Microsoft Entra Connect Sync: Grundlagen und Anpassung der Synchronisierung

Der Microsoft Entra Connect-Synchronisierungsdienst (Microsoft Entra Connect Sync) ist eine Hauptkomponente von Microsoft Entra Connect. Er übernimmt alle Vorgänge in Bezug auf die Synchronisierung von Identitätsdaten zwischen Ihrer lokalen Umgebung und Microsoft Entra ID. Microsoft Entra Connect Sync ist der Nachfolger von DirSync und Azure AD Sync.

Dieses Thema ist die Basis für Microsoft Entra Connect Sync (auch als Synchronisierungsmodul bezeichnet) und enthält eine Liste mit Links zu allen anderen verwandten Themen. Links zu Microsoft Entra Connect finden Sie unter Integrieren Ihrer lokalen Identitäten in Microsoft Entra ID.

Der Synchronisierungsdienst besteht aus zwei Komponenten, der lokalen Microsoft Entra Connect Sync-Komponente und der Dienstseite in Microsoft Entra ID mit dem Namen Microsoft Entra Connect Sync-Dienst.

Wichtig

Microsoft Entra Connect-Cloudsynchronisierung ist ein neues Angebot von Microsoft, um Ihre Ziele in Bezug auf Hybrididentität für die Synchronisierung von Benutzer*innen, Gruppen und Kontakten mit Microsoft Entra ID zu erreichen. Dazu wird der Microsoft Entra-Cloudbereitstellungs-Agent anstelle der Anwendung Microsoft Entra Connect verwendet. Die Microsoft Entra Connect-Cloudsynchronisierung ersetzt Microsoft Entra Connect Sync, das eingestellt wird, sobald die Cloudsynchronisierung über eine vollständige funktionale Parität mit Microsoft Entra Connect Sync verfügt. Im restlichen Teil dieses Artikels geht es um Microsoft Entra Connect Sync, aber wir empfehlen Kunden, die Features und Vorteile der Cloudsynchronisierung vor der Bereitstellung der Entra Connect-Synchronisierung zu überprüfen.

Um zu ermitteln, ob Sie bereits für die Cloudsynchronisierung berechtigt sind, überprüfen Sie die Anforderungen in diesem Assistenten.

Weitere Informationen zur Cloudsynchronisierung finden Sie in diesem Artikel, oder sehen Sie sich dieses kurze Video an.

Themen zu Microsoft Entra Connect Sync

Thema Inhalt und Relevanz
Grundlagen von Microsoft Entra Connect Sync
Grundlagen der Architektur Zielgruppe sind Benutzer, die sich noch nicht mit dem Synchronisierungsmodul auskennen und sich über die Architektur und die verwendeten Ausdrücke informieren möchten.
Technische Konzepte Eine Kurzversion des Themas zur Architektur mit einer kurzen Erklärung der verwendeten Ausdrücke.
Topologien für Microsoft Entra Connect Beschreibt die verschiedenen Topologien und Szenarien, die vom Synchronisierungsmodul unterstützt werden.
Benutzerdefinierte Konfiguration
Running the installation wizard again (Erneutes Ausführen des Installations-Assistenten) Erläutert die Optionen, die Ihnen beim erneuten Ausführen des Microsoft Entra Connect-Installations-Assistenten zur Verfügung stehen.
Understanding Declarative Provisioning (Grundlegendes zur deklarativen Bereitstellung) Beschreibt das als deklarative Bereitstellung bezeichnete Konfigurationsmodell.
Grundlegendes zu Ausdrücken für die deklarative Bereitstellung Beschreibt die Syntax für die bei der deklarativen Bereitstellung verwendete Ausdruckssprache.
Grundlegendes zur Standardkonfiguration Beschreibt die Standardregeln und die Standardkonfiguration. Außerdem wird beschrieben, wie die Regeln zusammenarbeiten, damit die Standardszenarien funktionieren.
Grundlegendes zu Benutzern und Kontakten Ist die Fortsetzung des vorherigen Themas und beschreibt, wie die Konfiguration für Benutzer und Kontakte zusammen funktioniert, insbesondere in einer Umgebung mit mehreren Gesamtstrukturen.
Ändern der Standardkonfiguration Führt Sie durch die Schritte, die erforderlich sind, um eine allgemeine Konfigurationsänderung an Attributflüssen vorzunehmen.
Bewährte Methoden zum Ändern der Standardkonfiguration Einschränkungen bei der Unterstützung und bei Änderungen der Standardkonfiguration.
Konfigurieren der Filterung Beschreibt die verschiedenen Optionen, mit denen eingegrenzt werden kann, welche Objekte mit Microsoft Entra ID synchronisiert werden, und erläutert Schritt für Schritt, wie diese Optionen zu konfigurieren sind.
Features und Szenarien
Verhindern von versehentlichen Löschungen Beschreibt das Feature zum Verhindern von versehentlichen Löschungen und der zugehörigen Konfiguration.
Scheduler Beschreibt den integrierten Scheduler zum Importieren, Synchronisieren und Exportieren von Daten.
Implementieren der Kennworthashsynchronisierung Es wird beschrieben, wie die Synchronisierung von Kennwörtern funktioniert und wie die Implementierung sowie der Betrieb und die Problembehandlung durchgeführt werden.
Geräterückschreiben Beschreibt wie das Geräterückschreiben in Microsoft Entra Connect funktioniert.
Verzeichniserweiterungen Beschreibt, wie Sie das Microsoft Entra-Schema mit Ihren eigenen benutzerdefinierten Attributen erweitern.
Microsoft 365 PreferredDataLocation Beschreibt, wie die Microsoft 365-Ressourcen des Benutzers in der gleichen Region wie der Benutzer platziert werden.
Synchronisierungsdienst
Features des Microsoft Entra Connect Sync-Diensts Beschreibt die Dienstseite der Synchronisierung und das Ändern von Synchronisierungseinstellungen in Microsoft Entra ID.
Resilienz bei doppelten Attributen Beschreibt die Aktivierung und Verwendung der Resilienz bei doppelten Attributwerten von userPrincipalName und proxyAddresses.
Vorgänge und Benutzeroberfläche
Synchronization Service Manager Beschreibt die Benutzeroberfläche von Synchronization Service Manager, einschließlich der Registerkarten Vorgänge, Connectors, Metaverse Designer und Metaverse Search.
Operative Aufgaben und Überlegungen Es werden operative Aspekte beschrieben, z. B. die Notfallwiederherstellung.
Gewusst wie...
Zurücksetzen des Microsoft Entra-Kontos Hier erfahren Sie, wie Sie die Anmeldeinformationen des Dienstkontos zurücksetzen, das zum Herstellen einer Verbindung von Microsoft Entra Connect Sync mit Microsoft Entra ID verwendet wird.
Weitere Informationen und Referenzen
Ports Enthält eine Liste der Ports, die Sie zwischen dem Synchronisierungsmodul und Ihren lokalen Verzeichnissen und Microsoft Entra ID geöffnet sein müssen.
Mit Microsoft Entra ID synchronisierte Attribute Enthält eine Liste aller Attribute, die zwischen lokalem AD und Microsoft Entra ID synchronisiert werden.
Funktionsreferenz Enthält eine Liste mit allen Funktionen, die für die deklarative Bereitstellung verfügbar sind.

Weitere Ressourcen