Entwickeln von Apps in der Team Foundation-Versionskontrolle

Azure DevOps Services | Azure DevOps Server 2022 - Azure DevOps Server 2019 | TFS 2018

Visual Studio 2019 | Visual Studio 2022

Wenn Ihre Codebase der Versionskontrolle unterliegt, können Sie im Visual Studio-Projektmappen-Explorer Dateien erstellen und öffnen und Ihren Code schreiben, während die Team Foundation-Versionskontrolle (TFVC) andere Arbeiten für Sie übernimmt. Wenn Sie Dateien ein- und auschecken, verfolgt TFVC Ihre Änderungen nach und erstellt eine Versionsgeschichte Ihres Projekts.

Wenn Sie Zugriff auf den Verlauf eines Projekts haben, bietet dies weitere Vorteile, z. B. können Sie Änderungen, die während eines bestimmten Zeitraums vorgenommen haben, suchen und bei Bedarf rückgängig machen. Sie können außerdem genau sehen, welche Änderungen Ihre Teammitglieder vorgenommen haben, und in welchem Zusammenhang Ihre Änderungen mit den aktuellen Änderungen auf dem Server stehen.

Reise durch einen Arbeitstag eines Agile-Entwicklers

Wenn Sie ein neuer Benutzer von Visual Studio, Azure DevOps und TFVC sind, sehen Sie sich an, wie Sie und Ihr Team beim Erstellen Ihrer App den maximalen Nutzen aus der neuesten Version dieser Tools ziehen können.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um einen Arbeitstag von Entwicklern bei Fabrikam Fiber Schritt für Schritt zu begleiten, einem fiktiven Unternehmen, das Kabelfernsehen und verwandte Dienste bereitstellt. Das Team hat kürzlich Visual Studio, Azure DevOps Server und TFVC eingeführt, um seinen Code zu verwalten. Sie finden Beispiele dafür, wie Sie Ihren Code auschecken und aktualisieren, Ihre Arbeit bei Unterbrechungen anhalten, einen Code Review anfordern, Ihre Änderungen einchecken und weitere Aufgaben ausführen können.

Nächste Schritte