IBidiSpl2-Schnittstelle (bidispl.h)

Die IBidiSpl2-Schnittstelle ermöglicht es einer Anwendung oder anderen Objekten, eine oder mehrere bidi-Anforderungen mithilfe eines der Bidi-Anforderungsschemas zu senden und Informationen zu empfangen, die als eines der Bidi-Antwortschemas formatiert sind. Die Anforderungen und Antworten können entweder Zeichenfolgen oder Streams sein.

Vererbung

Die IBidiSpl2-Schnittstelle erbt von der IUnknown-Schnittstelle.

Methoden

Die IBidiSpl2-Schnittstelle weist diese Methoden auf.

 
IBidiSpl2::BindDevice

Die BindDevice-Methode bindet einen Drucker an eine bidirektionale Druckerkommunikationsanforderung (bidi communication). Diese Methode ähnelt der OpenPrinter-Funktion.
IBidiSpl2::SendRecvXMLStream

Die SendRecvXMLStream-Methode sendet eine bidirektionale Druckerkommunikationsanforderung und empfängt die Antwort als IStream-Objekte, die gemäß den bidirektionalen Kommunikationsschemas formatiert sind.
IBidiSpl2::SendRecvXMLString

Die SendRecvXMLString-Methode sendet eine bidirektionale Druckerkommunikationsanforderung und empfängt die Antwort als Unicode-Zeichenfolgen, die gemäß den bidirektionalen Kommunikationsschemas formatiert sind.
IBidiSpl2::UnbindDevice

Die UnbindDevice-Methode gibt einen Drucker aus einer bidirektionalen Druckerkommunikationsanforderung (bidi communication) frei.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Windows Vista
Unterstützte Mindestversion (Server) Windows Server 2008
Zielplattform Windows
Kopfzeile bidispl.h

Weitere Informationen

Bidirektionale Kommunikationsschema

Drucken von Spoolerkomponenten