NdisFRegisterFilterDriver-Funktion (ndis.h)

Ein Filtertreiber ruft die NdisFRegisterFilterDriver-Funktion zum Registrieren seiner FilterXxx-Funktionen mit NDIS.

Syntax

NDIS_STATUS NdisFRegisterFilterDriver(
  [in]  PDRIVER_OBJECT                      DriverObject,
  [in]  NDIS_HANDLE                         FilterDriverContext,
        PNDIS_FILTER_DRIVER_CHARACTERISTICS FilterDriverCharacteristics,
  [out] PNDIS_HANDLE                        NdisFilterDriverHandle
);

Parameter

[in] DriverObject

Ein Zeiger auf ein undurchsichtiges Treiberobjekt, das der Filtertreiber in seiner DriverEntry-Routine im Argument1-Parameter empfangen hat. (Weitere Informationen finden Sie unter DriverEntry of NDIS Filter Drivers.)

[in] FilterDriverContext

Ein Handle zu einem vom Treiber zugewiesenen Kontextbereich, in dem der Treiber Zustands- und Konfigurationsinformationen verwaltet.

FilterDriverCharacteristics

Ein Zeiger auf einen NDIS_FILTER_DRIVER_CHARACTERISTICS Struktur, die der Filtertreiber mit den Einstiegspunkten der FilterXxx-Funktion erstellt und initialisiert hat.

[out] NdisFilterDriverHandle

Ein Zeiger auf eine Handlevariable. Wenn der Anruf an NdisFRegisterFilterDriver erfolgreich, NDIS füllt diese Variable mit einem Filtertreiberziehpunkt aus. Der Filtertreiber speichert diesen Handle und übergibt diesen Handle später an NDIS-Funktionen, z. B. NdisFDeregisterFilterDriver, die einen Filtertreiberhandpunkt als Eingabeparameter erfordern.

Rückgabewert

NdisFRegisterFilterDriver gibt einen der folgenden Statuswerte zurück:
Rückgabecode Beschreibung
NDIS_STATUS_SUCCESS
NdisFRegisterFilterDriver gibt NDIS_STATUS_SUCCESS zurück, wenn er den Filtertreiber registriert hat.
NDIS_STATUS_BAD_VERSION
Die Version, die im MajorNdisVersion-Element der Struktur bei FilterCharacteristics angegeben ist, ist ungültig.
NDIS_STATUS_BAD_CHARACTERISTICS
Mindestens eines der Elemente, die in NDIS_FILTER_DRIVER_CHARACTERISTICS ist ungültig.
NDIS_STATUS_INVALID_PARAMETER
Mindestens einer der Eingabeparameter, an die der Treiber übergeben wurde NdisFRegisterFilterDriver ist ungültig.
NDIS_STATUS_RESOURCES
Fehler beim NdisFRegisterFilterDriver aufgrund unzureichender Ressourcen.
NDIS_STATUS_FAILURE
NdisFRegisterFilterDriver gibt NDIS_STATUS_FAILURE zurück, wenn keine der vorherigen Werte gilt.

Bemerkungen

Ein Filtertreiber ruft die NdisFRegisterFilterDriver-Funktion aus seiner DriverEntry-Routine . Weitere Informationen zu DriverEntry finden Sie unter DriverEntry von NDIS-Filtertreibern.

Treiber, die NdisFRegisterFilterDriver aufrufen, müssen für einen sofortigen Aufruf einer ihrer FilterXxx-Funktionen vorbereitet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Initialisieren eines Filtertreibers.

Jeder Filtertreiber exportiert eine Reihe von FilterXxx-Funktionen , indem die Einrichtung der NDIS_FILTER_DRIVER_CHARACTERISTICS Struktur und Aufrufen NdisFRegisterFilterDriver. NDIS kopiert diese Struktur in den internen Speicher der NDIS-Bibliothek.

Damit Filtertreiber optionale Dienste registrieren können, ruft NDIS die FilterSetOptions-Funktion im Kontext von NdisFRegisterFilterDriver.

Nach der Registrierung kann ein Filtertreiber später die Funktion NdisSetOptionalHandlers aufrufen, um die Einstiegspunkte für optionale FilterXxx-Funktionen zu ändern.

Filtertreiber rufen die NdisFDeregisterFilterDriver-Funktion zum Freigeben von Ressourcen, die zuvor zugewiesen wurden NdisFRegisterFilterDriver.

Anforderungen

   
Unterstützte Mindestversion (Client) Unterstützt in NDIS 6.0 und höher.
Zielplattform Power BI Desktop
Header ndis.h (include Ndis.h)
Bibliothek Ndis.lib
IRQL PASSIVE_LEVEL
DDI-Complianceregeln Irql_Filter_Driver_Function(ndis), NdisFDeregisterFilterDriver(ndis)

Weitere Informationen

DriverEntry von NDIS-Filtertreibern

FilterAttach

Initialisieren eines Filtertreibers

NDIS_FILTER_DRIVER_CHARACTERISTICS

NdisFDeregisterFilterDriver

NdisSetOptionalHandlers