Share via


Benutzerdefinierte Unterdomänennamen für Azure KI Services

Seit Juli 2019 verwendet Azure KI Services benutzerdefinierte Unterdomänennamen für jede Ressource, die über das Azure-Portal, Azure Cloud Shell oder die Azure-Befehlszeilenschnittstelle erstellt wird. Anders als bei regionalen Endpunkten, die für alle Kunden in einer bestimmten Azure-Region üblich waren, sind benutzerdefinierte Unterdomänennamen für die Ressource eindeutig. Benutzerdefinierte Unterdomänennamen sind erforderlich, um Features wie Microsoft Entra ID für die Authentifizierung zu aktivieren.

Wie wirkt sich dies auf vorhandene Ressourcen aus?

Für Azure KI Services-Ressourcen, die vor dem 1. Juli 2019 erstellt wurden, werden die regionalen Endpunkte für den zugeordneten Dienst verwendet. Diese Endpunkte können mit den vorhandenen und neuen Ressourcen verwendet werden.

Führen Sie zum Migrieren einer vorhandenen Ressource die folgenden Schritte aus, um benutzerdefinierte Unterdomänennamen zu verwenden, sodass Sie Features wie Microsoft Entra ID aktivieren können:

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an, und suchen Sie die Azure KI Services-Ressource, der Sie einen benutzerdefinierten Unterdomänennamen hinzufügen möchten.
  2. Suchen Sie auf dem Blatt Übersicht nach Generate Custom Domain Name (Benutzerdefinierten Domänennamen generieren), und klicken Sie darauf.
  3. Dadurch wird ein Panel mit Anweisungen zum Erstellen einer eindeutigen benutzerdefinierten Unterdomäne für Ihre Ressource geöffnet.

    Warnung

    Nachdem Sie einen benutzerdefinierten Unterdomänennamen erstellt haben, kann dieser nicht mehr geändert werden.

Muss ich meine vorhandenen Ressourcen aktualisieren?

Nein. Der regionale Endpunkt funktioniert weiterhin für neue und vorhandene Azure KI Services, und der benutzerdefinierte Unterdomänenname ist optional. Auch wenn ein benutzerdefinierter Unterdomänenname hinzugefügt wird, funktioniert der regionale Endpunkt weiterhin mit der Ressource.

Was geschieht, wenn ein SDK die Region für eine Ressource anfordert?

Warnung

Die Speech-Dienste nutzen ausschließlich benutzerdefinierte Subdomänen mit privaten Endpunkten. Verwenden Sie in allen anderen Fällen regionale Endpunkte bei Verwendung der Speech-Dienste und der zugehörigen SDKs.

Regionale Endpunkte und benutzerdefinierte Unterdomänennamen werden unterstützt und können austauschbar verwendet werden. Dennoch ist der vollständige Endpunkt erforderlich.

Informationen zu Regionen sind auf dem Blatt Übersicht für Ihre Ressource im Azure-Portal verfügbar. Eine vollständige Liste der regionalen Endpunkte finden Sie unter Gibt es eine Liste der regionalen Endpunkte?

Sind benutzerdefinierte Unterdomänennamen regional?

Ja. Wenn Sie einen benutzerdefinierten Unterdomänennamen verwenden, werden die regionalen Aspekte Ihrer Azure KI Services-Ressource nicht geändert.

Welche Anforderungen gelten für einen benutzerdefinierten Unterdomänennamen?

Ein benutzerdefinierter Unterdomänenname ist für Ihre Ressource eindeutig. Der Name kann nur alphanumerische Zeichen und das Zeichen - enthalten. Er muss zwischen 2 und 64 Zeichen lang sein und darf nicht mit dem Zeichen - enden.

Kann ich einen benutzerdefinierten Domänennamen ändern?

Nein. Nachdem Sie einen benutzerdefinierten Unterdomänennamen erstellt und einer Ressource zugeordnet haben, kann dieser nicht mehr geändert werden.

Kann ich einen benutzerdefinierten Domänennamen wieder verwenden?

Jeder benutzerdefinierte Unterdomänenname ist eindeutig. Wenn Sie also einen einer Azure KI Services-Ressource zugeordneten benutzerdefinierten Unterdomänennamen wiederverwenden möchten, müssen Sie die vorhandene Ressource löschen. Nachdem die Ressource gelöscht wurde, können Sie den benutzerdefinierten Unterdomänennamen wieder verwenden.

Gibt es eine Liste regionaler Endpunkte?

Ja. Dies ist eine Liste der regionalen Endpunkte, die Sie mit Azure KI Services-Ressourcen verwenden können.

Hinweis

Der Translator-Dienst und die Bing-Suche-APIs verwenden globale Endpunkte.

Endpunkttyp Region Endpunkt
Öffentlich Global (Translator und Bing) https://api.cognitive.microsoft.com
Australien (Osten) https://australiaeast.api.cognitive.microsoft.com
Brasilien Süd https://brazilsouth.api.cognitive.microsoft.com
Kanada, Mitte https://canadacentral.api.cognitive.microsoft.com
USA, Mitte https://centralus.api.cognitive.microsoft.com
Asien, Osten https://eastasia.api.cognitive.microsoft.com
East US https://eastus.api.cognitive.microsoft.com
USA (Ost) 2 https://eastus2.api.cognitive.microsoft.com
Frankreich, Mitte https://francecentral.api.cognitive.microsoft.com
Indien, Mitte https://centralindia.api.cognitive.microsoft.com
Japan, Osten https://japaneast.api.cognitive.microsoft.com
Korea, Mitte https://koreacentral.api.cognitive.microsoft.com
USA Nord Mitte https://northcentralus.api.cognitive.microsoft.com
Nordeuropa https://northeurope.api.cognitive.microsoft.com
Südafrika, Norden https://southafricanorth.api.cognitive.microsoft.com
USA Süd Mitte https://southcentralus.api.cognitive.microsoft.com
Asien, Südosten https://southeastasia.api.cognitive.microsoft.com
UK, Süden https://uksouth.api.cognitive.microsoft.com
USA, Westen-Mitte https://westcentralus.api.cognitive.microsoft.com
Europa, Westen https://westeurope.api.cognitive.microsoft.com
USA (Westen) https://westus.api.cognitive.microsoft.com
USA, Westen 2 https://westus2.api.cognitive.microsoft.com
US Gov US Government, Virginia https://virginia.api.cognitive.microsoft.us
China China, Osten 2 https://chinaeast2.api.cognitive.azure.cn
China, Norden https://chinanorth.api.cognitive.azure.cn

Siehe auch