Prüfungen

Examen AI-900: Microsoft Azure AI Fundamentals

In diesem Examen können Sie Ihr Wissen über Konzepte des maschinellen Lernens (ML) und der künstlichen Intelligenz (KI) sowie die damit verbundenen Microsoft Azure-Dienste unter Beweis stellen. Kandidaten für dieses Examen sollten mit dem Lernmaterial des Examens AI-900 vertraut sein, das im Selbststudium oder unter Anleitung erstellt wird.

Dieses Prüfung richtet sich an Kandidaten mit technischem wie auch nichttechnischem Hintergrund. Erfahrungen in den Bereichen Data Science und Software-Engineering sind nicht erforderlich. Kenntnisse über die Grundlagen der Cloud und Client-Server-Anwendungen sind jedoch von Vorteil.

Azure AI Fundamentals kann zur Vorbereitung auf andere rollenbasierte Azure-Zertifizierungen wie Azure Data Scientist Associate oder Azure AI Engineer Associate verwendet werden, ist aber keine Voraussetzung für eine dieser Zertifizierungen.

Wenn Sie dieses Zertifizierungsexamen bestehen, kann dies bei einer ACE-Hochschule angerechnet werden. Weitere Informationen finden Sie unter ACE-Leistungspunkt für Zertifizierungsprüfungen.

Wichtig

Die englischsprachige Version dieses Examens wurde am 29. April 2022 aktualisiert. Laden Sie das Studienhandbuch im Feld „Tipp“ herunter, um die aktuellen Fähigkeiten anzuzeigen, die bewertet werden.

Notwendige Punktzahl: 700. Weitere Informationen zur Prüfungsauswertung finden Sie hier.

Tipp

Teil der Anforderungen für: Microsoft Certified: Azure AI Fundamentals

Verwandte Examen: Keine

Wichtig: Details anzeigen

Weiter zum Download der Zertifizierung

Examen planen

  • AI-900: Microsoft Azure AI Fundamentals

    Sprachen: Englisch, Japanisch, Chinesisch (vereinfacht), Koreanisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Indonesisch (Indonesien), Arabisch (Saudi-Arabien), Chinesisch (traditionell), Italienisch

    Schlussdatum: Keine

    Weisen Sie nach, dass Sie die folgenden Punkte beschreiben können: KI-Workloads und Überlegungen; grundlegende Prinzipien des maschinellen Lernens auf Azure; Merkmale von Computer Vision Workloads auf Azure; und Merkmale von Natural Language Processing (NLP) Workloads auf Azure.

    Der Preis richtet sich nach dem Land oder der Region, in dem das Examen beaufsichtigt wird.

    für Microsoft Azure AI Fundamentals

    Alle Lernziele der Prüfung werden ausführlich behandelt, damit Sie auf jede Frage in der Prüfung vorbereitet sind.

Bewertete Qualifikationen

  • Die englischsprachige Version dieses Examens wurde am 29. April 2022 aktualisiert. Laden Sie den Studienhandbuch im Feld „Tipp“ oben herunter, um weitere Details zu den auf dieser Prüfung gemessenen Fähigkeiten zu erhalten.
  • Beschreiben Sie die Arbeitslasten und Überlegungen zur Künstlichen Intelligenz (20-25%)
  • Beschreibung der Grundprinzipien des maschinellen Lernens in Azure (25–30 %)
  • Beschreibung der Funktionen von Computer Vision-Workloads in Azure (15–20 %)
  • Beschreibung der Funktionen von NLP-Workloads (Natural Language Processing) in Azure (25–30 %)

Zwei Wege der Vorbereitung

Elemente in dieser Sammlung

Möglicherweise sind mit "Examen AI-900: Microsoft Azure AI Fundamentals" verwandte Zertifizierungen und Voraussetzungen vorhanden

Examensressourcen

Reise zur Zertifizierung

Informieren Sie sich über die Schritte zur Zertifizierung als Azure AI Fundamentals und über die verfügbaren Ressourcen, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen können.

Zertifizierungsposter

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Grundlagen, aufgabenbasierte und fachliche Zertifizierungen.

Exam Replay

Sehen Sie sich zwei großartige Angebote an, die Ihnen helfen, Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.

* Die Preise berücksichtigen keine Werbeangebote oder reduzierten Preise für Mitglieder des Microsoft Imagine Academy-Programms, Microsoft Certified Trainer und Mitglieder des Microsoft Partner Network-Programms. Die Preise können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Preise sind ausschließlich eventuell fälliger Steuern angegeben. Bitte lassen Sie den genauen Preis von Ihrem Prüfungsanbieter bestätigen, bevor Sie sich für das Ablegen einer Prüfung registrieren.

** Schließen Sie diese Prüfung vor dem Schlussdatum ab, um sicherzustellen, dass sie für ihre Zertifizierung berücksichtigt wird. Suchen Sie nach dem Schlussdatum weitere Informationen in den zugehörigen Zertifizierungsanforderungen für die Prüfung.