Modernisieren Der Stammwebsite

Wenn Microsoft SharePoint für eine Organisation eingerichtet ist, wird eine Stammwebsite (oder Website auf oberster Ebene) erstellt. Vor April 2019 wurde die Website als klassische Teamwebsite erstellt. Jetzt ist eine Kommunikationswebsite als Stammwebsite für neue Organisationen eingerichtet. Wenn Ihre Umgebung vor April 2019 eingerichtet wurde, können Sie Ihre Stammwebsite auf drei Arten modernisieren:

Wichtig

Bevor Sie eine Intranet-Startseite an Ihrem Stammstandort starten, empfehlen wir Ihnen dringend, die Anleitungen zum Starten fehlerfreier Portale zu lesen.
Einige Funktionen werden für Organisationen, die sich für die Targeted Release-Option in Microsoft 365 registriert haben, schrittweise eingeführt. Das bedeutet, dass einige der in diesem Artikel beschriebenen Features möglicherweise noch nicht verfügbar sind oder anders aussehen könnten.

Was ist die Stammwebsite?

Die Stammwebsite für Ihre Organisation ist eine der Websites, die automatisch bereitgestellt werden, wenn Sie einen Microsoft 365- oder Microsoft 365-Plan erwerben und einrichten, der SharePoint enthält. Die URL dieser Website ist in der Regel "contoso.sharepoint.com", der Standardname lautet "Kommunikationswebsite", und der Besitzer ist "Unternehmensadministrator" (alle globalen Administratoren in der Organisation). Die Stammwebsite kann nicht mit einer Microsoft 365-Gruppe verbunden werden.

Warnung

Die Stammwebsite (oberste Ebene) für Ihre Organisation kann nicht gelöscht werden. Wenn Sie ein globaler Administrator oder SharePoint-Administrator in Microsoft 365 sind, können Sie die Stammwebsite durch eine andere Website ersetzen.

Ersetzen der Stammwebsite

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass:

  1. Beachten Sie alle "Empfohlenen Links", die auf der SharePoint-Startseite hinzugefügt wurden. Sie müssen sie erneut hinzufügen, nachdem Sie die Stammwebsite ersetzt haben. Anleitung
  2. Überprüfen Sie Ihre Quellwebsite, um sicherzustellen, dass sie über die gleichen Richtlinien, Berechtigungen und Einstellungen für die externe Freigabe verfügt wie Ihre aktuelle Stammwebsite.
  3. Teilen Sie den Benutzern die bevorstehende Änderung mit. Dies kann verhindern, dass es bei den Benutzern zu Verwirrung kommt und unnötige Anrufe an den Helpdesk gerichtet werden. Wenn Benutzer Dateien auf den Websites verwenden, die Sie ersetzen, bitten Sie sie, die Dateien zu schließen und den Papierkorb der Website zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er keine Dateien enthält, die sie behalten möchten.

Standardmäßig wird eine Websiteumleitung erstellt, die den Datenverkehr von der Quellwebsite an die Stammwebsite umleitet. Informationen zu Websiteumleitungen finden Sie unter Verwalten von Websiteumleitungen.

Wenn Sie die Überwachungsprotokollsuche aktiviert haben, können die folgenden Ereignisse aufgezeichnet werden:

  • Geplanter Standorttausch: Zu diesem Zeitpunkt wurde ein Standortersatz (Tausch) geplant.
  • Getauschte Website: Ein Websiteersetzungsvorgang (Tausch) wurde zu diesem Zeitpunkt erfolgreich abgeschlossen.
  • Fehlgeschlagener Websitetausch: Ein Websiteersetzungsfehler (Tausch) ist zu diesem Zeitpunkt fehlgeschlagen und wird nicht erneut versucht.

Einschränkungen

  • Die Website, die Sie als neue Stammwebsite auswählen, muss eine Kommunikationswebsite (SITEPAGEPUBLISHING#0) oder eine moderne Teamwebsite sein, die nicht mit einer Microsoft 365-Gruppe (STS#3) verbunden ist und auf der das Veröffentlichungsfeature noch nie aktiviert wurde.
  • Wenn Sie die Stammwebsite ersetzen, können sowohl die aktuelle als auch die neue Website keine Hubwebsites sein oder einem Hub zugeordnet sein. Wenn eine der Websites eine Hubwebsite ist, heben Sie die Registrierung als Hubwebsite auf, ersetzen Sie die Stammwebsite, und registrieren Sie die Website dann erneut als Hubwebsite. Wenn eine der Websites einem Hub zugeordnet ist, trennen Sie die Zuordnung zur Website, ersetzen Sie die Stammwebsite, und ordnen Sie die Website erneut zu. Informationen zum Verwalten von Hubs im neuen SharePoint Admin Center
  • Wenn Sie die Stammwebsite durch eine andere Website ersetzen, wird die gesamte Websitesammlung durch die neue Websitesammlung ersetzt. Wenn Ihre aktuelle Stammwebsite Unterwebsites enthält, werden sie archiviert.
  • Die Website, die Sie als neue Stammwebsite auswählen, muss sich innerhalb derselben Domäne wie die aktuelle Stammwebsite befinden.
  • Wenn sich die Website im Haltebereich befindet, erhalten Sie eine informative Fehlermeldung, und Sie können die Website nicht ersetzen.

Verwenden des neuen SharePoint Admin Centers

Es wird empfohlen, die Stammwebsite zu einem Zeitpunkt zu ersetzen, zu dem die Websitenutzung gering ist.

  1. Wechseln Sie zu Aktive Websites im SharePoint Admin Center, und melden Sie sich mit einem Konto an, das über Administratorberechtigungen für Ihre Organisation verfügt.

Hinweis

Wenn Sie Office 365 (betrieben von 21Vianet, China) verwenden, melden Sie sich beim Microsoft 365 Admin Center an, wechseln Sie zum SharePoint Admin Center, und öffnen Sie die Seite "Aktive Sites".

  1. Stellen Sie oben rechts sicher, dass die Ansicht "Alle Websites " ausgewählt ist.

  2. Wählen Sie in der SPALTE "URL" die Option zum Sortieren von A bis Z aus, damit die aktuelle Stammwebsite oben in der Liste angezeigt wird.

  3. Wählen Sie die Stammwebsite (https://contoso. sharepoint.com).

  4. Wählen Sie Website ersetzen.

    Das Bereich

  5. Geben Sie in die URL der Website, die Sie verwenden möchten , die vollständige oder relative URL der Website ein, die Sie zur neuen Stammwebsite werden möchten.

  6. Wählen Sie Speichern aus.

    Während die Stammwebsite ersetzt wird, wird möglicherweise für einige Minuten ein Fehler "Nicht gefunden" (HTTP 404) zurückgegeben.

    Nachdem Sie die Stammwebsite ersetzt haben, müssen Inhalte erneut durchforstet werden, um den Suchindex zu aktualisieren. Dies kann abhängig von Faktoren wie der Menge an Inhalten auf diesen Websites einige Zeit in Anspruch nehmen. Alles, was vom Suchindex abhängig ist, gibt möglicherweise unvollständige Ergebnisse zurück, bis die Websites erneut durchforstet wurden.

  7. Wenn die neue Stammwebsite eine Nachrichtenwebsite der Organisation war, aktualisieren Sie die URL. Abrufen einer Liste aller Nachrichtenwebsites der Organisation

  8. Wenn Sie Websiteumleitungen deaktiviert haben, müssen Sie Freigabelinks und alle Apps oder Dateien (z. B. die OneDrive-Synchronisation-App und OneNote-Dateien) aktualisieren, um auf die neue URL zu verweisen.

Hinweis

Informationen zur Verwendung von PowerShell zum Ersetzen (Austauschen) der Stammwebsite finden Sie unter Invoke-SPOSiteSwap.
Project Server-Websites müssen möglicherweise überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie weiterhin ordnungsgemäß zugeordnet sind.