Surface Hub-Updateverlauf

Windows wurde als Servicemodell gestaltet. Das bedeutet, dass es durch regelmäßige Updates automatisch immer weiter verbessert wird. Normalerweise müssen Sie nichts tun, um neue Windows 10-Updates zu erhalten – sie werden automatisch heruntergeladen und installiert, sobald sie verfügbar sind.

Die meisten Windows-Updates verbessern Leistung und Sicherheit. In der folgenden Liste wird das neueste Windows-Update mit Surface Hub-spezifischen Verbesserungen zuerst aufgeführt. Updates sind kumulativ, sodass die Installation des neuesten verfügbaren Windows-Updates (auch wenn es nicht in der Liste unten aufgeführt ist) sicherstellt, dass Sie auch von Verbesserungen in früheren Updates profitieren. Microsoft Store-Apps werden über den Microsoft Store (vom Surface Hub-Systemadministrator verwaltet) aktualisiert. Details zu App-Updates werden mit der jeweiligen App bereitgestellt.

Tipp

Diese Seite wird aktualisiert, sobald neue Updates veröffentlicht werden. Auf der Seite Wichtige Informationen zu Surface Hub finden Sie verwandte Themen zu aktuellen und früheren Versionen, die möglicherweise Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

Windows 10 Team 2022 Update (22H2)

19. Januar 2023 : Update für Team basierend auf KB5019275* (Betriebssystembuild 19045.2546)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem Besprechungseinladungen in einigen Umgebungen ohne Neustart nicht sofort im Willkommensbildschirm-Kalender angezeigt wurden.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Teilnahme an einer 1-Klick-Besprechung aus dem Begrüßungsbildschirmkalender nicht automatisch an Teams-Besprechungen in GCC High-Umgebungen teilnimmt.

Weitere Informationen zur Updateverfügbarkeit nach Region, Verteilungsmethode und Gerätetyp finden Sie auf der Seite "Windows 10 Team 2022-Update installieren". *KB5019275

15. November 2022 : Update für Team basierend auf KB5020030* (Betriebssystembuild 19045.2311)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Ersetzt den integrierten E-Mail-Client auf Surface Hub durch einen neuen, um weitere Freigabeszenarien über E-Mail zu ermöglichen.

Weitere Informationen zur Updateverfügbarkeit nach Region, Verteilungsmethode und Gerätetyp finden Sie auf der Seite "Windows 10 Team 2022-Update installieren". *KB5020030

25. Oktober 2022 : Update für Team basierend auf KB5018482* (Betriebssystembuild 19045.2193)

Dieses Update bringt das Windows 10 Team 2022 Update auf Surface Hub und enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitskorrekturen. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem Surface Hub-Geräte in einigen Szenarien die Miracast-Verfügbarkeit nicht angekündigt haben.

Weitere Informationen zur Updateverfügbarkeit nach Region, Verteilungsmethode und Gerätetyp finden Sie auf der Seite "Windows 10 Team 2022-Update installieren". *KB5018482

Windows 10 Team 2020 Update (20H2)

26. August 2022 : Update für Team basierend auf KB5016688* (Betriebssystembuild 19042.1949)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem teams oder Skype for Business Quality of Service-Einstellungen dscp-Markierungen nicht wie erwartet angewendet haben.
  • Aktualisieren Sie, damit der Edge-Browser (Chromium) die Explorer-App starten kann, wenn sie auf das Ordnersymbol Downloads klickt.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5016688

24. August 2022: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface UEFI-Update – 697.178.768.0
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
  • Surface ME Firmwareupdate – 11.8.92.4222
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
  • Intel(R) Management Engine Interface-Treiber – 2145.1.42.0
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
2. Juni 2022 : Update für Team basierend auf KB5014023* (Betriebssystembuild 19042.1741)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem im Begrüßungsbildschirmkalender keine Aktion "Teilnehmen" für Teams-Besprechungen in GCC High-Umgebungen angezeigt wurde.
  • Behebt ein Problem, bei dem während der normalen Nutzung von Teams manchmal das Fenster „Microsoft Teams antwortet nicht“ angezeigt wird.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5014023

19. Mai 2022: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Intel(R)-Grafiktreiber – 30.0.101.1339
    • Verbessert die Systemstabilität.
  • Intel(R)-Ethernettreiber – 12.19.1.37
    • Verbessert die Systemstabilität.
  • Surface SMC-Firmwareupdate – 4.3.139.0
    • Verbessert die Leistung der Smart Camera von Surface Hub 2 unter unterschiedlichen Beleuchtungsbedingungen.
  • Surface UEFI-Update – 697.148.768.0
    • Verbessert die thermische Protokollierung und Erkennung von Szenarien für das thermische Herunterfahren.
21. April 2022 : Update für Team basierend auf KB5011831* (Betriebssystembuild 19042.1682)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Fix, der verhindert, dass "Sitzung beenden" die Meldung: "Ihr Gerät benötigt ein Update. Wird neu gestartet, um den Vorgang abzuschließen..." sowie in einigen Szenarien einen anschließenden Neustart auslöst.
  • Fix, der sicherstellt, dass der SurfaceHub-CSP mit SyncML-Richtlinien verwendet werden kann, die Gerätekonten im DOMAIN\username-Format konfigurieren.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5011831

22. März 2022 : Update für Team basierend auf KB5011543* (Betriebssystembuild 19042.1620)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Fügt Administratoren die Möglichkeit hinzu, Progressive Web-Apps (PWAs) zu installieren.
  • Behebt ein Problem, bei dem Surface Hubs, die mit Azure AD verbunden oder mit einem lokalen Administratorkonto konfiguriert sind, ihre Computeruhr möglicherweise nicht synchronisieren können.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Verwendung von Anmeldevorschlägen für Besprechungen und Dateien mit der Authentifikator-App den Benutzer dazu zwingen konnte, den Anmeldevorgang zu wiederholen.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5011543

15. Februar 2022 : Update für Team basierend auf KB5010415* (Betriebssystembuild 19042.1566)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Die wichtigsten Updates für Surface Hub werden in Windows 10 Team 2020 Update 2 beschrieben und umfassen auch Folgendes:

  • Behebung, mit der Exchange-Dienste während der Einrichtung des Gerätekontos deaktiviert werden können.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit für einige Szenarien der Einrichtung von Gerätekonten bei Verwendung eines lokalen Exchange-Postfachs.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit für einige MDM-Richtlinieneinstellungsszenarien bei Verwendung des SurfaceHub-Konfigurationsdienstanbieters (CSP).
  • Verbessert die Zuverlässigkeit für Szenarien mit eingehenden Anrufen, wenn Skype for Business verwendet wird.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5010415

25. Januar 2022 : Update für Team basierend auf KB5009596* (Betriebssystembuild 19042.1503)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem Surface Hubs keine Daten an ihre konfigurierten Azure Log Analytics-Arbeitsbereiche melden konnten.
  • Behebt ein Problem, bei dem das Starten einer Skype for Business-Besprechung über die Willkommensseite eines Surface Hub zu einem vollständig maximierten SfB-Client führen konnte, der nicht minimiert werden konnte.
  • Behebt ein Problem, bei dem Azure AD-verbundene Surface Hubs die Anmeldung für Besprechungen und Dateien nicht mit einer Liste von Besprechungseinladungen vorausgefüllt haben.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Kennwortrotation des Gerätekontos in einigen lokalen Szenarien nicht aktiviert werden konnte.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5009596

21. Januar 2022: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface UEFI-Update – 694.3924.768.0
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
  • Intel(R) Management Engine Interface-Treiber – 2120.100.0.1085
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
22. November 2021 : Update für Team basierend auf KB5007253* (Betriebssystembuild 19042.1387)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Fehlerbehebung, die ein Limit von 32 Zeichen erzwingt, wenn die MDM-Richtlinie verwendet wird, um „Anzeigename“ auf einem Surface Hub festzulegen.
  • Fehlerbehebung, die das Verhalten der MDM-Richtlinie „AllowStorageCard“ korrigiert, wenn sie von 0 auf den Wert 1 (Speicherkarten zulässig) zurückgesetzt wird.
  • Update, damit der Edge-Browser (Chromium) auf dieselben Dateispeicherorte zugreifen kann, auf die im Datei-Explorer zugegriffen werden kann, einschließlich eines angeschlossenen USB-Laufwerks.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5007253

30. September 2021 – KB5004196, KB5004198 und KB5004199

Diese Updates für den Surface Hub stellen den Teams Raumclient, Teams Admin Center-Agent und den Agent für verwaltete Besprechungsräume bereit. Wichtige Features werden in Teams-Raum auf Surface Hub beschrieben.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch.

30. September 2021 : Update für Team basierend auf KB5005611* (Betriebssystembuild 19042.1266)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Ersetzt Besprechungsmodus 1 (Teams bevorzugt/SfB verfügbar) durch die Funktion von Modus 2 (nur Teams); beide Einstellungen können verwendet werden, beide haben jedoch denselben Effekt.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5005611

1. September 2021 : Update für Team basierend auf KB5005101* (Betriebssystembuild 19042.1202)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Die wichtigsten Updates für Surface Hub werden in Windows 10 Team 2020 Update 1 beschrieben und umfassen auch Folgendes:

  • Verbessert die Zuverlässigkeit für einige Szenarien der Einrichtung von Gerätekonten bei Verwendung eines lokalen Exchange-Postfachs.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5005101

29. Juli 2021 : Update für Team basierend auf KB5004296* (Betriebssystembuild 19042.1151)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Aktualisieren Sie die Funktion „Protokolle sammeln“, um Windows-Diagnosedaten im CSV-Format einzubeziehen.
  • Fehlerbehebung, die sicherstellt, dass die Bereinigung am Ende der Sitzung alle Daten im Zusammenhang mit Edge Chromium vollständig entfernt.
  • Verbessert einige persönliche Anmeldeszenarien mit Azure AD-eingebundenen Surface Hubs, wenn die Authentifikator-App verwendet wird.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5004296

10. Juni 2021: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface UEFI-Update – 694.3751.768.0
    • Behebt kritische Sicherheitslücken und verbessert die Systemstabilität.
  • Surface ME Firmwareupdate – 11.8.86.3877
    • Behebt kritische Sicherheitslücken und verbessert die Systemstabilität.
  • Intel(R) Management Engine Interface-Treiber – 2102.100.0.1044
    • Behebt kritische Sicherheitslücken und verbessert die Systemstabilität.
13. April 2021 : Update für Team basierend auf KB5001330* (Betriebssystembuild 19042.928)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem einige Surface Hub-Geräte nur monatliche Windows-Sicherheitsupdates anstelle aller kumulativen Windows-Updates installierten.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB5001330

13. März 2021: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Intel(R) Bluetooth-Treiber – 22.30.0.4
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
  • Intel(R)-Grafiktreiber – 27.20.100.8682
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
  • Intel(R) WLAN-Treiber – 22.30.0.11
    • Verbessert die Systemsicherheit und -stabilität.
2. Februar 2021 : Update für Team basierend auf KB4598291* (Betriebssystembuild 19042.789)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Korrektur, die die Kalendersynchronisierung mit Exchange ermöglicht, wenn der UPN des Gerätekontos nicht mit seiner SMTP-Adresse übereinstimmt.
  • Fügt für Administratoren die Möglichkeit hinzu, die Verwendung der modernen Authentifizierung während der Kalendersynchronisierung mit Exchange zu deaktivieren.
  • Stellt sicher, dass Surface Hub-Benutzer nicht aufgefordert werden, Proxyanmeldeinformationen einzugeben, nachdem die Funktion „Anmeldeinformationen des Gerätekontos verwenden“ aktiviert wurde.
  • Behebt ein Problem, bei dem Überprüfungen von Windows-Updates und Store-Updates nie abgeschlossen wurden, wenn ein Proxy verwendet wurde, der eine Authentifizierung erfordert.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Connect-App während kabelgebundener Aufnahmeszenarien.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4598291

15. Januar 2021: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface SMC-Firmwareupdate – 3.93.139.0
  • Surface UEFI-Update – 694.3473.768.0
11. Dezember 2020: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface SMC-Firmwareupdate – 3.92.139.0
  • Surface UEFI-Update – 694.3447.768.0
30. November 2020: Update für Team basierend auf KB4586853* (Betriebssystembuild 19042.662)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Aktualisieren Sie die Seite mit den Datenschutzeinstellungen, um zusätzliche Optionen bereitzustellen.
  • Behebt ein Problem, bei dem Besprechungen, die bereits begonnen hatten, nicht auf dem „Willkommens-/Startbildschirm“ angezeigt wurden.
  • Behebt ein Problem mit der Cloud-Wiederherstellung für Gebietsschemas außerhalb der USA.
  • Skype for Business
    • Verbessert die direktionale Audioleistung.
    • Die Tippgeräusche des Stifts bei Verwendung des Stifts bei Skype for Business-Anrufen wurden reduziert.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit bei der Registrierung beim Windows-Insider-Programm.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Windows Team-Shell.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4586853

24. November 2020: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface SMC-Firmwareupdate – 3.91.139.0
    • Verbesserung der Zuverlässigkeit des verbundenen Standbymodus.
  • Surface Touch-Firmwareupdate – 3.91.139.0
    • Verbessern Sie die Touch-Reaktion im verbundenen Standbymodus.
  • Surface USB Audio-Firmwareupdate – 3.91.139.0
  • Surface Pen-Firmwareupdate – 3.91.139.0
27. Oktober 2020: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface System Aggregator-Firmwareupdate – 4.14.139.0
  • Surface UEFI-Update – 694.3386.768.0
13. Oktober 2020: Update für Team basierend auf KB4579311* (Betriebssystembuild 19042.572)

Windows 10 Team Update 2020 für Surface Hub – Allgemeine Versionshinweise

Dieses Update bringt das Windows 10 Team 2020 Update auf Surface Hub und enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitskorrekturen. Wichtige Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, sind auf der Seite „Neuerungen im Windows 10 Team 2020-Update“ aufgeführt.

*KB4579311

Windows 10 Team Creatorsupdate (1703)

1. September 2020: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface SMC-Firmwareupdate – 1.177.139.0
    • Verbessert Feldreparaturszenarien.
  • Surface SSD-Firmwareupdate – 5.14.139.0
    • Verbessert die Systemstabilität.
  • Surface Serial Hub-Treiber – 9.40.139.0
    • Verbessert die Systemstabilität.
4. Mai 2020: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface USB-Audiotreiber – 15.3.6.0
    • Verbessert die direktionale Audioleistung.
  • Intel(R) Anzeige Audio-Treiber – 10.27.0.5
    • Verbessert Bildschirmfreigabeszenarien.
  • Intel(R)-Grafiktreiber – 26.20.100.7263
    • Verbessert die Systemstabilität.
  • Surface System-Treiber – 1.7.139.0
    • Verbessert die Systemstabilität.
  • Surface SMC-Firmwareupdate – 1.176.139.0
    • Verbessert die Systemstabilität.
28. Februar 2020: Update für Surface Hub 2S

Dieses Update ist spezifisch für Surface Hub 2S und stellt die unten beschriebenen Treiber- und Firmwareupdates bereit:

  • Surface Integration-Treiber – 13.46.139.0
    • Verbessert Anzeigehelligkeitsszenarien.
  • Intel(R) Management Engine Interface-Treiber – 1914.12.0.1256
    • Verbessert die Systemstabilität.
  • Surface SMC-Firmwareupdate – 1.161.139.0
    • Verbessert die Leistung des Stiftakkus.
  • Surface UEFI-Update – 694.2938.768.0
    • Verbessert die Systemstabilität.
11. Februar 2020: Update für Team basierend auf KB4537765* (Betriebssystembuild 15063.2284)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, bei dem der Hub 2S von anderen Teilnehmern während Skype for Business-Anrufen nicht gut gehört werden kann.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit für einige arabische, hebräische und andere RTL-Sprachverwendungsszenarien auf Surface Hub.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4537765

14. Januar 2020: Update für Team basierend auf KB4534296* (Betriebssystembuild 15063.2254)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem mit der Protokollsammlung für Microsoft Surface Hub 2S.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4534296

24. September 2019 : Update für Team basierend auf KB4516059* (Betriebssystembuild 15063.2078)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Aktualisieren Sie die Seite „Surface Hub 2S-Wiederherstellungseinstellungen“, um die Wiederherstellungsoptionen genau widerzuspiegeln.
  • Aktualisieren Sie den Willkommensbildschirm von Surface Hub 2S, um die Geräteerkennung zu verbessern.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Hintergrund der Windows-Team-Shell falsch angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem mit der Persistenz des Startmenü-Layouts behoben, wenn es mit der MDM-Richtlinie konfiguriert wurde.
  • Es wurde ein Problem in Microsoft Edge behoben, das beim Durchsuchen einiger interner Websites auftritt.
  • Es wurde ein Problem in Skype for Business behoben, das beim Präsentieren im Vollbildmodus auftritt.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4516059

17. August 2019 : Update für Team basierend auf KB4512474* (Betriebssystembuild 15063.2021)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Stellt sicher, dass Video Out auf Hub 2S standardmäßig auf den Modus „Duplizieren“ eingestellt ist.
  • Verbessert die Zuverlässigkeit für einige arabische Sprachverwendungsszenarien auf Surface Hub.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4512474

18. Juni 2019 : Update für Team basierend auf KB4503289* (Betriebssystembuild 15063.1897)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, das verhindert, dass sich ein Benutzer mit einem Azure Active Directory-Konto bei einem Microsoft Surface Hub-Gerät anmeldet. Dieses Problem tritt auf, weil eine vorherige Sitzung nicht erfolgreich beendet wurde.
  • Fügt Unterstützung für TLS 1.2-Verbindungen mit Identitätsanbietern und Exchange in Szenarien zur Einrichtung von Gerätekonten hinzu.
  • Fehlerkorrekturen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit der Hardwarediagnose-App auf Hub 2S.
  • Fehlerkorrektur zur Verbesserung der Konsistenz der ersten Einrichtungserfahrung auf Hub 2S.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4503289

28. Mai 2019 – Update für Team basierend auf KB4499162* (Betriebssystembuild 15063.1835)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Stellt sicher, dass Surface Hub-Benutzer nicht aufgefordert werden, Proxyanmeldeinformationen einzugeben, nachdem die Funktion „Anmeldeinformationen des Gerätekontos verwenden“ aktiviert wurde.
  • Behebt ein Problem, bei dem regelmäßig Fehler bei Skype-Verbindungen auftreten, da Audio/Video nicht den richtigen Proxy verwendet.
  • Fügt Unterstützung für TLS 1,2 in Skype for Business hinzu.
  • Behebt einen SIP-Verbindungsfehler im Skype-Client, wenn TLS 1.0 oder TLS 1.1 für den Skype-Server deaktiviert wurde.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4499162

25. April 2019 : Update für Team basierend auf KB4493436* (Betriebssystembuild 15063.1784)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem mit der Video- und Audiosynchronisierung bei einigen USB-Geräten, die mit dem Surface Hub verbunden sind.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4493436

27. November 2018 : Update für Team basierend auf KB4467699* (Betriebssystembuild 15063.1478)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem, das einige Benutzer daran hindert, sich bei „Meine Besprechungen und Dateien“ anzumelden.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4467699

18. Oktober 2018 : Update für Team basierend auf KB4462939* (Betriebssystembuild 15063.1418)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Fehlerkorrekturen für Skype for Business:
    • Behebt das Skype for Business-Verbindungsproblem bei der Fortsetzung aus dem Standbymodus
    • Behebt das Skype for Business-Netzwerkverbindungsproblem, wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist.
    • Behebt den Skype for Business-Absturz bei der Suche nach Benutzern über das Verzeichnis.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Hub in Enterprise-Proxy-Umgebungen fälschlicherweise „Keine Internetverbindung“ meldet.
  • Implementierte eine Funktion, die es Kunden ermöglicht, sich für ein neues Whiteboard-Erlebnis anzumelden.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4462939

31. August 2018 : Update für Team basierend auf KB4343889* (Betriebssystembuild 15063.1292)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Fügt Unterstützung für Microsoft Teams hinzu
  • Behebt das Problem der Aufgabenverwaltung mit der Intune-Registrierung
  • Ermöglicht Administratoren das Deaktivieren von Instant Messaging- und E-Mail-Diensten für den Hub
  • Zusätzliche Fehlerbehebungen und Zuverlässigkeitsverbesserungen für die Skype for Business-App von Surface Hub

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4343889

21. Juni 2018 – Update für Team basierend auf KB4284830* (Betriebssystembuild 15063.1182)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Änderung der Telemetrie zur Unterstützung der DSGVO-Anforderungen in EMEA

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4284830

17. April 2018 : Update für Team basierend auf KB4093117* (Betriebssystembuild 15063.1058)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt ein Problem bei kabelgebundener Projektion
  • Aktiviert die Massenaktualisierung für bestimmte MDM-Richtlinien (Mobile Device Management).
  • Behebt das Problem des Telefonwählers bei internationalen Anrufen
  • Behebt das Bildauflösungsproblem, das auftrat, wenn zwei Surface Hubs derselben Besprechung beigetreten sind
  • Behebt den Fehler bei der Handhabung von OMS-Zertifikaten (Operations Management Suite).
  • Behebt ein Sicherheitsproblem bei der Bereinigung am Ende einer Sitzung
  • Behebt ein Problem mit Miracast, das auftrat, wenn Surface Hub auf die Kanäle 149 bis 165 festgelegt wurde
    • Die Kanäle 149 bis 165 werden aufgrund regionaler behördlicher Vorschriften in Europa, Japan oder Israel weiterhin nicht nutzbar sein

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4093117

23. Februar 2018 : Update für Team basierend auf KB4077528* (Betriebssystembuild 15063.907)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Es wurde das Problem behoben, bei dem MDM-Einstellungen nicht ordnungsgemäß angewendet wurden
  • Verbesserter Bereinigungsprozess

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4077528

16. Januar 2018 : Update für Team basierend auf KB4057144* (Betriebssystembuild 15063.877)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Fügt die Möglichkeit hinzu, das Layout der Startmenükachel über MDM zu verwalten.
  • MDM-Fehlerbehebung bei der Konfiguration der Passwortrotation

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4057144

12. Dezember 2017 : Update für Team basierend auf KB4053580* (Betriebssystembuild 15063.786)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt, dass Videoaufnahmen der Kamera bei Skype for Business-Anrufen verzerrt werden oder flackern.
  • Behebt das Problem mit der SSD-ID des Benachrichtigungszentrums

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4053580

14. November 2017 : Update für Team basierend auf KB4048954* (Betriebssystembuild 15063.726)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Featureupdate, mit dem Kunden die Authentifizierung für 802.1x-Kabelnetzwerke mithilfe der MDM-Richtlinie aktivieren können.
  • Ein Featureupdate, mit dem Benutzer beim Öffnen einer Datei dynamisch eine Anwendung ihrer Wahl auswählen können.
  • Fehlerbehebung, die sicherstellt, dass beim Beenden einer Sitzung alle Verbindungen zwischen dem Benutzerkonto und dem Gerät vollständig entfernt werden.
  • Leistungsupdate, das die Bereinigungszeit sowie die Miracast-Verbindungszeit verbessert.
  • Führt die Verwendung der einfachen Authentifizierung während Ad-hoc-Besprechungen ein.
  • Korrektur, die sicherstellt, dass auf dem Gerät konfigurierte Proxyeinstellungen für alle Dienstkomponenten verwendet werden.
  • Reduziert und sichert gründlicher die Telemetrie, die vom Gerät übertragen wird, wodurch sich eine geringere Bandbreitennutzung ergibt.
  • Aktiviert eine Funktion, mit der Benutzer nach Abschluss einer Besprechung Feedback an Microsoft senden können.

Weitere Informationen zum Aktivieren/Deaktivieren von Gerätefunktionen und Diensten finden Sie im Surface Hub-Administratorhandbuch. *KB4048954

10. Oktober 2017 : Update für Team basierend auf KB4041676* (Betriebssystembuild 15063.674)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Skype for Business
    • Behebt das Problem, dass bei der Fortsetzung aus dem Standbymodus ein Neustart des Geräts erforderlich war.
    • Behebt das Problem, dass externe Kontakte nicht über das Skype Online Hub-Konto aufgelöst wurden.
  • PowerPoint
    • Behebt das Problem, dass einige PowerPoint-Präsentationen nicht auf Hub projiziert wurden.
  • Allgemein
    • Fehlerbehebung eines Problems, bei dem der USB-Anschluss vom Systemadministrator nicht deaktiviert werden konnte.

*KB4041676

12. September 2017 – Update für Team basierend auf KB4038788* (Betriebssystembuild 15063.605)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Sicherheit
    • Behebt ein Problem mit Bitlocker, wenn das Gerät aus dem Standbymodus reaktiviert wird.
  • Allgemein
    • Reduziert die Häufigkeit/Menge der Telemetrie für die Geräteintegrität und verbessert damit die Leistung des Systems.
    • Behebt das Problem, mit dem verhindert wurde, dass das Gerät Systemprotokolle sammeln konnte.

*KB4038788

1. August 2017 : Update für Team basierend auf KB4032188* (Betriebssystembuild 15063.498)
  • Skype for Business
    • Behebt das Skype for Business-Anmeldeproblem, das eine Wiederholung oder einen Systemneustart erforderte.
    • Behebt das Problem, das dazu führte, dass die Skype for Business-Besprechungszeit falsch angezeigt wurde.
    • Fehlerbehebungen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit von Skype for Business auf Surface Hub.

*KB4032188

27. Juni 2017 : Update für Team basierend auf KB4022716* (Betriebssystembuild 15063.442)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Lösung des Problems abstürzender NVIDIA-Treiber, was es erforderlich machen konnte, das 84-Zoll-Surface Hub im Ruhezustand herunterzufahren und manuell neu zu starten.
  • Lösung eines Problems, bei dem einige Anwendungen auf einem 84-Zoll-Surface Hub nicht gestartet werden konnten.

*KB4022716

13. Juni 2017 : Update für Team basierend auf KB4022725* (Betriebssystembuild 15063.413)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Allgemein
    • Die Probleme durch Tropfen der Stifttinte wurden behoben.
    • Das Problem, das zu einer langen „Bereinigung” der Besprechung führte, wurde behoben.

*KB4022725

24. Mai 2017 : Update für Team basierend auf KB4021573* (Betriebssystembuild 15063.328)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Allgemein
    • Das Problem mit der Beibehaltung der Proxy-Einstellung während des Updates wurde behoben.

*KB4021573

9. Mai 2017 : Update für Team basierend auf KB4016871* (Betriebssystembuild 15063.296)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Allgemein
    • Das Problem mit dem Standbymodus-/Reaktivierungszyklus wurde behoben.
    • Mehrere Probleme beim Zurücksetzen und Wiederherstellen wurden behoben.
    • Das Problem mit der Registerkarte für den Updateverlauf wurde behoben.
    • Das Problem beim Starten des Miracast-Diensts wurde behoben.
  • Apps
    • Das Problem des App-Paketupdates wurde behoben.

*KB4016871

Windows 10 Team Creators Update 1703 für Surface Hub – Allgemeine Versionshinweise (Betriebssystembuild 15063.0)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Entwickeln von LSX (Large-Screen Experience)
    • Verbessertes Besprechungskarussell auf der Willkommens- und Startseite
    • Teilnehmen an Besprechungen und Beenden von Sitzungen direkt im Startmenü
    • Apps können während einer Sitzung mehr Bildschirmfläche nutzen
    • Vereinfachte Skype-Steuerelemente
    • Verbesserte Mechanismen zum Senden von Feedback
  • Zugriff auf meine persönlichen Inhalte*
    • Persönliches Single Sign-On über die Willkommens- oder die Startseite
    • Teilnehmen an Besprechungen und Beenden von Sitzungen direkt im Startmenü
    • Zugriff auf persönliche Dateien über OneDrive for Business direkt von der Startseite
    • Vorab ausgefüllte Anmeldedaten von Teilnehmern
    • Optimierte Authentifizierungsflüsse mit „Authenticator“-App**
  • Verwaltbarkeit der Bereitstellung &
    • Vereinfachte Windows-Willkommensseite durch Massenbereitstellung
    • Cloudbasierter Gerätewiederherstellungsdienst
    • Unterstützung von Enterprise-Clientzertifikaten
    • Verbesserte Unterstützung von Proxyanmeldeinformationen
    • Unterstützung der Quality of Service-Konfiguration (QoS) von Skype wurde hinzugefügt und verbessert
    • Die Möglichkeit, Standardgerätelautstärke in den Einstellungen festzulegen, wurde hinzugefügt
    • Verbesserte MDM-Unterstützung für Surface Hub-Einstellungen
  • Verbesserte Sicherheit
    • Die Möglichkeit zum Einschränken von USB-Laufwerken nur auf BitLocker wurde hinzugefügt
    • Die Möglichkeit zum Deaktivieren von USB-Ports über MDM wurde hinzugefügt
    • Die Möglichkeit zum Deaktivieren der Funktion „Sitzung fortsetzen” wurde hinzugefügt
    • Unterstützung für 802.1x-Kabelnetzwerke wurde hinzugefügt
  • Audio und Projektion
    • Verbesserungen von „Human Speaker” (Dolby Audio)
    • Die Tippgeräusche des Stifts bei Verwendung des Stifts bei Skype for Business-Anrufen wurden reduziert
    • Unterstützung für Miracast-Infrastrukturverbindungen wurde hinzugefügt
  • Zuverlässigkeits- und Leistungskorrekturen
    • Mehrere Probleme beim Zurücksetzen und Wiederherstellen wurden behoben.
    • Das Surface Hub Exchange-Authentifizierungsproblem bei der Nutzung von Clientzertifikaten wurde behoben
    • Verbesserte Stabilität bei WLAN-Netzwerkverbindungen und -Anmeldeinformationen
    • Stör- und Synchronisierungsprobleme von Miracast-Audio während der Videowiedergabe wurden behoben
    • Eine Einstellung zum Deaktivieren der automatischen Verbindung wurde aufgenommen

*Die Single-Sign-in-Funktion erfordert die Verwendung von Office365 und OneDrive for Business **Informationen zu den Serviceanforderungen finden Sie im Administratorhandbuch

Windows 10 Team Anniversary Update (1607)

14. März 2017 – Update für Team basierend auf KB4013429* (Betriebssystembuild 14393.953)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Allgemein
    • Sicherheitsbehebung für Datei-Explorer, um die Navigation zu eingeschränkten Speicherorten zu verhindern
  • Skype for Business
    • Fehlerbehebung zur Verkürzung der Wartezeit während der Remotedesktop-basierten Bildschirmfreigabe

*KB4013429

10. Januar 2017 : Update für Team basierend auf KB4000825* (Betriebssystembuild 14393.693)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Aktivierte Auswahl von 106/109 Tastaturlayouts für die Verwendung mit physischen japanischen Tastaturen

*KB4000825

13. Dezember 2016 : Update für Team basierend auf KB3206632* (Betriebssystembuild 14393.576)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Behebt das Problem der Audioverzerrung bei kabelgebundenen Verbindungen

*KB3206632

4. November 2016: Update für Team basierend auf KB3200970* (Betriebssystembuild 14393.447)

Dieses Update für das Windows 10 Team Anniversary Update (Version 1607) für Surface Hub beinhaltet Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsfehlerbehebungen. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Skype for Business-Fehlerbehebungen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit

*KB3200970

25. Oktober 2016 : Update für Team basierend auf KB3197954* (Betriebssystembuild 14393.351)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Aktivieren des neuen Standbymodus-Features im Betriebssystem und BIOS, um den Stromverbrauch des Surface Hub zu verringern und seine Zuverlässigkeit langfristig zu verbessern
  • Allgemein
    • Das Problem, durch das die Bildschirmtastatur in einigen Fällen nicht angezeigt wurde, ist behoben.
    • Das Problem mit der falsch platzierten Whiteboard-Anwendung, das zeitweise beim Öffnen einer geplanten Besprechung auftrat, wurde behoben.
    • Behebt ein Problem, das Administratoren daran hinderte, das lokale Administratorkennwort zu ändern, nachdem das Gerät zurückgesetzt wurde.
    • BIOS-Änderung, um ein Problem mit der Statusleistennachverfolgung während des Zurücksetzens des Geräts zu beheben
    • Das Problem beim Herunterfahren des Systems wurde durch ein UEFI-Update behoben.

*KB3197954

11. Oktober 2016 : Update für Team basierend auf KB3194496* (Betriebssystembuild 14393.222)

Dieses Update bringt Windows 10 Team Anniversary Update zu Surface Hub und beinhaltet Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsfehlerbehebungen. (Nach der Installation wird auf Ihrem Gerät Windows 10 Version 1607 ausgeführt.) Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Skype for Business
    • Leistungsverbesserungen beim Beitreten bei Besprechungen, u. a. behobene Probleme mit der Teilnahme an einer Besprechung mit Verbundkonten
    • Die Unterstützung für die videobasierte Bildschirmfreigabe (VBSS) ist jetzt in Skype for Business für Surface Hub verfügbar
    • Problem mit Verbindungsabbruch nach 5 Minuten Leerlaufzeit behoben
    • Fehler bei Skype Hub-zu-Hub-Bildschirmfreigabe behoben
    • Verbesserungen bei Skype-Video, einschließlich:
      • Ausfall von Video während Besprechungen mit mehreren Video-Präsentatoren
      • Zugeschnittene Videos während Anrufen
      • Ausgehende Anrufvideos, die für andere Teilnehmer nicht angezeigt wurden
    • Problem mit UPN-Anmeldefehler behoben
    • Problem mit der Wähltastatur während der Nutzung von SIP-Anrufen (Session Initiation-Protokoll) behoben
  • Whiteboard
    • Benutzer kann jetzt Whiteboard-Sitzungen mit dem OneDrive-Onlinedienst (über Freigabefunktionalität) speichern und abrufen.
    • Verbesserte Whiteboard-Starts beim Entfernen von Stift aus der Docking-Station
  • Apps
    • Vorinstallierte OneDrive-App für den Zugriff auf Ihre persönliche und geschäftliche Dateien
    • Vorinstallierte Fotos-App zum Anzeigen von Fotos und Videos
    • Vorinstallierte PowerBI-App zum Anzeigen von Dashboards
    • Die Office-Apps – Word, Excel, PowerPoint – unterstützen alle Freihandeingaben.
    • Microsoft Edge auf Surface Hub unterstützt jetzt Flash-basierte Websites.
  • Allgemein
    • Audiogerät-Auswahl (für angeschlossene Surface Hubs, die externe Audiogeräte verwenden)
    • Unterstützung für HDCP bei DisplayPort-Ausgang
    • Änderungen der System-Benutzeroberfläche bei Einstellungen zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit (weitere Details finden Sie unter Benutzer- und Administratorhandbücher)
    • Fehlerbehebungen und Leistungsoptimierungen zum Beschleunigen des Azure Active Directory-Anmeldeprozesses
    • Verkürzte Dauer zum Zurücksetzen und Wiederherstellen von Surface Hub
    • Windows Defender-Benutzeroberfläche wurde in den Einstellungen hinzugefügt
    • Verbesserte UX-Toucheingabe für Start
    • Unterstützung von größeren drahtlosen Projektionen als 1080p über Miracast auf unterstützten Geräten
    • Die falschen Benachrichtigungsmeldungen „Es besteht keine Internetverbindung“ und „Termine sind möglicherweise veraltet“ wurden ab dem Start behoben
    • Verbesserte Zuverlässigkeit der Bildschirmtastatur
    • Zusätzliche Unterstützung für das Erstellen von Surface Hub-Bereitstellungspaketen mithilfe des Windows Imaging & Configuration Designer (ICD) und einer verbesserten Surface Hub-Überwachungslösung in der Operations Management Suite (OMS)

*KB3194496

Updates für Windows 10, Version 1511

12. Juli 2016 : Update für Team basierend auf KB3172985* (Betriebssystembuild 10586.494)

Dieses Update enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitsfehlerbehebungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Problem behoben, das Windows-Systemabstürze verursacht hat
  • Problem behoben, das wiederholte Abstürze von Microsoft Edge verursacht hat
  • Problem behoben, das Dienstabstürze vor dem Herunterfahren verursacht hat
  • Problem behoben, bei dem einige App-Daten nicht ordnungsgemäß nach einer Sitzung entfernt wurden
  • Aktualisierter Broadcom-NFC-Treiber zur Verbesserung der NFC-Leistung
  • Aktualisierter Marvell-WLAN-Treiber zur Verbesserung der Miracast-Leistung
  • Aktualisierter Nvidia-Treiber zur Behebung eines Anzeigefehlers, bei dem Surface Hub-Geräte mit einer Größe von 84 Zoll dunkle oder unscharfe Inhalte anzeigten
  • Zahlreiche behobene Probleme bei Skype for Business, einschließlich:
    • Problem, das eine Verbindungstrennung von Skype for Business während einer Besprechung verursacht hat
    • Problem, bei dem Benutzer nicht an Besprechungen teilnehmen konnten, wenn der Organisator der Besprechung sich auf einem Konfigurationsverbund befand
    • Freigabe von Skype for Business-Anwendungen
    • Problem behoben, das zu Skype-Anwendungsabstürzen geführt hat
  • Hinweis unter „Einstellungen“, um Benutzer zu informieren, dass das Betriebssystem möglicherweise beschädigt wird, wenn das Zurücksetzen des Geräts vorzeitig unterbrochen wird

*KB3172985

14. Juni 2016 : Update für Team basierend auf KB3163018* (Betriebssystembuild 10586.420)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Eingeschränkte Version. Siehe 12. Juli 2016 – KB3172985 (Betriebssystembuild 10586.494) für Surface Hub-spezifische Paketdetails

*KB3163018

10. Mai 2016 : Update für Team basierend auf KB3156421* (Betriebssystembuild 10586.318)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Problem behoben, das die Installation bestimmter Store-Apps (OneDrive) verhinderte
  • Problem behoben, das dazu führte, dass die Toucheingabe in Anwendungen nicht mehr reagierte

*KB3156421

12. April 2016 : Update für Team basierend auf KB3147458* (Betriebssystembuild 10586.218)

Dieses Update für Surface Hub enthält Qualitätsverbesserungen und Sicherheitspatches. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wichtigsten Updates für Surface Hub, die noch nicht im Windows 10-Updateverlauf aufgeführt sind, gehören:

  • Problem behoben, bei dem die Lautstärke nicht richtig zwischen Sitzungen zurückgesetzt wurde

*KB3147458