New-FASTSearchSecurityRegexAliaserPattern

Erstellt ein neues reguläres Ausdrucksmuster für ein Regex-Prinzipalaliasmodul.

Syntax

New-FASTSearchSecurityRegexAliaserPattern
   [-Regex] <String>
   [-MapToUsername] <String>
   [[-InputPropertyName] <String>]
   [-Patterns <System.Collections.Generic.List`1[Microsoft.SharePoint.Search.Extended.Security.Config.RegExAliasPatternMapConfig]>]
   [<CommonParameters>]

Beschreibung

This cmdlet creates a new regular expression pattern that can be added to the list of patterns for a regular expression based principal aliaser. This cmdlet creates a regular expression pattern that is used by and input to the New-FASTSearchSecurityRegexAliaser and Set-FASTSearchSecurityRegexAliaser cmdlets.

Details zu Berechtigungen und die aktuellsten Informationen zu FAST Search Server 2010 für SharePoint-Cmdlets finden Sie in der Onlinedokumentation (https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=163227).

Beispiele

---------------BEISPIEL 1----------------- (FAST Server für SharePoint 2010)

New-FASTSearchSecurityRegexAliaserPattern -Regex .* -InputPropertyName mail -MapToUsername "\1"

In diesem Beispiel wird ein Muster für reguläre Ausdrücke erstellt, mit dem die "mail"-Eigenschaft eines Microsoft-Benutzerspeichers Identitäten in anderen Benutzerspeichern zugeordnet werden kann.

Verwenden Sie die Ausgabe des Regex-Musterkonfigurationsobjekts von diesem Befehl für den Wert des Parameters eines Musters im Cmdlet New-FASTSearchSecurityRegexAliaser oder Set-FASTSearchSecurityRegexAliaser.

Parameter

-InputPropertyName

Der Eigenschaftenname des Benutzers bzw. der Gruppe, mit dem dieses reguläre Ausdrucksmuster verglichen wird.

Für InputPropertyName wird einer der folgenden Werte angegeben:

  • $PRINCIPAL_REFERENCE_ID - Die ID des Benutzers oder der Gruppe. Dies ist die Standardeinstellung.
  • $PRINCIPAL_REFERENCE_ALIAS - Der Aliasname des Benutzers oder der Gruppe.

Jede andere Eigenschaft des Benutzers oder der Gruppe. Weitere Eigenschaften, die der Benutzerspeicher verfügbar macht, finden Sie in Ihrem spezifischen Benutzerspeicher.

Type:String
Position:3
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:FAST Server for SharePoint 2010

-MapToUsername

Der zu suchende Benutzer- oder Gruppenname. Dies kann auch Gruppenersetzungen für reguläre Ausdrücke mithilfe der folgenden Syntax enthalten:

#

wobei # den Gruppenerfassungsindex angibt.

Type:String
Position:2
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:FAST Server for SharePoint 2010

-Patterns

Eine Liste von RegExAliasPatternMapConfig-Objekten. Das erstellte RegExAliasPatternMapConfig-Objekt wird zu dieser Liste hinzugefügt.

Type:System.Collections.Generic.List`1[Microsoft.SharePoint.Search.Extended.Security.Config.RegExAliasPatternMapConfig]
Position:Named
Default value:None
Accept pipeline input:True
Accept wildcard characters:False
Applies to:FAST Server for SharePoint 2010

-Regex

The regular expression pattern that determines if the user or group should be mapped to another user store. This regular expression pattern may contain regular expression groups that may be used in the generation of the MapToUsername value.

Type:String
Position:1
Default value:None
Accept pipeline input:False
Accept wildcard characters:False
Applies to:FAST Server for SharePoint 2010