Zusammenfassung

Abgeschlossen

Die Verwendung von relationalen Daten ist ein wichtiger Aspekt beim Erstellen von Apps, die gut funktionieren und skalieren. In diesem Modul haben Sie mehr erfahren über relationale Konzepte, darüber, wie Power Apps Beziehungen unterstützt und wie Microsoft Dataverse die Arbeit mit relationalen Daten noch einfacher macht. Diese Punkte sind wichtig:

  • Indem Sie relationale Daten mit Ihren Power Apps-Apps verwenden, können Sie skalierbare Lösungen erstellen.

  • Sie können die Filter- und LookUp-Funktionen verwenden, um eine Verbindung zwischen übergeordneten und untergeordneten Tabellen zu erstellen.

  • Dataverse verfügt über integrierte Funktionen zum Erstellen von Beziehungen und ermöglicht Ihnen die einfache Verwendung der Punktnotation (.), um verwandte Daten zu erweitern.

Im nächsten Modul erfahren Sie mehr über die Grenzen von Datenquellen und darüber, wie Power Apps Delegation zur Leistungssteigerung einsetzt.