Ausnahmen bei Connected Field Service for Dynamics 365 und Azure IoT identifizieren

Fortgeschrittene Anfänger
Geschäftskunde
Fachtechnischer Berater
Dynamics 365
Field Service
Azure
IoT Central

Dieses Modul konzentriert sich auf die aktive Erkennung von Anomalien in der IoT-Gerätetelemetrie. Darüber hinaus umfasst dieses Modul die Anpassung der Connected Field Service-Komponenten, um die unterschiedliche Telemetrie vom Gerät und die Optionen zum Speichern detaillierter Daten für zukünftige Analysen zu verarbeiten.

Lernziele

In diesem Modul lernen Sie Folgendes:

  • Die architektonischen Erweiterungspunkte zur Ausnahmeerkennung und -aktion beschreiben
  • Ein Gerät zum Generieren einer Telemetrie verbinden
  • Die Anomalieerkennung im Telemetriestream implementieren
  • Optionen für das Speichern von Detailtelemetrie zur späteren Verwendung differenzieren

Voraussetzungen

MXChip IoT DevKit zur Durchführung der Übungseinheit.