bitsadmin transfer

Überträgt eine oder mehrere Dateien. Standardmäßig erstellt der BITSAdmin-Dienst einen Downloadauftrag, der mit normaler Priorität ausgeführt wird, und aktualisiert das Befehlsfenster mit Statusinformationen, bis die Übertragung abgeschlossen ist oder bis ein kritischer Fehler auftritt.

Der Dienst schließt den Auftrag ab, wenn er alle Dateien erfolgreich überträgt, und bricht den Auftrag ab, wenn ein kritischer Fehler auftritt. Der Dienst erstellt den Auftrag nicht, wenn er dem Auftrag keine Dateien hinzufügen kann oder wenn Sie einen ungültigen Wert für typ oder job_priority. Um mehr als eine Datei zu übertragen, geben Sie mehrere Paare <RemoteFileName>-<LocalFileName> an. Die Paare müssen durch Leerzeichen getrennt sein.

Hinweis

Der BITSAdmin-Befehl wird weiterhin ausgeführt, wenn ein vorübergehender Fehler auftritt. Drücken Sie STRG+C, um den Befehl zu beenden.

Syntax

bitsadmin /transfer <name> [<type>] [/priority <job_priority>] [/ACLflags <flags>] [/DYNAMIC] <remotefilename> <localfilename>

Parameter

Parameter Beschreibung
name Der Name des Auftrags. Dieser Befehl darf keine GUID sein.
Typ Optional. Legt den Typ des Auftrags fest, einschließlich:
  • Herunterladen Der Standardwert. Wählen Sie diesen Typ für Downloadaufträge aus.
  • Upload Wählen Sie diesen Typ für Uploadaufträge aus.
priority Optional. Legt die Priorität des Auftrags fest, einschließlich:
  • FOREGROUND (Vordergrund)
  • HIGH
  • NORMAL
  • LOW
ACLflags Optional. Gibt an, dass Sie die Besitzer- und ACL-Informationen mit der heruntergeladenen Datei verwalten möchten. Geben Sie mindestens einen der Werte an.
  • o : Kopieren von Besitzerinformationen mit einer Datei.
  • g : Kopieren von Gruppeninformationen mit einer Datei.
  • d : Kopieren sie DACL-Informationen (Discretionary Access Control List) mit einer Datei.
  • s : Kopieren von SACL-Informationen (System Access Control List) mit einer Datei.
dynamisch Konfiguriert den Auftrag mithilfe BITS_JOB_PROPERTY_DYNAMIC_CONTENT, wodurch die serverseitigen Anforderungen ge lockert werden.
remotefilename Der Name der Datei, nachdem sie an den Server übertragen wurde.
localfilename Der Name der Datei, die sich lokal befindet.

Beispiele

So starten Sie einen Übertragungsauftrag mit dem Namen myDownloadJob:

bitsadmin /transfer myDownloadJob http://prodserver/audio.wma c:\downloads\audio.wma

Weitere Verweise