Drucken im Power BI-Dienst

GILT FÜR:Gilt für.Power BI-Dienst für GeschäftsbenutzerGilt für.Power BI-Dienst für Designer & Entwickler Gilt nicht für.Power BI Desktop Gilt nicht für.Erfordert Pro- oder Premium-Lizenz

Was gedruckt werden kann

Drucken Sie im Power BI-Dienst ein ganzes Dashboard, eine Dashboardkachel, eine Berichtseite oder ein Berichtsvisual. Wenn der Bericht mehr als eine Seite enthält, müssen Sie jede Seite separat drucken.

Überlegungen zum Drucken

Die meisten Power BI-Dashboards und -Berichte werden von Berichts-Designern erstellt, um online verwendet und auf einer Vielzahl von Geräten angezeigt zu werden. Wenn Sie einen Bericht drucken, wird die Anzeige des Inhalts auf dem Papier durch Ihren Browser gesteuert.

Es gibt Browsereinstellungen, mit denen Sie den Ausdruck anpassen können, aber auch dann erhalten Sie möglicherweise noch nicht das gewünschte Ergebnis. Sie sollten zuerst in ein PDF-Format exportieren und stattdessen die PDF-Datei drucken.

Anpassen der Druckeinstellungen des Browsers

Wenn Sie in Power BI drucken, öffnet Ihr Browser ein Druckfenster. Das Druckfenster ist je nach Browser unterschiedlich. Sie werden jedoch feststellen, dass alle über ähnliche Optionen verfügen, mit denen Sie das Aussehen Ihres Ausdrucks anpassen können.

Hier finden Sie einige kurze Tipps, die Sie zum Formatieren Ihres Ausdrucks verwenden können.

  1. Wenn das Dashboard, der Bericht oder das Visual breiter als hoch ist, sollten Sie das Layout Querformat verwenden.

    Dialogfeld „Drucken“ mit dem Layout „Querformat“

  2. Passen Sie die Ränder und Skalierung an, um mehr auf eine gedruckte Seite zu bekommen.

    Dialogfeld „Drucken“ mit weiteren Einstellungen

Experimentieren Sie mit den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten. Einige Browser haben sogar Optionen zum Drucken von Hintergrundgrafiken.

  1. Öffnen Sie das Dashboard, das Sie drucken möchten.

  2. Wählen Sie in der linken oberen Ecke Datei und dann Diese Seite drucken aus.

    Option „Dashboard drucken“

  3. Das Fenster „Drucken“ wird im Browser geöffnet. Wählen Sie die Einstellungen aus. Wenn Ihr Dashboard z. B. breiter als lang ist, sollten Sie das Layout in Querformat ändern. Klicken Sie auf Drucken.

    Dialogfeld „Drucken“

  1. Öffnen Sie das Dashboard im Vollbildmodus, indem Sie in der oberen Menüleiste auf das Vollbildsymbol klicken.

  2. Öffnen Sie die Kachel im Fokusmodus, indem Sie mit dem Mauszeiger auf Weitere Optionen (...) zeigen und anschließend auf die Option Im Fokusmodus öffnen oder auf das Fokusmodussymbol klicken.

    Das Menü mit Auslassungspunkten (...)

  3. Zeigen Sie auf die Kachel, um das Menü „Optionen“ anzuzeigen.

    Menü „Vollbildoptionen“

    Vollbildmodus

  4. Klicken Sie auf das Drucksymbol Drucksymbol.

  5. Das Fenster „Drucken“ wird im Browser geöffnet. Wählen Sie die Einstellungen aus. Wenn die Kachel z. B. nicht auf die Seite passt, sollten Sie die Skalierung auf 75 % ändern. Klicken Sie auf Drucken.

    Fenster „Drucken“

Tipp

Wenn Sie alle diese Schritte befolgt haben und Ihre Kachel immer noch nicht wie gewünscht angezeigt wird, versuchen Sie Folgendes:

  1. Öffnen Sie das Fenster „Drucken“, und nehmen Sie die Änderungen an den Druckeinstellungen vor, die zum besten Ausdruck führen. Ändern Sie z. B Layout, Ränder und Skalierung.
  2. Wählen Sie jedoch anstelle von „Drucken“ Abbrechen aus.
  3. Führen Sie die Schritte 1 bis 5 nochmals durch. Die Kachel wird an die neuen Einstellungen des Fensters „Drucken“ angepasst und kann gedruckt werden.

Berichte können seitenweise gedruckt werden.

  1. Öffnen Sie den Bericht, und wählen Sie Datei>Diese Seite drucken aus, um die aktuelle Berichtseite zu drucken.

    Power BI-Menü „Datei“

  2. Das Fenster „Drucken“ wird im Browser geöffnet.

  3. Führen Sie die oben bei Drucken eines Dashboards aufgeführten Schritte zum Drucken aus.

  1. Öffnen Sie das visuelle Element im Fokusmodus, indem Sie mit dem Mauszeiger auf die Kachel zeigen und rechts oben auf das Fokussymbol Fokussymbol klicken.

    Öffnen eines Visuals im Fokusmodus

  2. Wählen Sie in der linken oberen Ecke Datei>Diese Seite drucken aus, um das Visual zu drucken.

    Screenshot des Menüs „Datei“ in Power BI

  3. Führen Sie die oben bei Drucken eines Dashboards aufgeführten Schritte zum Drucken aus.

Zu beachtende Aspekte und Problembehandlung

  • F: Ich kann nicht alle Berichtseiten auf einmal drucken.
  • A: Das ist richtig. Berichte können nur seitenweise gedruckt werden.
  • F: Ich kann den Bericht nicht als PDF-Datei drucken.
  • A: Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie bereits den PDF-Treiber in Ihrem Browser konfiguriert haben.
  • F: Wenn ich Drucken auswähle, wird etwas anderes als hier angezeigt.
  • A: Der Druckbildschirm variiert je nach Browser und Softwareversion.
  • F: Meine Ausdruck ist nicht richtig skaliert. Das Dashboard passt nicht auf die Seite. Weitere Fragen zur Skalierung und Ausrichtung.
  • A: Wir können nicht garantieren, dass das gedruckte Exemplar genau der Anzeige im Power BI-Dienst entspricht. Funktionen wie die Skalierung, Ränder, visuelle Details, die Ausrichtung und die Größe werden nicht von Power BI gesteuert. Passen Sie die Druckeinstellungen für Ihren Browser an. Einige der oben genannten Vorschläge sind für die Seitenausrichtung (Hoch- oder Querformat), Randgröße und Skalierung. Wenn diese nicht hilfreich sind, finden Sie weitere Informationen in der Dokumentation Ihres Browsers.
  • F: Beim Drucken im Vollbildmodus wird die Option „Drucken“ nicht angezeigt, wenn ich mit dem Mauszeiger auf das Visual zeige.
  • A: Wechseln Sie zurück zum Dashboard oder Bericht in der Standardansicht, und öffnen Sie das Visual noch mal im Fokusmodus und anschließend im Vollbildmodus.

Nächste Schritte

Freigeben von Dashboards und Berichten für Kollegen und andere Personen

Weitere Fragen? Wenden Sie sich an die Power BI-Community