Gewusst wie: Festlegen der Eigenschaften für Bereitstellungsprojekte

In Bereitstellungsprojekten werden zwei Kategorien von Eigenschaften verwendet: allgemeine Projekteigenschaften und konfigurationsabhängige Eigenschaften. Allgemeine Eigenschaften werden im Eigenschaftenfenster festgelegt und betreffen alle Projektkonfigurationen. Konfigurationsabhängige Eigenschaften werden im Dialogfeld Bereitstellungseigenschaften festgelegt und beziehen sich auf eine bestimmte Projektkonfiguration.

Tipp

Je nach den aktiven Einstellungen oder der Version unterscheiden sich die Dialogfelder und Menübefehle auf Ihrem Bildschirm möglicherweise von den in der Hilfe beschriebenen. Klicken Sie im Menü Extras auf Einstellungen importieren und exportieren, um die Einstellungen zu ändern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Arbeiten mit Einstellungen.

So legen Sie konfigurationsabhängige Eigenschaften fest

  1. Wählen Sie im Projektmappen-Explorer den Setup-Projekt-Knoten aus.

  2. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Eigenschaftenseiten.

  3. Wählen Sie in der Liste Konfiguration eine Konfiguration aus.

    Tipp

    Wenn ein Großteil der Bereitstellungseigenschaften in allen Projektkonfigurationen übereinstimmt, können Sie unnötige Mehrfacheingaben durch Auswahl der Option Alle Konfigurationen vermeiden. Wählen Sie nach dem Festlegen der gemeinsamen Eigenschaften eine andere Konfiguration aus, und legen Sie die spezifischen Eigenschaften fest.

  4. Wählen Sie in der Liste der Kategorien eine Kategorie aus. Die Eigenschaften für die ausgewählte Kategorie werden angezeigt.

Siehe auch

Aufgaben

Gewusst wie: Hinzufügen von Elementen zu einem Bereitstellungsprojekt

Referenz

Bereitstellungseigenschaften

Erstellen, Konfigurationseigenschaften, Dialogfeld "Bereitstellungsprojekte-Eigenschaften"

Konzepte

Neues zur Bereitstellung von Software

Weitere Ressourcen

Aufgaben und exemplarische Vorgehensweisen für die Bereitstellung