az devcenter dev environment-type

Hinweis

Diese Referenz ist Teil der Devcenter-Erweiterung für die Azure CLI (Version 2.51.0 oder höher). Die Erweiterung wird automatisch installiert, wenn Sie einen az devcenter devcenter-Entwicklungsumgebungstypbefehl zum ersten Mal ausführen. Weitere Informationen zu Erweiterungen

Verwalten von Umgebungstypen.

Befehle

Name Beschreibung Typ Status
az devcenter dev environment-type list

Listet alle Für ein Projekt konfigurierten Umgebungstypen auf.

Durchwahl Allgemein verfügbar

az devcenter dev environment-type list

Listet alle Für ein Projekt konfigurierten Umgebungstypen auf.

az devcenter dev environment-type list --project
                                       [--dev-center]
                                       [--endpoint]

Beispiele

Liste mit Dev Center

az devcenter dev environment-type list --dev-center-name "ContosoDevCenter" --project-name "DevProject"

Verwenden des Endpunkts auflisten

az devcenter dev environment-type list --endpoint "https://8a40af38-3b4c-4672-a6a4-5e964b1870ed-contosodevcenter.centralus.devcenter.azure.com/" --project-name "DevProject"

Erforderliche Parameter

--project --project-name

Der Name des Projekts. Verwenden Sie az configure -d project=<project_name> , um einen Standardwert zu konfigurieren.

Optionale Parameter

--dev-center --dev-center-name -d

Der Name des Dev Centers. Verwenden Sie az configure -d dev-center=<dev_center_name> , um einen Standardwert zu konfigurieren.

--endpoint

Der API-Endpunkt für die Entwicklerressourcen. Verwenden Sie az configure -d endpoint=<endpoint_uri> , um einen Standardwert zu konfigurieren.

Globale Parameter
--debug

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen, um alle Debugprotokolle anzuzeigen.

--help -h

Zeigen Sie diese Hilfemeldung an, und schließen Sie sie.

--only-show-errors

Nur Fehler anzeigen und Warnungen unterdrücken.

--output -o

Ausgabeformat.

Zulässige Werte: json, jsonc, none, table, tsv, yaml, yamlc
Standardwert: json
--query

JMESPath-Abfragezeichenfolge. Weitere Informationen und Beispiele finden Sie unter http://jmespath.org/.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--verbose

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen. „--debug“ für vollständige Debugprotokolle verwenden.