Problembehandlung für häufige Azure-Bereitstellungsfehler

In diesem Artikel wir die Behandlung häufiger Azure-Bereitstellungsfehler beschrieben und Informationen zu Lösungen dafür bereitgestellt. Azure-Ressourcen können mithilfe von Bicep-Dateien oder Azure Resource Manager-Vorlagen (ARM-Vorlagen) bereitgestellt werden. Sie können unter Ermitteln des Fehlercodes nachsehen, falls Sie den Fehlercode für Ihren Bereitstellungsfehler nicht kennen.

Wenn Ihr Fehlercode nicht aufgeführt ist, melden Sie ein GitHub-Problem. Wählen Sie rechts auf der Seite Feedback aus. Wählen Sie am Fuß der Seite unter Feedback die Option Diese Seite aus. Geben Sie Feedback zu Ihrer Dokumentation, aber keine vertraulichen Informationen, da GitHub-Probleme öffentlich sind.

Fehlercodes

Fehlercode Minderung Weitere Informationen
AccountNameInvalid Halten Sie die Benennungsrichtlinien für Speicherkonten ein. Beheben von Fehlern bei Speicherkontonamen
AccountPropertyCannotBeSet Überprüfen Sie die verfügbaren Speicherkontoeigenschaften. storageAccounts
AllocationFailed Im Cluster oder in der Region sind keine Ressourcen verfügbar, oder die angeforderte Größe des virtuellen Computers kann nicht unterstützt werden. Wiederholen Sie die Anforderung zu einem späteren Zeitpunkt, oder fordern Sie eine andere Größe für den virtuellen Computer an. Bereitstellungs- und Zuteilungsprobleme bei Linux

Bereitstellungs- und Zuteilungsprobleme bei Windows

Problembehandlung bei Zuordnungsfehlern
AnotherOperationInProgress Warten Sie, bis der gleichzeitige Vorgang abgeschlossen ist.
AuthorizationFailed Ihr Konto oder Dienstprinzipal verfügt nicht über ausreichende Zugriffsberechtigungen zum Durchführen der Bereitstellung. Überprüfen Sie die Rolle, zu der Ihr Konto gehört, sowie deren Zugriffsberechtigungen für den Bereitstellungsumfang.

Unter Umständen wird dieser Fehler angezeigt, wenn ein erforderlicher Ressourcenanbieter nicht registriert ist.
Rollenbasierte Zugriffssteuerung von Azure (Azure-RBAC)

Lösen von Registrierungsfehlern
BadRequest Sie haben Bereitstellungswerte gesendet, die nicht den von Resource Manager erwarteten Werten entsprechen. Überprüfen Sie die interne Statusmeldung, um Hilfe zur Problembehandlung zu erhalten. Vorlagenreferenz

Ressourcenspeicherort in der ARM-Vorlage

Ressourcenspeicherort in Bicep-Datei
Konflikt: Sie fordern einen Vorgang an, der im aktuellen Zustand der Ressource nicht zulässig ist. Eine Größenänderung für den Datenträger ist beispielsweise nur zulässig, wenn ein virtueller Computer erstellt wird oder die Zuweisung des virtuellen Computers aufgehoben wurde.
DeploymentActiveAndUneditable Warten Sie, bis die gleichzeitige Bereitstellung für diese Ressourcengruppe abgeschlossen ist.
DeploymentFailedCleanUp Bei Bereitstellungen im vollständigen Modus werden alle Ressourcen, die nicht in der Vorlage enthalten sind, gelöscht. Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, um alle Ressourcen zu löschen, die nicht in der Vorlage enthalten sind. Verwenden Sie zur Vermeidung dieses Fehlers den inkrementellen Bereitstellungsmodus. Azure Resource Manager-Bereitstellungsmodi
DeploymentNameInvalidCharacters Der Bereitstellungsname darf nur Buchstaben, Ziffern, Bindestriche (-), Punkte (.) oder Unterstriche (_) enthalten.
DeploymentNameLengthLimitExceeded Die Länge von Bereitstellungsnamen ist auf 64 Zeichen beschränkt.
DeploymentFailed „DeploymentFailed“ ist ein allgemeiner Fehler, der nicht die Informationen bereitstellt, die Sie zum Beheben des Fehlers benötigen. Suchen Sie in den Fehlerdetails nach einem Fehlercode, der weitere Informationen bereitstellt. Ermitteln des Fehlercodes
DeploymentQuotaExceeded Wenn der Grenzwert von 800 Bereitstellungen pro Ressourcengruppe erreicht ist, löschen Sie nicht mehr benötigte Bereitstellungen aus dem Verlauf. Beheben des Fehlers, dass die Anzahl der Bereitstellungen 800 überschreitet
DeploymentJobSizeExceeded Vereinfachen Sie die Vorlage, um die Größe zu verringern. Beheben von Fehlern bei der Vorlagengröße
DnsRecordInUse Der Name des DNS-Eintrags muss eindeutig sein. Geben Sie einen anderen Namen ein.
ImageNotFound Überprüfen Sie die Einstellungen für das VM-Image.
InaccessibleImage Die Bereitstellung der Azure-Containerinstanz schlägt fehl. Möglicherweise müssen Sie das Tag des Images mit der Syntax registry/image:tag einschließen, um den Container bereitzustellen. Überprüfen Sie bei einer privaten Registrierung, ob Ihre Anmeldeinformationen korrekt sind. Ermitteln des Fehlercodes
InternalServerError Wird durch ein vorübergehendes Problem verursacht. Versuchen Sie die Bereitstellung erneut.
InUseSubnetCannotBeDeleted Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, eine Ressource zu aktualisieren, wenn der Anforderungsprozess die Ressource löscht und erstellt. Stellen Sie sicher, dass Sie alle unveränderten Werte angeben. Aktualisieren von Ressourcen
InvalidAuthenticationTokenTenant Rufen Sie das Zugriffstoken für den entsprechenden Mandanten ab. Sie können das Token nur von dem Mandanten erhalten, zu dem Ihr Konto gehört.
InvalidContentLink Sie haben wahrscheinlich versucht, eine Verknüpfung mit einer geschachtelten Vorlage herzustellen, die nicht verfügbar ist. Überprüfen Sie den URI, den Sie für die geschachtelte Vorlage angegeben haben. Wenn die Vorlage in einem Speicherkonto vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass auf den URI zugegriffen werden kann. Möglicherweise müssen Sie ein SAS-Token übergeben. Derzeit ist es nicht möglich, eine Verknüpfung mit einer Vorlage zu erstellen, die sich in einem Speicherkonto hinter einer Azure Storage-Firewall befindet. Erwägen Sie, Ihre Vorlage in ein anderes Repository, etwa GitHub, zu verschieben. Verknüpfte und geschachtelte ARM-Vorlagen

Bicep-Module
InvalidDeploymentLocation Beim Bereitstellen auf der Abonnementebene haben Sie einen anderen Ort für einen zuvor verwendeten Bereitstellungsnamen angegeben. ARM-Vorlage Abonnementbereitstellung

Bicep-Abonnementbereitstellung
InvalidParameter Einer der Werte, die Sie für eine Ressource angegeben haben, stimmt nicht mit dem erwarteten Wert überein. Ursache für diesen Fehler können viele unterschiedliche Bedingungen sein. Beispielsweise kann ein Kennwort unzureichend oder ein Blobname fehlerhaft sein. In der Fehlermeldung sollte angegeben sein, welcher Wert korrigiert werden muss. ARM-Vorlagenparameter

Bicep-Parameter
InvalidRequestContent Die Bereitstellungswerte enthalten entweder unerwartete Werte, oder es fehlen erforderliche Werte. Bestätigen Sie die Werte für Ihren Ressourcentyp. Vorlagenreferenz
InvalidRequestFormat Aktivieren Sie die Debugprotokollierung, wenn Sie die Bereitstellung ausführen, und überprüfen Sie den Inhalt der Anforderung. Debugprotokollierung
InvalidResourceLocation Geben Sie einen eindeutigen Namen für das Speicherkonto an. Beheben von Fehlern bei Speicherkontonamen
InvalidResourceNamespace Überprüfen Sie den Ressourcennamespace, den Sie in der type-Eigenschaft angegeben haben. Vorlagenreferenz
InvalidResourceReference Die Ressource ist entweder noch nicht vorhanden, oder der Verweis darauf ist fehlerhaft. Überprüfen Sie, ob Sie eine Abhängigkeit hinzufügen müssen. Überprüfen Sie, ob Ihre Verwendung der Funktion reference die für Ihr Szenario erforderlichen Parameter umfasst. Auflösen von Abhängigkeiten
InvalidResourceType Überprüfen Sie den Ressourcentyp, den Sie in der type-Eigenschaft angegeben haben. Vorlagenreferenz
InvalidSubscriptionRegistrationState Registrieren Sie Ihr Abonnement beim Ressourcenanbieter. Lösen von Registrierungsfehlern
InvalidTemplateDeployment
InvalidTemplate
Überprüfen Sie die Vorlagensyntax auf Fehler. Beheben von Fehlern für eine ungültige Vorlage
InvalidTemplateCircularDependency Entfernen Sie unnötige Abhängigkeiten. Beheben von Ringabhängigkeiten
JobSizeExceeded Vereinfachen Sie die Vorlage, um die Größe zu verringern. Beheben von Fehlern bei der Vorlagengröße
LinkedAuthorizationFailed Überprüfen Sie, ob Ihr Konto zu demselben Mandanten wie die Ressourcengruppe gehört, für die Sie die Bereitstellung durchführen.
LinkedInvalidPropertyId Die Ressourcen-ID für eine Ressource wird nicht aufgelöst. Überprüfen Sie, ob Sie alle erforderlichen Werte für die Ressourcen-ID angegeben haben. Beispiel: Abonnement-ID, Name der Ressourcengruppe, Ressourcentyp, Name der übergeordneten Ressource (falls erforderlich) und Ressourcenname. Beheben von Fehlern bei Ressourcenname und -typ
LocationRequired Geben Sie einen Speicherort für die Ressource an. Ressourcenspeicherort in der ARM-Vorlage

Ressourcenspeicherort in Bicep-Datei
MismatchingResourceSegments Stellen Sie sicher, dass eine geschachtelte Ressource die richtige Anzahl an Segmenten in Name und Typ aufweist. Auflösen von Ressourcensegmenten
MissingRegistrationForLocation Überprüfen Sie den Registrierungsstatus des Ressourcenanbieters und die unterstützten Speicherorte. Lösen von Registrierungsfehlern
MissingSubscriptionRegistration Registrieren Sie Ihr Abonnement beim Ressourcenanbieter. Lösen von Registrierungsfehlern
NoRegisteredProviderFound Überprüfen Sie den Registrierungsstatus des Ressourcenanbieters. Lösen von Registrierungsfehlern
NotFound Unter Umständen versuchen Sie, eine abhängige Ressource parallel zu einer übergeordneten Ressource bereitzustellen. Überprüfen Sie, ob Sie eine Abhängigkeit hinzufügen müssen. Auflösen von Abhängigkeiten
OperationNotAllowed Bei der Bereitstellung wird versucht, einen Vorgang durchzuführen, bei dem das Kontingent für das Abonnement, die Ressourcengruppe oder die Region überschritten wird. Ändern Sie die Bereitstellung nach Möglichkeit so, dass die Kontingentwerte eingehalten werden. Erwägen Sie andernfalls, eine Änderung der Kontingente anzufordern. Beheben von Fehlern für Kontingente
ParentResourceNotFound Stellen Sie sicher, dass eine übergeordnete Ressource vorhanden ist, bevor Sie die untergeordneten Ressourcen erstellen. Beheben von Fehlern für die übergeordnete Ressource
PasswordTooLong Möglicherweise haben Sie ein Kennwort mit zu vielen Zeichen ausgewählt, oder Sie haben Ihr Kennwort eventuell in eine sichere Zeichenfolge konvertiert, bevor es als Parameter übergeben wurde. Wenn die Vorlage einen Parameter Sichere Zeichenfolge enthält, müssen Sie den Wert nicht in eine sichere Zeichenfolge konvertieren. Geben Sie den Kennwortwert als Text an.
PrivateIPAddressInReservedRange Die angegebene IP-Adresse enthält einen Adressbereich, der für Azure benötigt wird. Ändern Sie die IP-Adresse, um die Nutzung des reservierten Bereichs zu vermeiden. Private IP-Adressen
PrivateIPAddressNotInSubnet Die angegebene IP-Adresse liegt außerhalb des Subnetzbereichs. Ändern Sie die IP-Adresse so, das Sie innerhalb des Subnetzbereichs liegt. Private IP-Adressen
PropertyChangeNotAllowed Einige Eigenschaften können in einer bereitgestellten Ressource nicht geändert werden. Beschränken Sie Ihre Änderungen beim Aktualisieren einer Ressource auf die zulässigen Eigenschaften. Aktualisieren von Ressourcen
PublicIPCountLimitReached Sie haben den Grenzwert für die Anzahl der ausgeführten öffentlichen IP-Adressen erreicht. Fahren Sie nicht mehr benötigte Ressourcen herunter, oder wenden Sie sich an den Azure-Support, um eine Erhöhung anzufordern. In Azure Databricks finden Sie beispielsweise weitere Informationen unter Unerwartete Clusterbeendigung und IP-Adresslimit verhindert die Clustererstellung. Grenzwerte für öffentliche IP-Adressen
RegionDoesNotAllowProvisioning Wählen Sie eine andere Region aus, oder übermitteln Sie eine Supportanfrage des Kontingents für Regionszugriff.
RequestDisallowedByPolicy Ihr Abonnement enthält eine Ressourcenrichtlinie, durch die eine Aktion verhindert wird, die Sie während der Bereitstellung ausführen möchten. Suchen Sie nach der Richtlinie, die die Aktion blockiert. Ändern Sie die Bereitstellung nach Möglichkeit so, dass die Einschränkungen der Richtlinie beachtet werden. Beheben von Fehlern für Richtlinien
ReservedResourceName Geben Sie einen Ressourcennamen an, der keinen reservierten Name enthält. Resolve reserved resource name errors (Beheben von Fehlern mit reservierten Ressourcennamen)
ResourceGroupBeingDeleted Warten Sie, bis der Löschvorgang abgeschlossen ist.
ResourceGroupNotFound Überprüfen Sie den Namen der Zielressourcengruppe für die Bereitstellung. Die Zielressourcengruppe muss bereits in Ihrem Abonnement vorhanden sein. Überprüfen Sie Ihren Abonnementkontext. Azure CLIPowerShell
ResourceNotFound Ihre Bereitstellung verweist auf eine Ressource, die nicht aufgelöst werden kann. Überprüfen Sie, ob Ihre Verwendung der Funktion reference die für Ihr Szenario erforderlichen Parameter enthält. Beheben von Fehlern für Verweise
ResourceQuotaExceeded Bei der Bereitstellung wird versucht, Ressourcen zu erstellen, für die das Kontingent für das Abonnement, die Ressourcengruppe oder die Region überschritten wird. Ändern Sie Ihre Infrastruktur nach Möglichkeit so, dass die Kontingentvorgaben eingehalten werden. Erwägen Sie andernfalls, eine Änderung der Kontingente anzufordern. Beheben von Fehlern für Kontingente
SkuNotAvailable Wählen Sie die SKU (z.B. die VM-Größe) aus, die für den ausgewählten Speicherort verfügbar ist. Beheben von SKU-Fehlern
StorageAccountAlreadyTaken
StorageAccountAlreadyExists
Geben Sie einen eindeutigen Namen für das Speicherkonto an. Beheben von Fehlern bei Speicherkontonamen
StorageAccountInAnotherResourceGroup Geben Sie einen eindeutigen Namen für das Speicherkonto an. Beheben von Fehlern bei Speicherkontonamen
StorageAccountNotFound Überprüfen Sie das Abonnement, die Ressourcengruppe und den Namen des Speicherkontos, das Sie verwenden möchten.
SubnetsNotInSameVnet Ein virtueller Computer kann nur über ein virtuelles Netzwerk verfügen. Stellen Sie beim Bereitstellen von mehreren NICs sicher, dass diese demselben virtuellen Netzwerk angehören. Windows VM mehrere NICs

Linux VM mehrere NICs
SubnetIsFull Im Subnetz sind nicht genügend Adressen verfügbar, um Ressourcen bereitzustellen. Sie können Adressen aus dem Subnetz freigeben, ein anderes Subnetz verwenden oder ein neues Subnetz erstellen. Verwalten von Subnetzen und Virtual Network – häufig gestellte Fragen

Private IP-Adressen
SubscriptionNotFound Der Zugriff auf ein angegebenes Abonnement für die Bereitstellung ist nicht möglich. Möglicherweise ist die Abonnement-ID falsch, der Benutzer, der die Vorlage bereitstellt, verfügt nicht über die erforderlichen Berechtigungen zur Bereitstellung des Abonnements, oder die Abonnement-ID weist das falsche Format auf. Wenn Sie verschachtelte Bereitstellungen mit ARM-Vorlagen für die Bereitstellung über verschiedene Bereiche hinweg verwenden, geben Sie die GUID des Abonnements an. ARM-Vorlage, die über Bereiche hinweg bereitgestellt wird

Bicep-Datei, die über Bereiche hinweg bereitgestellt wird
SubscriptionNotRegistered Wenn Sie eine Ressource bereitstellen, muss der Ressourcenanbieter für Ihr Abonnement registriert sein. Wenn Sie eine Azure Resource Manager-Vorlage für die Bereitstellung verwenden, wird der Ressourcenanbieter automatisch im Abonnement registriert. Manchmal wird die automatische Registrierung nicht rechtzeitig abgeschlossen. Um diesen zeitweiligen Fehler zu vermeiden, registrieren Sie den Ressourcenanbieter vor der Bereitstellung. Lösen von Registrierungsfehlern
TemplateResourceCircularDependency Entfernen Sie unnötige Abhängigkeiten. Beheben von Ringabhängigkeiten
TooManyTargetResourceGroups Verringern Sie die Anzahl von Ressourcengruppen für eine einzelne Bereitstellung. ARM-Vorlage, die über Bereiche hinweg bereitgestellt wird

Bicep-Datei, die über Bereiche hinweg bereitgestellt wird

Nächste Schritte