Domänen im Yammer-Netzwerk
Fabrikam.onmicrosoft.com
Fabrikam.com
Fabrikam.onmicrosoft.com
Fabrikam.com

Selbst nach dem Umstieg auf eine 1 Mandant: 1 Netzwerk-Konfiguration können Sie versehentlich wieder zur Konfiguration viele Mandanten: 1 Netzwerk zurückwechseln. Angenommen, aus irgendeinem Grund verfügt das contoso.com Netzwerk über eine andere Domäne tailspin.com, die dem Office 365 Mandanten noch nicht hinzugefügt wurde. In diesem Fall wird ein neuer Office 365 Mandant für tailspin.comerstellt. Jetzt sind zwei Mandanten (contoso.com und tailspin.com) mit demselben Yammer Netzwerk verbunden. Um diese Situation zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, ihrem Office 365 Mandanten alle Domänen in Ihrem Yammer Netzwerk hinzuzufügen. Wenn Sie in diese Situation geraten, können Sie sich nach den oben gegebenen Empfehlungen richten, um wieder zu der empfohlenen Konfiguration "1 Mandant: 1 Netzwerk" zurückzukehren und sich alle ihre Vorteile zu sichern.

Häufig gestellte Fragen

F: Einer unserer Benutzer wird an das falsche Yammer-Netzwerk umgeleitet.

A: Dieses Problem kann auftreten, wenn sich Ihr Netzwerk in einer nicht unterstützten Konfiguration mit 1 Mandant und vielen Yammer Netzwerken befindet. Um weitere Informationen zu erhalten, lesen das Thema zum Szenario mit 1 Mandant und vielen Yammer-Netzwerken.

Sie können entweder Ihre Yammer-Netzwerke konsolidieren oder das Benutzerkonto ändern, wie in Ein Yammer-Benutzer wird als ehemaliges Mitglied angezeigt, wenn Sie Ihre Office 365-Anmeldedaten für Yammer verwenden beschrieben.