Verwenden der App-Anpassung zum Aktualisieren des Brandings von Apps in Ihrem Organisationsspeicher

Microsoft Teams-Administratoren können das Erscheinungsbild einiger Teams-Apps ändern, um den Endbenutzern ihrer Organisation ein personalisiertes Branding-Erlebnis zu bieten. Solche Änderungen können die Teams Store-Erfahrung für Endbenutzer verbessern und dazu beitragen, das Branding der Organisation einzuhalten. Administratoren können beispielsweise die Beschreibung und das Symbol einer App ändern. Die Anpassung erleichtert Endbenutzern, die App als interne Tools zu identifizieren, den organisationsspezifischen Anwendungsfall zu verstehen und sie mit Sicherheit zu verwenden. Administratoren nehmen diese Aktualisierungen vor, indem sie einige Metadaten oder Eigenschaften einer App ändern. Die Änderungen sind nur innerhalb ihrer Organisation verfügbar. Diese Funktion wird als App-Anpassung bezeichnet.

Administratoren können Apps nur anpassen, wenn der App-Entwickler die Anpassung ihrer App zulässt. Während Teams eine Option zum Anpassen der folgenden Eigenschaften bietet, steuern App-Entwickler, welche Eigenschaften tatsächlich von jedem Administrator angepasst werden können.

  • Kurzname
  • Kurzbeschreibung
  • Vollständige Beschreibung
  • URL zur Datenschutzerklärung
  • Website-URL
  • URL zu Nutzungsbedingungen
  • App-Symbol
  • Gliederungsfarbe des Symbols
  • Akzentfarbe

Ausführliche Informationen zu jeder dieser Eigenschaften finden Sie im Teams-Manifestschema in der Teams-Entwicklerdokumentation.

Hinweis

Sie benötigen eine Teams-Clientlizenz, um App-Informationen anpassen zu können.

Überprüfen, ob eine App anpassbar ist

Nicht alle Apps können angepasst werden. Wenn ein App-Entwickler die Anpassung seiner App zulässt, können Sie nur dann das Erscheinungsbild der App ändern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu überprüfen, ob die App Ihrer Wahl anpassbar ist:

  1. Melden Sie sich beim Teams Admin Center an, und greifen Sie auf Teams-Apps>Apps verwalten zu.

  2. Wenn die Anpassbare Spalte nicht sichtbar ist, wählen Sie optional Spalten bearbeiten aus, und legen Sie die Option Anpassbar auf Ein fest.

  3. Suchen Sie die App, die Sie anpassen möchten, mithilfe des App-Namens. Überprüfen Sie in der Spalte Anpassbar , ob der App-Entwickler das Anpassen der App zulässt oder nicht.

    Der Screenshot zeigt, dass die anpassbare Spalte im Admin Center Ihnen hilft, zu überprüfen, ob eine App anpassbar ist oder nicht.

Um alle anpassbaren Apps im Teams Store zu ermitteln, sortieren Sie die Spalte Anpassbar .

Anpassen einer App

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Aussehen und Verhalten einer App im Teams Store Ihrer Organisation zu ändern:

  1. Melden Sie sich beim Teams Admin Center an, und greifen Sie auf Teams-Apps>Apps verwalten zu.

  2. Suchen Sie die App, die Sie anpassen möchten, mithilfe des App-Namens, und stellen Sie sicher, dass sie angepasst werden kann.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Benutzeroberfläche zum Anpassen einzelner Metadatenfelder zu öffnen:

    • Wählen Sie die Zeile einer App und dann auf der Symbolleiste auf der Seite Apps verwalten die Option Anpassen aus.

    • Wählen Sie den App-Namen aus, um die Seite mit den App-Details zu öffnen, und wählen Sie dann unter Anpassbar das Bearbeitungssymbol aus.

    • Wählen Sie den App-Namen aus, um die Seite mit den App-Details zu öffnen, und wählen Sie dann Aktionen>Anpassen aus.

      Der Screenshot zeigt eine Option zum Anpassen einer App durch Öffnen des Menüs Aktionen und Auswählen der Option Anpassen auf der Seite mit den App-Details.

  4. Passen Sie eines oder mehrere der verfügbaren Felder an. Nur diese Metadatenfelder werden angezeigt und können angepasst werden, die der App-Entwickler zugelassen hat. Informationen zu den Einschränkungen einiger Felder finden Sie unter Überlegungen und Einschränkungen von anpassbaren Feldern.

    Der Screenshot zeigt den Namen und die Beschreibung auf der Benutzeroberfläche zum Anpassen an.

  5. Nachdem Sie die App angepasst haben, klicken Sie auf Übernehmen. Informationen zum Überprüfen der vorgenommenen Änderungen finden Sie unter Vorschau der App-Details. Informationen zum Rückgängigmachen der Änderungen finden Sie unter Zurücksetzen von App-Details auf Standardwerte.

  6. Wählen Sie Veröffentlichen aus, um die angepasste App im Store Ihrer Organisation zu veröffentlichen.

Die App ist auf der Seite Apps verwalten und im Teams Store und Client (über Web-, Mobil- oder Desktopclient verfügbar) mit den aktualisierten Details aufgeführt. Die Anzeige der Änderung kann einige Stunden dauern.

Vorschau von App-Anpassungen

Um die Änderungen nach dem Speichern der Anpassungen anzuzeigen, zeigen Sie die Seite mit den App-Details an.

  1. Melden Sie sich beim Teams Admin Center an, und greifen Sie auf Teams-Apps>Apps verwalten zu.

  2. Um die Seite mit den App-Details zu öffnen, wählen Sie den App-Namen aus.

  3. Zeigen Sie die App-Details an, einschließlich des ursprünglichen App-Namens im Feld Kurzname von Herausgeber. Das Feld ist nur sichtbar, wenn Sie den Kurznamen der App geändert haben.

    Der Screenshot zeigt den geänderten Kurznamen einer App.

Nach einigen Stunden können Ihre Teams-Benutzer die angepasste App im Teams Store auf ihrem Client (Web, Mobilgerät und Desktop) sehen.

Der Screenshot zeigt eine angepasste App im Teams-Client.

Überlegungen und Einschränkungen der App-Anpassung

Beachten Sie die folgenden Details zur App-Anpassungsfunktionalität:

  • Sie können nur Apps von Drittanbietern und nicht benutzerdefinierte Apps anpassen.

  • Sie können keine App in Umgebungen vom Typ Government Community Cloud High (GCCH) und Department of Defense (DoD) anpassen.

  • Eine App kann nur angepasst werden, wenn der App-Entwickler dies zulässt.

  • Änderungen an Apps sind nur in Ihrer Organisation verfügbar.

  • Sie verfügen nur über eine Version der App, da durch das Anpassen der App-Details keine Kopie der App erstellt wird.

  • Wenn Sie Apps und beschreibungen im Zusammenhang mit einer App anpassen, stellen Sie sicher, dass Sie die Richtlinien befolgen, die App-Entwickler in ihrer Dokumentation oder den Nutzungsbedingungen bereitstellen. Halten Sie sich bei der Verwendung von Bildern Dritter an die Urheberrechte.

  • Admin bereitgestellten Anpassungsdaten werden in der nächstgelegenen Datenspeicherregion gespeichert.

  • Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass Links zu Nutzungsbedingungen oder Datenschutzrichtlinien gültig sind.

  • Falls der App-Entwickler das Anpassen eines Felds nicht mehr zulässt, wird auf der Seite mit den App-Details eine Meldung angezeigt, die den Administrator über ein solches Feld informiert. Alle am Feld vorgenommenen Änderungen werden auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt.

  • Wir empfehlen, App-Anpassungen in einem Microsoft Teams-Testmandanten zu testen, bevor Sie diese Änderungen in Ihrer Produktionsumgebung vornehmen. Befolgen Sie die Anweisungen unter Erstellen Ihres Testmandanten, um einen Testmandanten zu erhalten.

  • Aktualisierungen es bis zu 24 Stunden dauern, bis die Anzeige im Client für alle Benutzer- und Administratorkonten erfolgt.

  • Damit eine vorhandene App angepasst werden kann, kann der Entwickler eine neue Version der App im Teams Store bereitstellen.

  • Der App-Nutzungsbericht zeigt den ursprünglichen Namen der App an, der vom Herausgeber bereitgestellt wird, auch wenn die angepasste App von Endbenutzern verwendet wird.

  • Im Dialogfeld zur Zustimmung der Microsoft Graph-Berechtigung wird der ursprüngliche Name der App angezeigt, der vom Herausgeber bereitgestellt wird. Es hilft Ihnen, eine App genau zu identifizieren und gleichzeitig Berechtigungen dafür bereitzustellen.

  • Durch das Anpassen einer App werden keine App-Funktionen geändert.

Die Einschränkungen für einige der anpassbaren Felder sind unten aufgeführt:

Anpassbares Feld Berücksichtigung
Beliebige URL-Felder Stellen Sie mithilfe von httpsgültige und sichere URLs sicher.
Kurzbeschreibung Die kurze Beschreibung muss unter 80 Zeichen lang sein. Wiederholen Sie nicht, was in der vollständigen Beschreibung enthalten ist.
Symbol Transparentes Kontursymbol im PNG-Format mit einer Auflösung von 32 x 32 Pixeln.
Farbsymbol Vollfarbsymbol im PNG-Format mit einer Auflösung von 192 x 192 Pixeln.
Akzentfarbe Die Farbe muss ihrem Symbolhintergrund entsprechen.

Problembehandlung bei der App-Anpassung

Fehler und Probleme Mögliche Behebung oder Verständnis des Problems
Meine Updates sind für meine Endbenutzer nicht verfügbar. Warten Sie einige Stunden, bis Änderungen weitergegeben werden.
Ich kann eine App nicht anpassen. Überprüfen Sie, ob die App anpassbar ist oder nicht.
Ich habe damit begonnen, eine App anzupassen, kann aber meine Änderungen nicht speichern oder anwenden. Halten Sie sich an die Einschränkungen der Felder. Suchen Sie nach Fehlern auf der Benutzeroberfläche und den Einschränkungen der App-Anpassung.
Seite "Apps verwalten" wird nicht ordnungsgemäß geladen. Die Liste der Apps wird nicht angezeigt. Admin verwendete Konto muss die Teams-Lizenz zugewiesen sein.

Zurücksetzen von App-Details auf Standardwerte

Sie können die App-Details auf die ursprünglichen Werte zurücksetzen, die vom App-Entwickler bereitgestellt wurden. Die Option ist nur für angepasste Apps verfügbar.

  1. Wechseln Sie im Microsoft Teams Admin Center zu Microsoft Teams-Apps>Apps verwalten.

  2. Um die Seite mit den App-Details zu öffnen, wählen Sie den App-Namen aus.

  3. Wählen Sie im Menü Aktionen die Option Auf Standard zurücksetzen aus.

    Der Screenshot zeigt die Option zum Zurücksetzen auf den Standard für eine angepasste App.