Übung – Anpassen des Dashboards

Abgeschlossen

In der letzten Lerneinheit haben Sie erfahren, wie Dashboards ein flexibles Tool zum Verwalten verschiedener Aspekte von Azure-Diensten über das Portal sind. Sie bieten zudem eine praktische Möglichkeit, den Zustand Ihrer Dienste zu überwachen. Da sie gemeinsam genutzt werden können, stellen sie sicher, dass jeder in Ihrem Team die gleichen Daten sieht und über den Zustand Ihrer kritischen Komponenten informiert ist.

Im Folgenden erstellen wir ein neues Dashboard und fügen einige Kacheln hinzu.

Erstellen eines neuen Dashboards

  1. Wählen Sie im Azure-Portal oben links die Optionen Portalmenü anzeigen>Dashboard aus.

  2. Wählen Sie die Schaltfläche Erstellen und dann Benutzerdefiniert aus.

  3. Ändern Sie oben links Mein Dashboard in Customer Dashboard.

Hinzufügen und Konfigurieren der Kachel „Uhr“

  1. Suchen Sie im Kachelkatalog nach der Kachel Uhr, und ziehen Sie diese in den Arbeitsbereich. Platzieren Sie die Uhr oben rechts im verfügbaren Bereich.

  2. Wählen Sie oben auf dem Bildschirm die Schaltfläche Vorschau aus, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Kachel Uhr und wählen Bearbeiten aus.

  3. Ändern Sie im Bereich Uhr bearbeiten den Standort in (UTC-08:00) Pacific Time (USA und Kanada).

  4. Wählen Sie unter Uhrzeitformat24 Stunden aus.

  5. Wählen Sie Fertig und dann Speichern im oberen Bildschirmbereich aus.

  6. Wählen Sie oben auf dem Bildschirm die Schaltfläche Bearbeiten aus, um in den Bearbeitungsmodus zurückzukehren. Wiederholen Sie dann die vorherigen fünf Schritte, um eine neue Uhr direkt unter der ersten Uhr zu platzieren. Wählen Sie dieses Mal (UTC-05:00) Eastern Time (USA und Kanada) als Standort aus.

    Sie sollten nun über zwei Uhren auf Ihrem Dashboard verfügen, die jeweils eine andere Zeitzone anzeigen.

Hinzufügen und Ändern der Größe von Kacheln

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Bearbeiten aus, um in den Bearbeitungsmodus zurückzukehren, und suchen Sie dann die Kachel Alle Ressourcen im Kachelkatalog. Ziehen Sie die Kachel in die linke obere Ecke des neuen Dashboardarbeitsbereichs und legen sie dort ab.

  2. Zeigen Sie auf die neue Kachel Alle Ressourcen und wählen das Symbol mit den Auslassungspunkten (...) aus. Wählen Sie dann die Größe 6x6 aus.

  3. Wählen Sie unten rechts in der Kachel die graue Ecke aus, und ziehen Sie diese nach oben, um die Größe der Kachel vertikal auf etwa 3,5 Quadrate zu ändern, wobei die horizontale Größe gleich bleibt. Sobald Sie die Größenänderung abgeschlossen haben, wird die Kachel auf die nächstmögliche Größe (in diesem Fall 6 x 4) angepasst.

  4. Ziehen Sie im Kachelkatalog die Kachel Ressourcengruppen auf den Arbeitsbereich. Platzieren Sie sie unter die Kachel Alle Ressourcen.

  5. Klicken Sie im Kachelkatalog auf die Kachel Metrikdiagramm, und ziehen Sie diese auf den Arbeitsbereich. Platzieren Sie die Kachel rechts neben die Kachel Alle Ressourcen.

  6. Fügen Sie jetzt die folgenden Kacheln hinzu, und ordnen Sie sie je nach Bedarf neu an:

    • Hilfe und Support
    • Schnelle Aufgaben von Microsoft Entra
    • Marketplace
  7. Nachdem Sie diese Kacheln hinzugefügt haben, wählen Sie Speichern* aus. Das Kundendashboard, das Sie erstellt haben, erscheint als Ihr aktuelles Dashboard.

Klonen eines Dashboards

Nun möchten Sie ein ähnliches Dashboard für weitere Kunden erstellen, allerdings mit einigen Änderungen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Klonen.

  2. Ändern Sie den Namen des Dashboards von Klon des Kundendashboards in Microsoft Entra-Administratordashboard.

  3. Wählen Sie auf der Kachel Ressourcengruppen das Papierkorbsymbol aus, um diese Kachel zu löschen.

  4. Wählen Sie im oberen Bildschirmbereich die Schaltfläche Vorschau und dann die Option Bearbeiten aus.

  5. Fügen Sie folgende Kacheln über den Kachelkatalog hinzu:

    • Benutzer und Gruppen
    • Zusammenfassung der Benutzeranmeldungen
  6. Ordnen Sie die Kacheln nach Bedarf an, und wählen Sie dann Speichern aus. Das Microsoft Entra Administratordashboard, das Sie erstellt haben, erscheint als Ihr aktuelles Dashboard.

Freigeben eines Dashboards

Als Nächstes machen Sie dieses Dashboard für andere Benutzer verfügbar. In der Sandbox-Umgebung können Sie ein Dashboard nicht für andere Benutzer*innen freigeben. Sie können jedoch anhand der folgenden Schritte ein gemeinsam genutztes Dashboard veröffentlichen.

  1. Wählen Sie im Microsoft Entra Admin-Dashboard oben die Schaltfläche Freigeben aus. Die Schaltfläche Freigabe + Zugriffssteuerung wird angezeigt.
  2. Wenn das Kontrollkästchen In der Ressourcengruppe „Dashboards“ veröffentlichen ausgewählt ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  3. Wählen Sie in der Dropdownliste Ressourcengruppe die Ressourcengruppe [sandbox resource group name] (Name der Sandboxressourcengruppe) aus.
  4. Klicken Sie auf Veröffentlichen.
  5. Schließen Sie den Bereich Freigabe + Zugriffssteuerung.

Löschen eines Dashboards

  1. Vergewissern Sie sich, dass in der Dropdownliste für die Dashboardauswahl das Microsoft Entra-Administratordashboard ausgewählt ist.

  2. Wählen Sie die Schaltfläche Löschen aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen im Meldungsfeld Bestätigung, um zu bestätigen, dass Sie das Dashboard löschen möchten, und wählen Sie dann OK aus.

Zurücksetzen eines Dashboards

  1. Stellen Sie sicher, dass das Kundendashboard ausgewählt ist.

  2. Wählen Sie Bearbeiten aus.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsbereich, und klicken Sie auf Standardzustand wiederherstellen.

  4. Klicken Sie im Meldungsfeld Dashboard auf Standardzustand zurücksetzen auf Ja.

    Sie sehen das Kundendashboard mit den Standardkacheln anstelle der von Ihnen vorgenommenen Bearbeitungen.

  5. Wählen Sie Speichern aus.

  6. Klicken Sie rechts oben im Portal auf Ihren Namen.

  7. Wählen Sie Abmelden aus.

  8. Schließen Sie Ihren Browser.

Sie haben Dashboards erstellt und bearbeitet, sie freigegeben, sie gelöscht, und sie schließlich auf den Standardzustand zurückgesetzt. Jetzt verstehen Sie, wie Sie Dashboards verwenden, um effiziente Schnittstellen zu erstellen, die für verschiedene Rollen innerhalb einer Organisation geeignete Informationen anzeigen.