az vm host

Verwalten von dedizierten Hosts für Virtual Machines.

Befehle

az vm host create

Erstellen Sie einen dedizierten Host.

az vm host delete

Löschen Sie einen dedizierten Host.

az vm host get-instance-view

Rufen Sie Instanzinformationen zu einem dedizierten Host ab.

az vm host group

Verwalten von dedizierten Hostgruppen

az vm host group create

Erstellen Sie eine dedizierte Hostgruppe.

az vm host group delete

Löschen Sie eine dedizierte Hostgruppe.

az vm host group get-instance-view

Rufen Sie die Instanzansicht einer dedizierten Hostgruppe ab.

az vm host group list

Listen Sie dedizierte Hostgruppen auf.

az vm host group show

Rufen Sie die Details einer dedizierten Hostgruppe ab.

az vm host group update

Aktualisieren Sie eine dedizierte Hostgruppe.

az vm host list

Listen Sie dedizierte Hosts auf.

az vm host restart

Starten Sie den dedizierten Host neu.

az vm host show

Rufen Sie die Details eines dedizierten Hosts ab.

az vm host update

Aktualisieren Sie einen dedizierten Host.

az vm host create

Erstellen Sie einen dedizierten Host.

az vm host create --host-group
                  --name
                  --resource-group
                  --sku
                  [--auto-replace {false, true}]
                  [--license-type {None, Windows_Server_Hybrid, Windows_Server_Perpetual}]
                  [--location]
                  [--platform-fault-domain]
                  [--tags]

Beispiele

Erstellen Sie einen dedizierten Host. Stellen Sie sicher, dass es bei Einem Fehler automatisch ersetzt wird

az vm host create --host-group my-host-group --name my-host --platform-fault-domain 2 \
    --auto-replace --resource-group my-resource-group --sku DSv3-Type1

Erstellen Sie einen dedizierten Host in der Region "Asien, Osten". Ersetzen Sie bei Einem Fehler nicht automatisch.

az vm host create --host-group my-host-group --name my-host --platform-fault-domain 0 \
    --auto-replace false --resource-group my-resource-group --sku ESv3-Type1 --location eastasia

Erstellen eines dedizierten Hosts (automatisch generiert)

az vm host create --auto-replace true --host-group my-host-group --license-type None --location eastasia --name my-host --resource-group my-resource-group --sku DSv3-Type1

Erforderliche Parameter

--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--name -n

Name des dedizierten Hosts.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--sku

Optionale Parameter

--auto-replace

Ersetzen Sie den Host automatisch, wenn ein Fehler auftritt.

Zulässige Werte: false, true
--license-type

Der Softwarelizenztyp, der auf die auf dem dedizierten Host bereitgestellten VMs angewendet wird.

Zulässige Werte: None, Windows_Server_Hybrid, Windows_Server_Perpetual
--location -l

Der Standort. Werte aus: az account list-locations. Sie können den standardmäßig verwendeten Standort mit az configure --defaults location=<location> konfigurieren. Andernfalls wird standardmäßig der Speicherort der Ressourcengruppe verwendet.

--platform-fault-domain -d

Fehlerdomäne des Hosts innerhalb einer Gruppe. Zulässige Werte: 0, 1, 2.

--tags

Leerzeichentrennte Tags: key[=value] [key[=value] ...]. Verwenden Sie "", um vorhandene Tags zu löschen.

az vm host delete

Löschen Sie einen dedizierten Host.

az vm host delete [--host-group]
                  [--ids]
                  [--name]
                  [--resource-group]
                  [--subscription]
                  [--yes]

Optionale Parameter

--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Es sollte sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen der Argumente "Ressourcen-ID" handelt. Sie sollten entweder --ids oder andere Argumente für die Ressourcen-ID angeben.

--name -n

Name des dedizierten Hosts.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--yes -y

Nicht zur Bestätigung auffordern

Standardwert: False

az vm host get-instance-view

Rufen Sie Instanzinformationen zu einem dedizierten Host ab.

az vm host get-instance-view [--host-group]
                             [--ids]
                             [--name]
                             [--resource-group]
                             [--subscription]

Beispiele

Abrufen von Instanzansichtsinformationen eines dedizierten Hosts.

az vm host get-instance-view --host-group my-host-group --name my-host -g my-rg

Abrufen von Instanzansichten für alle dedizierten Hosts in einer Hostgruppe.

az vm host get-instance-view --ids $(az vm host list -g my-rg --host-group my-host-group --query "[].id" -o tsv)

Optionale Parameter

--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Es sollte sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen der Argumente "Ressourcen-ID" handelt. Sie sollten entweder --ids oder andere Argumente für die Ressourcen-ID angeben.

--name -n

Name des dedizierten Hosts.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

az vm host list

Listen Sie dedizierte Hosts auf.

az vm host list --host-group
                --resource-group

Beispiele

Listen Sie dedizierte Hosts auf. (automatisch generiert)

az vm host list --host-group my-host-group --resource-group my-rg

Erforderliche Parameter

--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

az vm host restart

Starten Sie den dedizierten Host neu.

Der Vorgang wird erfolgreich abgeschlossen, sobald der dedizierte Host neu gestartet wurde und ausgeführt wird. Um die Integrität der VMs zu ermitteln, die nach dem Neustart auf dem dedizierten Host bereitgestellt werden, überprüfen Sie das Resource Health Center im Azure-Portal. Weitere Informationen finden Sie unter https://docs.microsoft.com/azure/service-health/resource-health-overview .

az vm host restart [--host-group]
                   [--ids]
                   [--name]
                   [--resource-group]
                   [--subscription]

Optionale Parameter

--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Es sollte sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen der Argumente "Ressourcen-ID" handelt. Sie sollten entweder --ids oder andere Argumente für die Ressourcen-ID angeben.

--name -n

Name des dedizierten Hosts.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

az vm host show

Rufen Sie die Details eines dedizierten Hosts ab.

az vm host show [--host-group]
                [--ids]
                [--name]
                [--resource-group]
                [--subscription]

Beispiele

Abrufen der Details eines dedizierten Hosts (automatisch generiert)

az vm host show --host-group my-host-group --name MyDedicatedHost --resource-group MyResourceGroup

Optionale Parameter

--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Es sollte sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen der Argumente "Ressourcen-ID" handelt. Sie sollten entweder --ids oder andere Argumente für die Ressourcen-ID angeben.

--name -n

Name des dedizierten Hosts.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

az vm host update

Aktualisieren Sie einen dedizierten Host.

az vm host update [--add]
                  [--force-string]
                  [--host-group]
                  [--ids]
                  [--name]
                  [--remove]
                  [--resource-group]
                  [--set]
                  [--subscription]

Beispiele

Aktualisieren Sie das Feld "autoReplaceOnFailure" eines dedizierten Hosts.

az vm host update --host-group my-host-group --name my-host \
    --resource-group my-resource-group --set autoReplaceOnFailure=True

Optionale Parameter

--add

Fügen Sie einer Liste von Objekten ein Objekt hinzu, indem Sie ein Pfad- und Schlüsselwertpaar angeben. Beispiel: --add property.listProperty <key=value, string or JSON string>.

Standardwert: []
--force-string

Wenn Sie "set" oder "add" verwenden, behalten Sie Zeichenfolgenliterale bei, anstatt zu versuchen, in JSON zu konvertieren.

Standardwert: False
--host-group

Name der dedizierten Hostgruppe.

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Es sollte sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen der Argumente "Ressourcen-ID" handelt. Sie sollten entweder --ids oder andere Argumente für die Ressourcen-ID angeben.

--name -n

Name des dedizierten Hosts.

--remove

Entfernen Sie eine Eigenschaft oder ein Element aus einer Liste. Beispiel: --remove property.list OR --remove propertyToRemove.

Standardwert: []
--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--set

Aktualisieren Sie ein Objekt, indem Sie einen Eigenschaftenpfad und wert angeben, der festgelegt werden soll. Beispiel: --set property1.property2=.

Standardwert: []
--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das standardmäßig verwendete Abonnement mittels az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.