WebMethodAttribute Klasse

Definition

Wenn Sie dieses Attribut einer Methode in einem XML-Webdienst hinzufügen, der mit ASP.NET erstellt wurde, kann die Methode von Remotewebclients aufgerufen werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

public ref class WebMethodAttribute sealed : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method)]
public sealed class WebMethodAttribute : Attribute
[System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, Inherited=true)]
public sealed class WebMethodAttribute : Attribute
[<System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method)>]
type WebMethodAttribute = class
    inherit Attribute
[<System.AttributeUsage(System.AttributeTargets.Method, Inherited=true)>]
type WebMethodAttribute = class
    inherit Attribute
Public NotInheritable Class WebMethodAttribute
Inherits Attribute
Vererbung
WebMethodAttribute
Attribute

Beispiele

Im folgenden Beispiel kann die Methode GetMachineName remote im Web aufgerufen werden, da sie über einen WebMethodAttributeverfügt. GetUserName kann nicht remote aufgerufen werden, da es nicht über ein WebMethodAttributeverfügt, obwohl es ist public.

<%@ WebService Language="C#" Class="Util"%>
    using System;
    using System.Web.Services;
    public class Util: WebService {
       public string GetUserName() {
          return User.Identity.Name;
       }
    
       [ WebMethod(Description="Obtains the Server Machine Name",
       EnableSession=true)]
       public string GetMachineName() {
          return Server.MachineName;
       }
    }
<%@ WebService Language="VB" Class="Util"%>

Imports System
Imports System.Web.Services

Public Class Util
    Inherits WebService
    
    Public Function GetUserName() As String
        Return User.Identity.Name
    End Function    
    
    <WebMethod(Description := "Obtains the Server Machine Name", _
        EnableSession := True)> _
    Public Function GetMachineName() As String
        
        Return Server.MachineName
    End Function
End Class

Hinweise

Methoden innerhalb einer Klasse, für die dieses Attribut festgelegt ist, werden als XML-Webdienstmethoden bezeichnet. Die Methode und Klasse müssen öffentlich sein und in einer ASP.NET-Webanwendung ausgeführt werden.

Konstruktoren

WebMethodAttribute()

Initialisiert eine neue Instanz der WebMethodAttribute-Klasse.

WebMethodAttribute(Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der WebMethodAttribute-Klasse.

WebMethodAttribute(Boolean, TransactionOption)

Initialisiert eine neue Instanz der WebMethodAttribute-Klasse.

WebMethodAttribute(Boolean, TransactionOption)

Wenn Sie dieses Attribut einer Methode in einem XML-Webdienst hinzufügen, der mit ASP.NET erstellt wurde, kann die Methode von Remotewebclients aufgerufen werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WebMethodAttribute(Boolean, TransactionOption, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der WebMethodAttribute-Klasse.

WebMethodAttribute(Boolean, TransactionOption, Int32)

Wenn Sie dieses Attribut einer Methode in einem XML-Webdienst hinzufügen, der mit ASP.NET erstellt wurde, kann die Methode von Remotewebclients aufgerufen werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

WebMethodAttribute(Boolean, TransactionOption, Int32, Boolean)

Initialisiert eine neue Instanz der WebMethodAttribute-Klasse.

WebMethodAttribute(Boolean, TransactionOption, Int32, Boolean)

Wenn Sie dieses Attribut einer Methode in einem XML-Webdienst hinzufügen, der mit ASP.NET erstellt wurde, kann die Methode von Remotewebclients aufgerufen werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Eigenschaften

BufferResponse

Gibt zurück oder legt fest, ob die Antwort auf diese Anforderung gepuffert wird.

CacheDuration

Ruft die Anzahl der Sekunden ab, für die die Antwort zwischengespeichert werden soll, oder legt diese fest.

Description

Eine beschreibende Meldung für die XML-Webdienstmethode.

EnableSession

Zeigt an, ob der Sitzungszustand für eine XML-Webdienstmethode aktiviert ist.

MessageName

Der Name für die XML-Webdienstmethode, der in den Daten verwendet wird, die an eine XML-Webdienstmethode übergeben und von ihr zurückgegeben werden.

TransactionOption

Zeigt die Transaktionsunterstützung einer XML-Webdienstmethode an.

TypeId

Ruft bei Implementierung in einer abgeleiteten Klasse einen eindeutigen Bezeichner für dieses Attribute ab.

(Geerbt von Attribute)

Methoden

Equals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.

(Geerbt von Attribute)
GetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.

(Geerbt von Attribute)
GetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.

(Geerbt von Object)
IsDefaultAttribute()

Gibt beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse an, ob der Wert der Instanz der Standardwert für die abgeleitete Klasse ist.

(Geerbt von Attribute)
Match(Object)

Beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse wird ein Wert zurückgegeben, der angibt, ob diese Instanz einem bestimmten Objekt entspricht.

(Geerbt von Attribute)
MemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.

(Geerbt von Object)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

(Geerbt von Object)

Explizite Schnittstellenimplementierungen

_Attribute.GetIDsOfNames(Guid, IntPtr, UInt32, UInt32, IntPtr)

Ordnet eine Reihe von Namen einer entsprechenden Reihe von Dispatchbezeichnern zu.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfo(UInt32, UInt32, IntPtr)

Ruft die Typinformationen für ein Objekt ab, mit deren Hilfe die Typinformationen für eine Schnittstelle abgerufen werden können.

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.GetTypeInfoCount(UInt32)

Ruft die Anzahl der Schnittstellen mit Typinformationen ab, die von einem Objekt bereitgestellt werden (0 oder 1).

(Geerbt von Attribute)
_Attribute.Invoke(UInt32, Guid, UInt32, Int16, IntPtr, IntPtr, IntPtr, IntPtr)

Stellt den Zugriff auf von einem Objekt verfügbar gemachte Eigenschaften und Methoden bereit.

(Geerbt von Attribute)

Gilt für:

Siehe auch