Generalize

Generalize bereitet den Computer vor, sofort nach dem Verarbeiten anderer Antwortdateieinstellungen als Referenzbild erfasst zu werden. Weitere Informationen zu Konfigurationsübergängen finden Sie unter Windows Setupkonfigurationspasses. Weitere Informationen zum Generalisieren einer Windows-Installation finden Sie unter Sysprep (Generalize) einer Windows Installation.

Wenn Generalize festgelegt ist, wird Windows Setup Folgendes ausführen:

  1. Führen Sie alle anderen unattend Einstellungen im Konfigurationspass aus.
  2. Führen Sie den Generalisierungskonfigurationspass aus.
  3. Bereiten Sie den Computer für die Abbildung vor.

In der folgenden Tabelle finden Sie Szenarien für jede Kombination aus Modus und ForceShutdownNow.

Moduswert ForceShutdownNow-Wert Ergebnis

Audit

false

Bereitet das Betriebssystem vor, um mit dem AuditSystem-Konfigurationspass zu beginnen, und startet dann den Computer neu.

Audit

true

Bereitet das Betriebssystem vor, um im AuditSystem-Konfigurationspass zu starten und dann den Computer sofort mit keiner Benutzerinteraktion herunterzufahren.

OOBE

false

Bereitet das Betriebssystem vor, um mit dem oobeSystem-Konfigurationspass zu beginnen, und startet dann den Computer neu.

OOBE

true

Bereitet das Betriebssystem vor, um mit dem oobeSystem-Konfigurationspass zu beginnen, und beendet den Computer dann sofort ohne Benutzerinteraktion.

Hinweis

Verwenden Sie diese Einstellung nicht in Verbindung mit der Reseal-Einstellung . Wenn Sie beide Einstellungen verwenden, wird die Reseal-Einstellung ignoriert.

Untergeordnete Elemente

Einstellung BESCHREIBUNG
ForceShutdownNow Gibt an, ob der Computer unmittelbar nach der Anwendung der Mode Einstellung heruntergefahren wird.
Mode Gibt an, welche Konfiguration den Computer nach Abschluss des Generalisierungskonfigurationspasses übergeben wird. Die Optionen umfassen: Überwachung oder OOBE.

Gültige Konfigurationsübergänge

auditUser

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-Deployment | Generalize

Gilt für

Eine Liste der Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter Microsoft-Windows-Deployment.

XML-Beispiel

Die folgende XML-Ausgabe zeigt eine Bereitstellung ohne asynchrone oder synchrone Befehle.

<AuditComputerName>
   <MustReboot>true</MustReboot>
   <Name>MyComputer</Name>
</AuditComputerName>
<ExtendOSPartition>
   <Extend>true</Extend>
</ExtendOSPartition>
<Generalize>
   <ForceShutdownNow>true</ForceShutdownNow>
   <Mode>Audit</Mode>
</Generalize>

Microsoft-Windows-Deployment