OEMInformation

OEMInformation Gibt verschiedene OEM-Supportinformationen an. Diese Informationen umfassen den Supportnamen des OEM und einen Link zu der URL ihrer Supportwebsite oder der URL oder ihrer Support-App. Weitere Informationen zur Hilfe App finden Sie unter Anpassen der Hilfe App.

Ab Windows 10 deaktiviert das Betriebssystem die Hilfekomponenten, die in Windows 8 bereitgestellt wurden, und Windows 8.1 einschließlich der Hilfe- und Support-Windows Desktopanwendung (HelpPane.exe). HelpPane.exe wird weiterhin im Feld vorhanden sein, aber aufruft seine Schnittstellen führen zu einem der beiden Ergebnisse:

  • Wenn der Benutzer offline ist, startet das Betriebssystem die Erste Schritte App.
  • Wenn der Benutzer online ist, öffnet das Betriebssystem eine Browserinstanz und leitet den Browser an ein Onlinethema um.

Diese Änderung wirkt sich auf kontextbezogene Hilfe (oder F1) aus, und greifen Sie auf Hilfe aus den Menüs für Apps zu, die mit Windows einschließlich der Shell gesendet wurden.

Untergeordnete Elemente

Einstellung BESCHREIBUNG
SupportAppURL URI für die OEM-Support-App. Erforderlich, es sei denn SupportURL , es ist vorhanden, in diesem Fall ist es optional. Wenn beide bereitgestellt werden, SupportAppURL wird verwendet. Fügen Sie einen Parameter mit einem eindeutigen Wert hinzu, um den Datenverkehr aus der Hilfe-App zu identifizieren.
SupportProvider Name der OEM-Support-App oder -Website. Falls nicht angegeben, wird der Standardherstellername (von msinfo32.exe) verwendet.
SupportURL Gibt die URL der Supportwebsite für einen OEM an. Erforderlich, es sei denn SupportAppURL , es ist vorhanden, in diesem Fall ist es optional. Wenn beide bereitgestellt werden, SupportAppURL wird verwendet.
TradeinURL Die URL, die Informationen darüber anzeigt, wie ein Benutzer sein Gerät traden kann.
RecycleURL Die URL, die Informationen zum Recycling eines Geräts bereitstellt.

Veraltete Einstellungen

Einstellung BESCHREIBUNG
HelpCustomized Diese Einstellung wurde veraltet. Um die Hilfe-App anzupassen, definieren SupportURL oder SupportAppURL als Teil Ihrer OEMInformation.
Logo Diese Einstellung wurde veraltet. Es wird kein Logo in der Hilfe-App verwendet.
Manufacturer Diese Einstellung wurde veraltet. Der Herstellername, der in der Hilfe-App angezeigt wird, basiert jetzt auf ihrem Systemherstellerwert, der in Systeminformationen (msinfo32.exe) definiert ist, es sei denn, Sie geben einen SupportProvider Parameter als Teil Ihrer OEMInformation. Wenn SupportProvider sie bereitgestellt wird, überschreiben Sie den Namen des Systemherstellers. Dadurch können Sie den Namen Ihrer Support-App oder Website von dem Namen Ihrer Marke unterscheiden (z. B. "Contoso-Support kontaktieren" und "Kontakt contoso"). Wenn SupportProvider diese Version nicht vorhanden ist, aber der veraltete Wert Manufacturer ist, wird es weiterhin verwendet, um Upgradeszenarien zu unterstützen.
Modell Diese Einstellung wurde veraltet. Der im Hilfe-App angezeigte Modellname basiert jetzt auf ihrem Systemproduktnamenwert, wie in Systeminformationen (msinfo32.exe) definiert.
SupportHours Diese Einstellung wurde veraltet. Supportstunden werden in der Hilfe-App nicht angezeigt.
SupportPhone Diese Einstellung wurde veraltet. Die Supporttelefonnummer wird in der Hilfe App nicht angezeigt.

Gültige Konfigurationsübergänge

auditUser

generalize

offlineServicing

oobeSystem

specialize

Übergeordnete Hierarchie

Microsoft-Windows-Shell-Setup | OEMInformation

Gilt für

Eine Liste der Windows-Editionen und -Architekturen, die von dieser Komponente unterstützt werden, finden Sie unter Microsoft-Windows-Shell-Setup.

XML-Beispiel

Im folgenden Beispiel wird gezeigt, wie OEM-Informationen festgelegt werden.

<OEMInformation>
   <SupportProvider>Contoso Support</SupportProvider>
   <SupportAppURL>contoso-contact-support</SupportAppURL>
   <SupportURL>http://www.fabrikam.com/support</SupportURL>
</OEMInformation>

Microsoft-Windows-Shell-Setup

Microsoft-Windows-HelpAndSupport