Share via


az load test app-component

Hinweis

Diese Referenz ist Teil der Ladeerweiterung für die Azure CLI (Version 2.41.0 oder höher). Die Erweiterung wird automatisch installiert, wenn Sie einen Az Load Test-App-Komponentenbefehl zum ersten Mal ausführen. Weitere Informationen zu Erweiterungen

Die Befehlsgruppe "Ladetest" befindet sich in der Vorschau und in der Entwicklung. Referenz- und Supportebenen: https://aka.ms/CLI_refstatus

Befehlsgruppe zum Verwalten von App-Komponenten.

Befehlsgruppe zum Verwalten von Ladentest-App-Komponenten mit Hinzufügen, Auflisten und Entfernen.

Befehle

Name Beschreibung Typ Status
az load test app-component add

Fügen Sie einem Test eine App-Komponente hinzu.

Durchwahl Vorschau
az load test app-component list

Listet alle App-Komponenten für einen Test auf.

Durchwahl Vorschau
az load test app-component remove

Entfernen Sie die angegebene App-Komponente aus einem Test.

Durchwahl Vorschau

az load test app-component add

Vorschau

Die Befehlsgruppe "Load Test app-component" befindet sich in der Vorschau und in der Entwicklung. Referenz- und Supportebenen: https://aka.ms/CLI_refstatus

Fügen Sie einem Test eine App-Komponente hinzu.

az load test app-component add --app-component-id
                               --app-component-name
                               --app-component-type
                               --load-test-resource
                               --test-id
                               [--app-component-kind]
                               [--resource-group]

Beispiele

Fügen Sie einem Test eine App-Komponente hinzu.

az load test app-component add --test-id sample-test-id --load-test-resource sample-alt-resource --resource-group sample-rg --app-component-name appcomponentresource --app-component-type microsoft.insights/components --app-component-id "/subscriptions/00000000-0000-0000-0000-000000000000/resourceGroups/samplerg/providers/microsoft.insights/components/appcomponentresource" --app-component-kind web

Erforderliche Parameter

--app-component-id

Vollqualifizierte Ressourcen-ID der App-Komponente. Beispielsweise abonnements/{subId}/resourceGroups/{rg}/providers/Microsoft.LoadTestService/loadtests/{resName}.

--app-component-name
--app-component-type

Typ der Ressource der App-Komponente. Lesen Sie https://learn.microsoft.com/cli/azure/resource#az-resource-show.

--load-test-resource --name -n

Name oder ARM-Ressourcen-ID der Ressource "Auslastungstests".

--test-id -t

Test-ID des Auslastungstests.

Optionale Parameter

--app-component-kind
--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

Globale Parameter
--debug

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen, um alle Debugprotokolle anzuzeigen.

--help -h

Zeigen Sie diese Hilfemeldung an, und schließen Sie sie.

--only-show-errors

Nur Fehler anzeigen und Warnungen unterdrücken.

--output -o

Ausgabeformat.

Zulässige Werte: json, jsonc, none, table, tsv, yaml, yamlc
Standardwert: json
--query

JMESPath-Abfragezeichenfolge. Weitere Informationen und Beispiele finden Sie unter http://jmespath.org/.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--verbose

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen. „--debug“ für vollständige Debugprotokolle verwenden.

az load test app-component list

Vorschau

Die Befehlsgruppe "Load Test app-component" befindet sich in der Vorschau und in der Entwicklung. Referenz- und Supportebenen: https://aka.ms/CLI_refstatus

Listet alle App-Komponenten für einen Test auf.

az load test app-component list --load-test-resource
                                --test-id
                                [--resource-group]

Beispiele

Listet alle App-Komponenten für einen Test auf.

az load test app-component list --test-id sample-test-id --load-test-resource sample-alt-resource --resource-group sample-rg

Erforderliche Parameter

--load-test-resource --name -n

Name oder ARM-Ressourcen-ID der Ressource "Auslastungstests".

--test-id -t

Test-ID des Auslastungstests.

Optionale Parameter

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

Globale Parameter
--debug

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen, um alle Debugprotokolle anzuzeigen.

--help -h

Zeigen Sie diese Hilfemeldung an, und schließen Sie sie.

--only-show-errors

Nur Fehler anzeigen und Warnungen unterdrücken.

--output -o

Ausgabeformat.

Zulässige Werte: json, jsonc, none, table, tsv, yaml, yamlc
Standardwert: json
--query

JMESPath-Abfragezeichenfolge. Weitere Informationen und Beispiele finden Sie unter http://jmespath.org/.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--verbose

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen. „--debug“ für vollständige Debugprotokolle verwenden.

az load test app-component remove

Vorschau

Die Befehlsgruppe "Load Test app-component" befindet sich in der Vorschau und in der Entwicklung. Referenz- und Supportebenen: https://aka.ms/CLI_refstatus

Entfernen Sie die angegebene App-Komponente aus einem Test.

az load test app-component remove --app-component-id
                                  --load-test-resource
                                  --test-id
                                  [--resource-group]
                                  [--yes]

Beispiele

Entfernen Sie eine App-Komponente aus einem Test.

az load test app-component remove --test-id sample-test-id --load-test-resource sample-alt-resource --resource-group sample-rg --app-component-id /subscriptions/00000000-0000-0000-0000-000000000000/resourceGroups/sample-rg/providers/Microsoft.Compute/virtualMachineScaleSets/app-comp-name --yes

Erforderliche Parameter

--app-component-id

Vollqualifizierte Ressourcen-ID der App-Komponente. Beispielsweise abonnements/{subId}/resourceGroups/{rg}/providers/Microsoft.LoadTestService/loadtests/{resName}.

--load-test-resource --name -n

Name oder ARM-Ressourcen-ID der Ressource "Auslastungstests".

--test-id -t

Test-ID des Auslastungstests.

Optionale Parameter

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--yes -y

Nicht zur Bestätigung auffordern

Standardwert: False
Globale Parameter
--debug

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen, um alle Debugprotokolle anzuzeigen.

--help -h

Zeigen Sie diese Hilfemeldung an, und schließen Sie sie.

--only-show-errors

Nur Fehler anzeigen und Warnungen unterdrücken.

--output -o

Ausgabeformat.

Zulässige Werte: json, jsonc, none, table, tsv, yaml, yamlc
Standardwert: json
--query

JMESPath-Abfragezeichenfolge. Weitere Informationen und Beispiele finden Sie unter http://jmespath.org/.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--verbose

Ausführlichkeit der Protokollierung erhöhen. „--debug“ für vollständige Debugprotokolle verwenden.