Erstellen eines benutzerdefinierten Themas und Abonnieren von Ereignissen für ein Azure-Abonnement mit der Azure CLI

Dieser Artikel enthält ein Azure CLI-Beispielskript, das zeigt, wie Sie mithilfe der Azure CLI ein benutzerdefiniertes Thema erstellen und ein Ereignis an das benutzerdefinierte Thema senden.

Wenn Sie kein Azure-Abonnement haben, erstellen Sie ein kostenloses Azure-Konto, bevor Sie beginnen.

Voraussetzungen

  • Verwenden Sie die Bash-Umgebung in Azure Cloud Shell. Weitere Informationen finden Sie unter Schnellstart für Bash in Azure Cloud Shell.

  • Wenn Sie CLI-Referenzbefehle lieber lokal ausführen, installieren Sie die Azure CLI. Wenn Sie Windows oder macOS ausführen, sollten Sie die Azure CLI in einem Docker-Container ausführen. Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen der Azure CLI in einem Docker-Container.

    • Wenn Sie eine lokale Installation verwenden, melden Sie sich mithilfe des Befehls az login bei der Azure CLI an. Führen Sie die in Ihrem Terminal angezeigten Schritte aus, um den Authentifizierungsprozess abzuschließen. Informationen zu anderen Anmeldeoptionen finden Sie unter Anmelden mit der Azure CLI.

    • Installieren Sie die Azure CLI-Erweiterung beim ersten Einsatz, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Weitere Informationen zu Erweiterungen finden Sie unter Verwenden von Erweiterungen mit der Azure CLI.

    • Führen Sie az version aus, um die installierte Version und die abhängigen Bibliotheken zu ermitteln. Führen Sie az upgrade aus, um das Upgrade auf die aktuelle Version durchzuführen.

Beispielskript

Starten von Azure Cloud Shell

Azure Cloud Shell ist eine kostenlose interaktive Shell, mit der Sie die Schritte in diesem Artikel ausführen können. Sie verfügt über allgemeine vorinstallierte Tools und ist für die Verwendung mit Ihrem Konto konfiguriert.

Wählen Sie zum Öffnen von Cloud Shell oben rechts in einem Codeblock einfach die Option Ausprobieren. Sie können Cloud Shell auch auf einem separaten Browsertab starten, indem Sie zu https://shell.azure.com navigieren.

Überprüfen Sie nach dem Öffnen von Cloud Shell, ob Bash für Ihre Umgebung ausgewählt ist. In den folgenden Sitzungen wird die Azure CLI in einer Bash-Umgebung verwendet. Wählen Sie Kopieren aus, um die Codeblöcke zu kopieren. Fügen Sie sie in Cloud Shell ein, und drücken Sie die EINGABETASTE, um sie auszuführen.

Anmelden bei Azure

Cloud Shell wird automatisch unter dem Konto authentifiziert, mit dem die Anmeldung anfänglich erfolgt ist. Verwenden Sie das folgende Skript, um sich mit einem anderen Abonnement anzumelden, und ersetzen Sie <Subscription ID> durch Ihre Azure-Abonnement-ID. Wenn Sie kein Azure-Abonnement haben, erstellen Sie ein kostenloses Azure-Konto, bevor Sie beginnen.

subscription="<subscriptionId>" # add subscription here

az account set -s $subscription # ...or use 'az login'

Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen des aktiven Abonnements oder unter Interaktives Anmelden.

Ausführen des Skripts

# Create Event Grid custom topic

# Variable block
let "randomIdentifier=$RANDOM*$RANDOM"
location="East US"
subscriptionId="$(az account show --query id -o tsv)"
resourceGroup="msdocs-event-grid-rg-$randomIdentifier"
tag="event-grid"
topic="msdocs-event-grid-topic-$randomIdentifier"
site="msdocs-event-grid-site-$randomIdentifier"
eventSubscription="msdocs-event-subscription-$randomIdentifier"
webappEndpoint="https://$site.azurewebsites.net/api/updates"
storage="msdocsstorage$randomIdentifier"

# Create a resource group
echo "Creating  in "$location"..."
az group create --name $resourceGroup --location "$location" --tag $tag

# Enable and then show the Event Grid resource provider
az provider register --namespace Microsoft.EventGrid
az provider show --namespace Microsoft.EventGrid --query "registrationState"

# Create custom topic
echo "Creating $topic"
az eventgrid topic create \
--resource-group $resourceGroup \
--name $topic \
--location "$location"

# Create a message endpoint
echo "Creating $site"
az deployment group create \
  --resource-group $resourceGroup \
  --template-uri "https://raw.githubusercontent.com/Azure-Samples/azure-event-grid-viewer/master/azuredeploy.json" \
  --parameters siteName=$site hostingPlanName=viewerhost

# To view your web app, navigate to https://<your-site-name>.azurewebsites.net

# Subscribe to custom topic
az eventgrid event-subscription create \
  --source-resource-id "/subscriptions/$subscriptionId/resourceGroups/$resourceGroup/providers/Microsoft.EventGrid/topics/$topic" \
  --name demoViewerSub \
  --endpoint $webappEndpoint

# View your web app again to see the subscription validation event.
# Select the eye icon to expand the event data
  
# Send an event to your custom topic
url=$(az eventgrid topic show --name $topic -g $resourceGroup --query "endpoint" --output tsv)
key=$(az eventgrid topic key list --name $topic -g $resourceGroup --query "key1" --output tsv)
echo $url
echo $key
event='[ {"id": "'"$RANDOM"'", "eventType": "recordInserted", "subject": "myapp/vehicles/motorcycles", "eventTime": "'`date +%Y-%m-%dT%H:%M:%S%z`'", "data":{ "make": "Ducati", "model": "Monster"},"dataVersion": "1.0"} ]'
curl -X POST -H "aeg-sas-key: $key" -d "$event" $url

# View your web app again to see the event that you just sent

Bereinigen von Ressourcen

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um die Ressourcengruppe und alle zugehörigen Ressourcen mit dem Befehl az group delete zu entfernen, es sei denn, Sie benötigen diese Ressourcen weiterhin. Bei einigen dieser Ressourcen kann das Erstellen wie auch das Löschen eine Weile dauern.

az group delete --name $resourceGroup

Beispielreferenz

Dieses Skript verwendet den folgenden Befehl, um das Ereignisabonnement zu erstellen. Jeder Befehl in der Tabelle ist mit der zugehörigen Dokumentation verknüpft.

Get-Help Notizen
az eventgrid event-subscription create Erstellen Sie ein Event Grid-Abonnement.
az eventgrid event-subscription create - extension version Erstellen Sie ein Event Grid-Abonnement.

Nächste Schritte