KSPROPERTY_SET Struktur (ks.h)

Ein Kernelstreamingtreiber oder -pin kann die KSPROPERTY_SET Struktur verwenden, um zu beschreiben, wie ein Eigenschaftssatz unterstützt wird.

Syntax

typedef struct {
  const GUID                *Set;
  ULONG                     PropertiesCount;
  const KSPROPERTY_ITEM     *PropertyItem;
  ULONG                     FastIoCount;
  const KSFASTPROPERTY_ITEM *FastIoTable;
} KSPROPERTY_SET, *PKSPROPERTY_SET;

Member

Set

Gibt die GUID an, die den Eigenschaftensatz identifiziert.

PropertiesCount

Gibt die Größe des Arrays an, auf das das PropertyItem-Element verweist.

PropertyItem

Verweist auf den Anfang eines Arrays von KSPROPERTY_ITEM Strukturen, die beschreiben, wie der Treiber oder Pin jede Eigenschaft im Satz unterstützt.

FastIoCount

Ist für das System reserviert.

FastIoTable

Ein Zeiger auf eine KSFASTPROPERTY_ITEM Struktur. Dieses Mitglied ist für die Systemverwendung reserviert.

Bemerkungen

Weitere Informationen finden Sie unter KS-Eigenschaften.

Anforderungen

   
Header ks.h (einschließlich Ks.h)

Siehe auch

KSPROPERTY_ITEM