ExpressRoute-Konnektivitätsmodelle

Mithilfe von ExpressRoute können eine Verbindung zwischen Ihrem lokalen Netzwerk und der Microsoft-Cloud auf vier Arten erstellen: CloudExchange-Zusammenstellung, Point-to-Point-Ethernet-Verbindung, Any-to-Any-Verbindung (IPVPN) und ExpressRoute Direct. Konnektivitätsanbieter bieten ggf. mehrere Konnektivitätsmodelle. Sie können zusammen mit Ihrem Konnektivitätsanbieter das Modell auswählen, das für Sie am besten geeignet ist.

ExpressRoute-Konnektivitätsmodelle – Diagramm

Über einen Cloud Exchange

Wenn Sie sich in einer Einrichtung mit einem Cloud Exchange befinden, können Sie virtuelle Querverbindungen zur Microsoft Cloud über den Ethernet Exchange des Co-Location-Anbieters beantragen. Co-Location-Anbieter stellen entweder Layer 2-Querverbindungen oder verwaltete Layer 3-Querverbindungen zwischen Ihrer Infrastruktur in der Co-Location-Einrichtung und der Microsoft Cloud bereit.

Point-to-Point-Ethernet-Verbindungen

Sie können Ihre lokalen Rechenzentren bzw. Filialen über Point-to-Point-Ethernet-Links mit der Microsoft Cloud verbinden. Point-to-Point-Ethernet-Anbieter können Layer 2-Verbindungen oder verwaltete Layer 3-Verbindungen zwischen Ihrem Standort und der Microsoft Cloud bereitstellen.

Any-to-Any-Netzwerke (IPVPN)

Sie können Ihr WAN in die Microsoft Cloud integrieren. IPVPN-Anbieter (normalerweise MPLS VPN) bieten Any-to-Any-Konnektivität zwischen Ihren Niederlassungen und den Rechenzentren an. Die Microsoft-Cloud kann in Ihr WAN eingebunden werden, damit es wie jede andere Filiale angezeigt wird. WAN-Anbieter stellen in der Regel verwaltete Layer 3-Konnektivität bereit. ExpressRoute-Funktionen und -Features sind für alle oben genannten Konnektivitätsmodelle identisch.

Direkt von ExpressRoute-Standorten

Sie können sich direkt mit dem globalen Netzwerk von Microsoft verbinden, und zwar an strategisch über die ganze Welt verteilten Peeringstandorten. ExpressRoute Direct bietet duale Konnektivität mit 100 oder 10 GBit/s, die eine Aktiv/Aktiv-Konnektivität im großen Stil unterstützt.

Nächste Schritte