AddIn Schnittstelle

Definition

Definiert die Kernfunktionalität von Add-Ins, die Sie mithilfe der Office-Entwicklungstools in Visual Studio erstellen.

[System.Runtime.InteropServices.Guid("122bc42d-92fe-47f4-9f66-d7b282a1325b")]
public interface AddIn : IDisposable, System.ComponentModel.IComponent, System.Windows.Forms.IBindableComponent
Abgeleitet
Attribute
Implementiert

Hinweise

Wenn Sie ein Add-in auf Anwendungsebene mithilfe der Office-Entwicklungs Tools in Visual Studio erstellen, verwenden Sie die-Schnittstelle in der Regel nicht AddIn direkt. Verwenden Sie stattdessen die generierte- ThisAddIn Klasse in Ihrem Projekt. Die- ThisAddIn Klasse leitet die meisten Member aus der- AddInBase Klasse ab. Diese Basisklasse leitet alle Aufrufe ihrer Member an eine interne Implementierung der AddIn -Schnittstelle in der Visual Studio-Tools für Office-Laufzeitum.

Weitere Informationen finden Sie unter Programming VSTO Add-Ins.

Hinweis

Diese Schnittstelle wird von der Visual Studio-Tools für Office-Laufzeit implementiert. Es ist nicht vorgesehen, dass der Typ direkt vom Code implementiert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Visual Studio Tools for Office Runtime Overview.

Verwendung

Diese Dokumentation beschreibt die Version des Typs, der in Office-Projekten verwendet wird, die auf .NET Framework 4 und höher ausgerichtet sind. In Projekten, die auf .NET Framework 3.5 abzielen, verfügt dieser Typ möglicherweise über unterschiedliche Member, und die für diesen Typ bereitgestellten Codebeispiele funktionieren möglicherweise nicht. Eine Dokumentation dieser Art von Projekten, die auf den .NET Framework 3.5 abzielen, erhalten Sie in den folgenden Verweisabschnitten in der Dokumentation zu Visual Studio 2008: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=160658.

Eigenschaften

DataHost
DefaultExtension

Ruft die Standarddateiendung für das AddIn-Objekt ab.

Extension

Ruft eine benutzerdefinierte Erweiterung für dieses AddIn-Objekt ab.

HostContext
ItemProvider
Tag

Ereignisse

BindingContextChanged
Shutdown

Tritt ein, bevor das Add-In entladen wird.

Startup

Tritt ein, wenn das Add-In geladen wird und der gesamte Initialisierungscode in der Assembly ausgeführt wurde.

Gilt für: