Verwalten der Aktualisierungen-App für Ihre Organisation in Microsoft Teams

Übersicht über Aktualisierungen

Die Aktualisierungen in der Microsoft Teams-App bietet Mitgliedern Ihrer Organisation einen zentralen Ort zum Erstellen, Überprüfen und Übermitteln von Updates. Durch das Erstellen von Vorlagen können Sie die Aktualisierungen-App verwenden, um alles nachzuverfolgen, was Ihre Organisation benötigt. Aktualisierungen ist sowohl für Desktops als auch für Mobilgeräte verfügbar.

In Teams können Benutzer Aktualisierungen aus dem Teams App Store erhalten. Sie sehen alle Updates, die sie übermitteln müssen, auf der Seite Absenden . Sie können den Artikel Erste Schritte in Aktualisierungen mit Ihren Benutzern teilen, damit sie sich mit Aktualisierungen vertraut machen können.

Abbildung der Seite

Benutzer können updates, die ihnen zugewiesen wurden, auf der Seite Überprüfen anzeigen.

Abbildung der Seite

Wenn einem Benutzer ein Update zugewiesen wird, wird es im Teams-Aktivitätsfeed angezeigt. Benutzer können auch alle aktuellen Updateanforderungen und vorherigen Übermittlungen in der Aktualisierungen-App anzeigen. Darüber hinaus kann jeder Vorlagen erstellen und Updateanforderungen senden.

Aktualisierungen enthält sowohl sofort einsatzbereite Vorlagen für gängige Geschäftsszenarien als auch die Möglichkeit, eine eigene Vorlage zu erstellen. Jeder kann eine Vorlage für neue Arten von Updates erstellen.

Beispielszenario

Mitarbeiter in einem Bekleidungsgeschäft sind dafür verantwortlich, das Geschäft täglich zu öffnen und zu schließen. Jeden Morgen füllt der Schichtleiter das Store-Eröffnungsupdate aus, bei dem es sich um eine vordefinierte Vorlage in der Aktualisierungen-App handelt. In diesem Update beschreiben sie alle Probleme mit der Schließung der vorherigen Nacht, beantworten Fragen zur Sauberkeit des Ladens und melden alle Vorräte, die aufgefüllt werden müssen. Durch die Übermittlung eines Updates können sie schnell und effizient ihre Anforderungen an den Store und alle Probleme kommunizieren. Tägliche Updates bieten den Mitarbeitern im Store auch die Möglichkeit, herauszuladen, was gut läuft.

In den Fertigungsstätten des Stores führen Mitarbeiter Sicherheitskontrollen mit Aktualisierungen mithilfe mobiler Geräte durch.

Abbildung der Vorlage für die exemplarische Vorgehensweise für die wöchentliche Sicherheit auf einem mobilen Gerät.

In der Zwischenzeit aktualisiert ein Team von Remotemitarbeitern die Website des Stores. Sie sind auf zeitzonenübergreifend verteilt, sodass tägliche Stand-up-Besprechungen nicht bequem sind. Stattdessen übermittelt jedes Teammitglied dem Teamleiter täglich Aktualisierungen Berichte über seinen Fortschritt.

Laden Sie das Aktualisierungen-Lookbook herunter, um weitere Beispiele dafür zu sehen, was Sie mit Aktualisierungen tun können.

Erforderliche Berechtigungen und Lizenzen

Sie benötigen die Berechtigung für die folgenden Elemente, um Aktualisierungen bereitzustellen:

  • Berechtigungen zum Erstellen einer Microsoft Dataverse-Datenbank.

  • Ein Konto auf powerautomate.microsoft.com.

  • Administratorrolle in Ihrer Zielumgebung.

  • Lizenz für Power Automate, Office 365 oder Dynamics 365.

  • Die Lizenz für Microsoft Forms ist erforderlich, damit Benutzer neue Vorlagen einrichten können.

Speicher mit Microsoft Dataverse

Das Common Data Model (CDM) ist die freigegebene Datensprache, die von Geschäfts- und Analyseanwendungen in Microsoft Dataverse verwendet wird. Es besteht aus einer Reihe von standardisierten, erweiterbaren Datenschemas, die von Microsoft und unseren Partnern veröffentlicht wurden und die Konsistenz von Daten und ihre Bedeutung über Anwendungen und Geschäftsprozesse hinweg ermöglichen. Erfahren Sie mehr über das Common Data Model.

Aktualisierungen, die aus einer Vorlage erstellt werden, speichern weiterhin Daten in Microsoft Dataverse, z. B. titel, Details, Vorlagen-ID und vieles mehr. Erfahren Sie mehr über datenspeicher für Microsoft Forms.

Hinweis

Wenn Sie die Formularvorlage auf der Microsoft Forms Website löschen, wird Ihre Aktualisierungen Vorlage unterbrochen, und Benutzer können das Update nicht übermitteln. Benutzer erhalten die Fehlermeldung "CDB TableNotFound", wenn Sie versuchen, eine Vorlage zu öffnen, die auf Microsoft Forms gelöscht wurde.

Aktualisierungen Teams-App-Berechtigungen

Mit der Aktualisierungen Teams-App können Sie auf die folgenden Features zugreifen:

  • Empfangen von Nachrichten und Daten, die Sie bereitstellen.

  • Versand von Nachrichten und Benachrichtigungen an Sie.

  • Rendern persönlicher Apps und Dialogfelder ohne eine von Microsoft Teams bereitgestellte Kopfzeile.

  • Zugriff auf Ihre Profilinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Firmenname und bevorzugte Sprache.

  • Empfangen von Nachrichten und Daten, die Teammitglieder in einem Kanal bereitstellen.

  • Senden von Nachrichten und Benachrichtigungen in einem Kanal.

  • Zugriff auf die Informationen Ihres Teams:

    • Teamname
    • Kanalliste
    • Liste (Namen und E-Mail-Adressen der Teammitglieder)
  • Verwenden der Teaminformationen zur Kontaktaufnahme.

Deaktivieren der Aktualisierungen-App

Die Aktualisierungen-App ist standardmäßig verfügbar. Sie können die App im Microsoft Teams Admin Center deaktivieren.

  1. Melden Sie sich beim Microsoft Teams Admin Center an.

  2. Wechseln Sie Teams-Apps>Apps verwalten.

  3. Suchen Sie nach der Aktualisierungen-App.

    Screenshot: Navigation im Admin Center mit hervorgehobener Option

  4. Wählen Sie Aktualisierungen aus.

  5. Deaktivieren Sie die App für Ihre Organisation mithilfe des Schalters. Abbildung des Umschalters zum Aktivieren oder Deaktivieren Aktualisierungen.

Anheften von Aktualisierungen an Teams

Mithilfe von App-Setuprichtlinien können Sie Teams anpassen, um Apps anzuheften, die für Ihre Benutzer in Ihren Benutzern am wichtigsten sind. Die Apps sind an die App-Leiste angeheftet – die Leiste auf der Seite des Teams-Desktopclients und am unteren Rand der mobilen Teams-Clients – wo Benutzer schnell und einfach auf sie zugreifen können.

Um die Aktualisierungen App für Ihre Benutzer anzuheften, können Sie die globale (organisationsweite Standard)-Richtlinie bearbeiten oder eine benutzerdefinierte Richtlinie in der App-Setuprichtlinie erstellen und zuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von App-Einrichtungsrichtlinien in Microsoft Teams.

Aufbewahrungsrichtlinie

Aktualisierungen, die aus der Aktualisierungen-App erstellt wurden, werden in der Microsoft Dataverse-Standardumgebung gespeichert, die derzeit keine Sicherungen unterstützt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen von Umgebungen – Power Platform | Microsoft-Dokumentation.

In Forms gespeicherte Daten werden erst gelöscht, wenn die Vorlagenersteller sie von der Registerkarte "Gelöschte Formulare" in der Microsoft Forms Web-App bereinigen.

Richtlinien für bedingten Zugriff und Berechtigungen

Die Aktualisierungen-App in Teams unterstützt derzeit keine Richtlinien für bedingten Zugriff, die für Microsoft Teams festgelegt sind.

Sie können Teams-App-Berechtigungsrichtlinien verwenden, um Aktualisierungen zu verwalten.

Datenbeschränkungen

Jeder Benutzer kann maximal 400 Aktualisierungen Vorlagen erstellen, und jede Vorlage kann basierend auf der aktuellen Funktion in Microsoft Forms maximal 50.000 Anforderungen sammeln.

Sicherheit

Über die Teams Aktualisierungen-App haben Benutzer Zugriff, um neue Updates zu erstellen und Updates anzuzeigen, die sie gesendet und empfangen haben. Benutzer haben keinen Zugriff auf Aktualisierungen, die von anderen erstellt wurden, es sei denn, sie sind ein Viewer der Anforderung.

Hinweis

Ein Benutzer erhält eine Viewer-Rolle einer Anforderung, wenn er Teil des Chats oder Kanals ist, in dem der Updatebericht erstellt wurde, oder wenn der Vorlagenersteller sie manuell als Viewer hinzufügt. Sie können keine Maßnahmen für die Anforderung ergreifen, wenn sie diese Rolle beim Erstellen des Berichts nicht erhalten haben.

Feedback senden oder Problem melden

Um uns Feedback zu senden oder ein Problem zu melden, wählen Sie unten im linken Bereich in Teams Hilfe und dann Problem melden aus. Wählen Sie Aktualisierungen aus, und geben Sie dann Ihr Feedback oder Details zu dem aufgetretenen Problem ein.