CommandType Enumeration

Definition

Gibt an, wie eine Befehlszeichenfolge interpretiert wird.

public enum class CommandType
public enum CommandType
type CommandType = 
Public Enum CommandType
Vererbung
CommandType

Felder

StoredProcedure 4

Der Name einer gespeicherten Prozedur.

TableDirect 512

Name der Tabelle

Text 1

Ein SQL-Textbefehl. (Standardeinstellung)

Hinweise

Wenn die IDbCommand.CommandType -Eigenschaft auf StoredProcedurefestgelegt ist, sollte die IDbCommand.CommandText -Eigenschaft auf den Namen der gespeicherten Prozedur festgelegt werden, auf die zugegriffen werden soll. Der Benutzer muss möglicherweise Escapezeichensyntax verwenden oder qualifizierende Zeichen einschließen, wenn eine der angegebenen Tabellen mit dem Namen Sonderzeichen enthält. Alle Zeilen und Spalten der benannten Tabelle oder Tabellen werden zurückgegeben, wenn Sie eine der Execute-Methoden eines Command-Objekts aufrufen.

Wenn die IDbCommand.CommandType -Eigenschaft auf TableDirectfestgelegt ist, sollte die IDbCommand.CommandText -Eigenschaft auf den Namen der Tabelle festgelegt werden, auf die zugegriffen werden soll. Möglicherweise muss der Benutzer eine Escapezeichensyntax verwenden oder qualifizierende Zeichen einschließen, wenn eine der benannten Tabellen Sonderzeichen enthält. Alle Zeilen und Spalten der benannten Tabelle werden zurückgegeben, wenn Sie eine der Execute-Methoden aufrufen.

Um auf mehrere Tabellen zuzugreifen, verwenden Sie eine durch Trennzeichen getrennte Liste ohne Leerzeichen oder Abstand, die die Namen der Tabellen enthält, auf die zugegriffen werden soll. Wenn die CommandText-Eigenschaft mehrere Tabellen benennt, wird ein Join der angegebenen Tabellen zurückgegeben.

Hinweis

TableDirectwird nur vom .NET Framework-Datenanbieter für OLE DB unterstützt. Der Zugriff auf mehrere Tabellen wird nicht unterstützt, wenn IDbCommand.CommandType auf TableDirectfestgelegt ist.

Gilt für