DiskConfiguration

DiskConfigurationenthält die Einstellungen, die Windows verwendet, um eine oder mehrere physische Festplatten zu partitionieren und zu konfigurieren.

Gültige Datenträgerpartitionskonfigurationen variieren je nach Verwendung eines BIOS-basierten Computers oder einer Unified Extensible Firmware Interface (UEFI)-basierten Computer. Weitere Informationen finden Sie im Thema "Verwalten von Festplatten und Partitionen" im Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK) Technical Reference.

Sie können Datenträgerpartitionen manuell in der Benutzeroberfläche der Datenträgerkonfiguration in Windows Setup konfigurieren oder automatisch mithilfe von Einstellungen im Datenträgerelement verwenden. Wenn Sie kein Disk Element angeben und die WillShowUI-Einstellung auf "Nie" festgelegt ist, protokolliert Windows einen Fehler, und die Installation wird beendet.

Untergeordnete Elemente

Einstellung BESCHREIBUNG
DisableEncryptedDiskProvisioning Gibt an, ob Windows Verschlüsselung auf leeren Laufwerken aktiviert, die hardwarebasierte Verschlüsselung haben.
Datenträger Gibt die Datenträgerkonfigurationen an, die auf einen Datenträger auf dem Zielcomputer angewendet werden sollen.
WillShowUI Gibt an, ob die Datenträgerkonfigurations-Benutzeroberfläche in Windows Setup angezeigt werden soll.

Gültige Konfigurationsübergänge

windowsPE

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-Setup | DiskConfiguration

Gilt für

Eine Liste der Windows Editionen und Architekturen, die diese Komponente unterstützt, finden Sie unter Microsoft-Windows-Setup.

XML-Beispiele

Manuelle Konfiguration

Die folgende XML-Ausgabe für die Einstellung zeigt, wie Sie angeben, dass Sie Datenträgerpartitionen manuell über die DiskConfiguration Datenträgerkonfigurationsoberfläche in Windows Setup konfigurieren:

<DiskConfiguration>
   <WillShowUI>Always</WillShowUI>
</DiskConfiguration>

Vollständige XML-Beispiele und empfohlene Partitionskonfigurationen finden Sie unter Konfigurieren von UEFI/GPT-basierten Festplattenpartitionen oder Konfigurieren von BIOS/MBR-basiertenFestplattenpartitionen.

Microsoft-Windows-Setup