6. Aktualisieren und Überwachen Ihres Taskboards

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 – Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Sobald Sie Ihren Sprintplan eingerichtet haben, führen Sie diesen Plan während des Sprints aus. In Ihren täglichen Scrum-Besprechungen kann Ihr Team den Fortschritt für Backlogelemente und -aufgaben aus dem Sprint-Taskboard anzeigen.

Ihr Taskboard bietet eine Visualisierung des Ablaufs und Status jeder Sprintaufgabe. Damit können Sie sich auf den Status der Backlogelemente und die Arbeit konzentrieren, die jedem Teammitglied zugewiesen sind. Außerdem wird die Gesamtsumme der verbleibenden Arbeit zusammengefasst, die für einen Vorgang und innerhalb einer Spalte zu erledigen ist.

In diesem Artikel lernen Sie Folgendes:

  • Öffnen Des Sprint-Taskboards für Ihr Team
  • Anpassen des Taskboards
  • Verwenden Sie Ihr Taskboard , um den Fortschritt während täglicher Scrum-Besprechungen zu überprüfen.
  • Filtern und Gruppieren von Arbeitselementen auf Ihrem Taskboard
  • Aktualisieren des Status von Aufgaben per Drag-and-Drop
  • Aktualisieren der verbleibenden Arbeit
  • Schließen eines Sprints

Wenn Sie Ihrem Sprint-Backlog noch keine Aufgaben hinzugefügt haben, tun Sie dies jetzt.

Hinweis

Ihr Taskboard ist eine von zwei Arten von Boards, die Ihnen zur Verfügung stehen. Eine Übersicht über die Features, die für die einzelnen Backlogs und Boards unterstützt werden, finden Sie unter Backlogs, Boards und Pläne.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie eine Verbindung mit einem Projekt her. Wenn Sie noch kein Projekt haben, erstellen Sie ein Projekt.
  • Werden Sie einem Projekt als Mitglied der Sicherheitsgruppe Mitwirkende oder Projektadministratoren hinzugefügt. Um hinzugefügt zu werden, fügen Sie Einem Projekt oder Team Benutzer hinzu.
  • Um Arbeitselemente hinzuzufügen und alle Boardfeatures zu nutzen, muss Ihnen der Standardzugriff oder höher gewährt werden. Benutzer, denen Stakeholderzugriffe gewährt wurden, haben eingeschränkten Zugriff auf Features. Ausführliche Informationen finden Sie unter Schnellübersicht für den Stakeholderzugriff.
  • Zum Anzeigen oder Ändern von Arbeitselementen müssen Die Berechtigungen Arbeitselemente in diesem Knoten anzeigen und Arbeitselemente in diesem Knoten bearbeiten auf Zulassen festgelegt sein. Standardmäßig verfügt die Gruppe Mitwirkende über diesen Berechtigungssatz . Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen von Berechtigungen und Zugriff für die Arbeitsnachverfolgung.

Hinweis

Benutzer, denen der Zugriff auf Stakeholder zugewiesen ist, können diese Taskboardfeatures nicht ausüben: Aktualisieren Sie felder, die auf Karten angezeigt werden, oder verwenden Sie den Bereich Planung , um die Sprintzuweisung zu ändern.

Hinweis

Benutzer mit Stakeholderzugriff können diese Taskboardfeatures nicht ausüben: Hinzufügen von Aufgaben, Aktualisieren von auf Karten angezeigten Felder, Drag-and-Drop-Aufgaben zum Aktualisieren des Status oder Ändern der Sprintzuweisung im Bereich Planung .

Öffnen Des Sprint-Taskboards für Ihr Team

  1. Öffnen Sie in Ihrem Webbrowser das Sprintbacklog für Ihr Team.

    1. Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben .
    2. >Boards Sprints auswählen
    3. Wählen Sie im Teamauswahlmenü das richtige Team aus.
    4. Taskboard auswählen

    Screenshot: Öffnen des Sprint-Taskboards für ein Team

    Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl, und wählen Sie ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Option Sprints-Verzeichnis anzeigen oder Alle Sprints durchsuchen aus. Alternativ können Sie ein Schlüsselwort in das Suchfeld eingeben, um die Liste der Teambacklogs für das Projekt zu filtern.

    Screenshot: Optionen für die Teamauswahl im Sprint-Backlog

  2. Wenn Sie einen anderen Sprint als den angezeigten auswählen möchten, öffnen Sie die Sprintauswahl, und wählen Sie den gewünschten Sprint aus.

    Screenshot: Auswählen eines anderen Sprints

    Das System listet nur die Sprints auf, die für den aktuellen Teamfokus ausgewählt wurden. Wenn die gewünschten Sprints nicht aufgeführt werden, wählen Sie im Menü Neue Sprint und dann Vorhandene Iteration auswählen aus. Ausführliche Informationen finden Sie unter Definieren von Iterationspfaden (Sprintpfade).

  1. Öffnen Sie in Ihrem Webbrowser das Sprintbacklog für Ihr Team. (1) Überprüfen Sie, ob Sie das richtige Projekt ausgewählt haben, (2) Boards>Sprints auswählen, (3) das richtige Team aus dem Teamauswahlmenü und schließlich (4) Taskboard auswählen.

    Screenshot: Öffnen des Sprint-Taskboards für ein Team( Azure DevOps 2019)

    Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie die Auswahl, und wählen Sie ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Option Alle Sprints durchsuchen aus. Alternativ können Sie ein Schlüsselwort in das Suchfeld eingeben, um die Liste der Teambacklogs für das Projekt zu filtern.

    Screenshot: Sprint Backlog-Teamauswahloptionen azure DevOps 2019

  2. Wenn Sie einen anderen Sprint als den angezeigten auswählen möchten, öffnen Sie die Sprintauswahl, und wählen Sie den gewünschten Sprint aus.

    Screenshot: Auswählen eines weiteren Sprints, Azure DevOps 2019

    Das System listet nur die Sprints auf, die für den aktuellen Teamfokus ausgewählt wurden. Wenn die gewünschten Sprints nicht aufgeführt werden, wählen Sie im Menü Neue Sprint und dann Vorhandene Iteration auswählen aus. Ausführliche Informationen finden Sie unter Definieren von Iterationspfaden (Sprintpfade).

  1. Öffnen Sie in Ihrem Webbrowser das Produktbacklog Ihres Teams. (1) Wählen Sie das Team aus der Projekt-/Teamauswahl aus, und wählen Sie (2) Arbeit, (3) Backlogs und dann (4) das Produktbacklog aus, bei dem es sich um Backlogelemente (für Scrum), Stories (für Agile) oder Anforderungen (für CMMI) handelt.

    Screenshot: Öffnen der Sprint-Backlogseite eines Teams

    Um ein anderes Team auszuwählen, öffnen Sie die Projekt-/Teamauswahl, und wählen Sie ein anderes Team aus, oder wählen Sie die Option Durchsuchen aus.

    Screenshot: Auswählen eines anderen Teams, TFS 2018.

    Die für Ihr Team ausgewählten Sprints werden im linken Bereich angezeigt. Wenn keine Sprints aufgeführt sind, können Sie Sprints hinzufügen oder vorhandene Sprints für die Verwendung durch Ihr Team auswählen. Informationen dazu finden Sie unter Definieren von Sprints.

  2. Wählen Sie den Sprint aus, den Sie planen möchten, und wählen Sie dann Board aus.

    Screenshot: Öffnen des Taskboards für einen Sprint( TFS 2018)

    Das System listet nur die Sprints auf, die für den aktuellen Teamfokus ausgewählt wurden. Wenn die gewünschten Sprints nicht aufgeführt werden, lesen Sie Definieren von Iterationspfaden (Sprintpfade).

Anpassen des Taskboards

Jedes Team kann sein Taskboard auf folgende Weise anpassen:

  • Hinzufügen oder Umbenennen von Spalten
  • Passen Sie Karten an, um andere Felder anzuzeigen, oder ändern Sie die Kartenfarbe basierend auf den angegebenen Feldkriterien.
  • Fehler auf dem Taskboard anzeigen. Ihr Team kann sich entscheiden, wie in diesem Artikel gezeigt, Fehler ähnlich wie Produktbacklogelemente zu verwalten oder sie ähnlich wie Aufgaben zu verwalten. Wenn Sie Fehler ähnlich wie Aufgaben nachverfolgen, werden diese in Ihren Sprint-Backlogs und Taskboards auf der gleichen Ebene wie Aufgaben angezeigt.
  • Passen Sie Karten an, die auf dem Taskboard angezeigt werden, um andere Felder anzuzeigen.
  • Fehler auf dem Taskboard anzeigen. Ihr Team kann sich entscheiden, wie in diesem Artikel gezeigt, Fehler ähnlich wie Produktbacklogelemente zu verwalten oder sie ähnlich wie Aufgaben zu verwalten. Wenn Sie Fehler ähnlich wie Aufgaben nachverfolgen, werden diese in Ihren Sprint-Backlogs und Taskboards auf der gleichen Ebene wie Aufgaben angezeigt.

Im Gegensatz zum Kanban-Board für ein Produktbacklog können Sie dem Taskboard keine weiteren Spalten über eine Teamkonfigurationseinstellung hinzufügen. Stattdessen müssen Sie die Workflowdefinitionen für den Vom Projekt verwendeten Arbeitselementtyp der Aufgabe ändern. Workflowanpassungen aktualisieren die Spalten für das Taskboard für alle Teams innerhalb des Projekts.

Ein Administrator kann das Taskboard auf folgende Weise für alle Teams anpassen:

Taskboard-Steuerelemente

Control Funktion
Backlog Zur Sprintbacklogansicht wechseln
Board Zur Taskboardansicht wechseln
Capacity Umstieg auf Kapazitätsplanung
Gruppierung nach Stories/Personen Wechseln der Gruppierung von Karten basierend auf Backlogelementen oder Teammitgliedern
Person Filtern von Aufgaben, um Elemente anzuzeigen, die allen oder einem ausgewählten Teammitglied zugewiesen sind
Symbol „Einstellungen“ Öffnen der Boardeinstellungen
Vollbildsymbol/Symbol Aktivieren oder Beenden des Vollbildmodus

Siehe auch Backlog-Tastenkombinationen.

Überprüfen des Fortschritts in täglichen Scrum-Besprechungen

Während Ihres täglichen Scrum-Vorgangs können Sie Ihr Taskboard filtern, um sich auf interessante Elemente zu konzentrieren.

  • Gruppieren Nach Backlog-Elementen oder Gruppieren nach Berichten, um den Fortschritt Ihrer Produktbacklogelemente, Storys, Anforderungen oder Fehler zu überwachen.
  • Gruppieren nach Personen, wenn Sie den Fortschritt einzelner Teammitglieder überwachen möchten.

Hinweis

Ihr Taskboard wird automatisch aktualisiert, wenn Änderungen auftreten. Es gibt keine Steuerung für Liveupdates, dies geschieht einfach im Hintergrund. Wenn andere Teammitglieder Karten auf dem Taskboard verschieben oder neu anordnen, wird das Taskboard automatisch mit diesen Änderungen aktualisiert. Sie müssen nicht F5 drücken, um die neuesten Änderungen anzuzeigen.

Verwenden Sie den Filter Person, wenn Sie sich auf die Arbeit konzentrieren möchten, die einzelnen Teammitgliedern zugewiesen ist.

Tipp

Wenn Aufgaben angezeigt werden, die nicht zu Ihrem Team gehören, überprüfen Sie, ob Sie das richtige Team ausgewählt haben.

Anzeigen des Fortschritts für Elemente

Mit dieser Ansicht können Sie schnell sehen, welche Elemente kurz vor dem Abschluss stehen und welche noch gestartet werden müssen.

  1. Um Karten basierend auf ihren Backlog-to-Task-Gruppierungen anzuzeigen, wählen Sie Ansichtsoptionen und dann Storys (für Agile), Probleme (für Basic), Backlogelemente (für Scrum) und Anforderungen (für CMMI) aus.

    Screenshot: Taskboard, Ansichtsoptionen festlegen.

  2. Sie können alle Zeilen reduzieren oder Alle zeilen erweitern sowie selektiv erweitern Symbol erweitern und Symbol zum Reduzieren einer Zeile erweitern, um sich auf ein bestimmtes Element und dessen Aufgaben zu konzentrieren.

    Screenshot: Taskboard, reduziert, Elemente anzeigen.

Sie können das Symbol und " in einer Zeile erweitern, um sich auf ein bestimmtes Element und dessen Aufgaben zu konzentrieren.

Screenshot: Taskboard, Gruppieren nach Backlogelementen, anzeigen Alle Teammitglieder, TFS 2018.

Anzeigen des Fortschritts eines Teammitglieds

Mit dieser Ansicht können Sie sich auf die abgeschlossene Arbeit und die verbleibende Arbeit für jedes einzelne Teammitglied konzentrieren. Sie können schnell sehen, wer möglicherweise Hilfe beim Abschließen seiner Sprintaufgaben benötigt. In dieser Ansicht werden Elemente und Aufgaben angezeigt, die dem ausgewählten Teammitglied zugewiesen sind.

Um nach den Aufgaben für ein bestimmtes Teammitglied zu filtern, wählen Sie das Filtersymbol aus, und wählen Sie dann im Filterfeld Zugewiesen an den Namen aus.

Screenshot: Taskboard, Filter nach einer Person.

Wählen Sie die Option Gruppieren nach Personen und dann ein bestimmtes Teammitglied oder Alle aus.

Screenshot des Taskboards gruppieren nach Backlog-Elementen, zeigen Christie Church-Teammitglied, TFS 2018.

Gruppierung von Aufgaben nach Teammitgliedern

Mit dieser Ansicht können Sie schnell alle Aufgaben sehen, die den einzelnen Teammitgliedern zugeordnet sind. Backlogelemente werden in dieser Ansicht nicht angezeigt, nur die Aufgaben, die den einzelnen Personen zugeordnet sind.

  1. Wählen Sie das Symbol "Ansichtsoptionen" und dann Personen aus.

    Nur die Teammitglieder, deren Aufgaben ihnen zugewiesen sind, werden aufgeführt. Alle ihre Aufgaben werden als Karten unter ihrem Spaltenzustand angezeigt.

    Screenshot: Taskboard, Nach Personen gruppiert.

  2. Um nach den Aufgaben für ein bestimmtes Teammitglied zu filtern, wählen Sie Filter aus, und wählen Sie dann im Filterfeld Zugewiesen an den Namen aus. Weitere Informationen finden Sie unter Interaktives Filtern von Backlogs, Boards, Abfragen und Plänen.

    Screenshot: Taskboard, Filtern nach Aufgaben für ein bestimmtes Teammitglied.

Wählen Sie die Option Gruppieren nach Personen und dann ein bestimmtes Teammitglied oder Alle aus.

Screenshot: Taskboard, Gruppierung nach Personen, Alle Teammitglieder anzeigen, TFS 2018.

Aktualisieren von Aufgaben während des Sprintzyklus

Im Taskboard werden sowohl der Vorgangsstatus als auch die verbleibende Arbeit schnell aktualisiert.

Aktualisieren des Status einer Aufgabe

Ziehen Sie Aufgaben in eine nachgeschaltete Spalte, um anzuzeigen, ob sie ausgeführt oder abgeschlossen sind.

Screenshot: Taskboard, Taskstatus aktualisieren.

Wenn Sie eine Aufgabe in die Spalte Fertig oder Abgeschlossen verschieben, aktualisiert das System das Feld Verbleibende Arbeit in allen Prozessen mit Ausnahme von CMMI automatisch auf 0. Wenn Sie feststellen, dass mehr Arbeit verbleibt, ändern Sie den Status wieder in In Bearbeitung oder In Arbeit, und geben Sie einen Wert für Verbleibende Arbeit ein.

Aktualisierung der verbleibenden Arbeit

Das Aktualisieren von Verbleibende Arbeit, vorzugsweise vor der täglichen Scrum-Besprechung, hilft dem Team, über die erzielten Fortschritte auf dem Laufenden zu bleiben. Außerdem wird ein flüssigeres Burndowndiagramm sichergestellt.

Jedes Teammitglied kann die Aufgaben überprüfen, an denen es gearbeitet hat, und die verbleibende Arbeit schätzen. Wenn sie festgestellt haben, dass die Ausführung länger dauert als erwartet, sollten sie die Verbleibende Arbeit für den Vorgang erhöhen. Verbleibende Arbeit sollte immer genau widerspiegeln, wie viel Arbeit das Teammitglied für die Ausführung der Aufgabe schätzt.

Screenshot: Taskboard, Verbleibende Arbeit aktualisieren.

Screenshot: Taskboard, Aktualisierung der verbleibenden Arbeit des Tasks, TFS 2018.

Schließen Sie einen Sprint aus, und aktualisieren Sie Ihr Taskboard.

Am Ende des Sprints sollten Sie die folgenden abschließenden Aufgaben ausführen:

  • Null verbleibende Arbeit aller abgeschlossenen Aufgaben
  • Aktualisieren des Status aller abgeschlossenen Backlogelemente
  • Ziehen Sie unvollständige Backlogelemente und Aufgaben in den nächsten Sprint oder zurück in das Produktbacklog.

Ziehen Sie ein unvollständiges Element in das Produktbacklog oder in einen zukünftigen Sprint aktualisiert den Iterationspfad aller nicht abgeschlossenen untergeordneten Aufgaben, um dem Iterationspfad des Produktbacklogs oder dem zukünftigen Sprint zu entsprechen.

Siehe auch End of Sprint-Aktivitäten.

Reduzieren der Anzahl der Elemente auf dem Taskboard

Wenn Sie die zulässige Anzahl von Elementen in Ihrem Taskboard überschreiten, erhalten Sie eine Meldung, die angibt, dass Sie die Anzahl der Elemente verringern müssen. Die maximale Anzahl von Elementen umfasst Arbeitselementtypen, die in den Kategorien Anforderung und Aufgabe enthalten sind.

Sie können die Anzahl der Elemente auf dem Taskboard verringern, indem Sie sie in das Backlog oder einen anderen Sprint verschieben. Wenn Sie eine übergeordnete PBI oder einen Benutzerabschnitt verschieben, werden alle aktiven untergeordneten Aufgaben (Status nicht gleich "Fertig" oder "Geschlossen") automatisch mit dem übergeordneten Element verschoben.

  • Ziehen Sie aus dem Taskboard den PBI- oder User Story aus der ersten Spalte auf den Backlog oder den zukünftigen Sprint. Alle untergeordneten Aufgaben werden automatisch mit dem übergeordneten Element verschoben.
  • Wählen Sie im Sprintbacklog die zu verschiebenden Elemente mehrfach aus, und wählen Sie dann das Kontextmenü für ein Element aus. Wählen Sie dann die Iteration aus, in die sie verschoben werden sollen.

Screenshot: Mehrfachauswahl von Elementen aus dem Sprintbacklog

Wenn Ihr Projekt einen lokalen XML-Prozess verwendet, können Sie die maximale Anzahl zulässiger Elemente erhöhen.

Nächster Schritt

Wie Sie sehen können, bietet das Taskboard Unterstützung für Ihre Scrum-Aktivitäten. Verwandte Artikel finden Sie unter: